11 sfaturi pentru noile funcții de captură de ecran iOS 11

11 Tipps für die neuen Screenshot-Funktionen von iOS 11

⌛ Reading Time: 5 minutes

iOS 11 hat die Screenshot-Funktionen des Betriebssystems erheblich verbessert. Dazu gehören beispielsweise direkte Anmerkungen, eine brandneue Benutzeroberfläche und ein voll ausgestattetes Freigabeblatt, mit dem Screenshots schnell veröffentlicht werden können. Screenshots werden nicht nur Ihre Fotobibliothek nicht mehr überladen, sondern Sie können jetzt ohne zusätzliche Apps viel funktionalere Screenshots erstellen und freigeben.

Was ist jetzt so anders?

Screenshots werden immer noch auf die gleiche Weise aufgenommen: Halten Sie die Home- und Side-Tasten (Side und Volume Up auf dem iPhone X) gedrückt, bis der Bildschirm blinkt oder ein Klickgeräusch ertönt. Die neuen Funktionen betreffen die Verarbeitung des Screenshots.

1. Halten Sie die Vorschau gedrückt, um das Freigabeblatt aufzurufen

Wenn Sie einen Screenshot aufgenommen haben, tippen und halten Sie die Vorschau unten links auf dem Bildschirm. Dadurch wird das Freigabeblatt sofort aufgerufen. Über das Freigabeblatt können Sie Screenshots speichern oder Screenshots an andere Personen oder Anwendungen senden. Sie können den „langsamen“ Weg auch freigeben, indem Sie nach dem Öffnen des Screenshot-Bearbeitungswerkzeugs unten links auf das Freigabesymbol tippen.

2. Machen Sie vor dem Bearbeiten oder Speichern mehrere Screenshots

ios-11-Screenshot-Tools-Multiple-1

Es ist nicht sofort auf der Benutzeroberfläche ersichtlich, aber selbst nachdem die Screenshot-Vorschau entfernt wurde, ist sie immer noch vorhanden. Wenn Sie vor der Verarbeitung des ersten einen weiteren Screenshot erstellen, werden die Screenshots „gestapelt“, sodass Sie sie gleichzeitig exportieren oder verarbeiten können. Es gibt auch keine Eile, Screenshots zu machen: Öffnen Sie sie erst, wenn Sie bereit sind, sie alle gleichzeitig zu verarbeiten. Genau wie beim Exportieren eines Bildstapels können Sie die gesamte reguläre Verarbeitung auf jeden Screenshot einzeln anwenden. Dann können Sie sie zusammen oder einzeln teilen.

3. Exportieren Sie Ihre Screenshots schnell

Mit dem Trick „Schnell speichern“ für mehrere Screenshots können Sie Screenshots auch schnell exportieren. Machen Sie mehrere Screenshots und halten Sie das gestapelte Bild unten links gedrückt. Dadurch wird das Freigabeblatt mit allen gleichzeitig ausgewählten Dateien geöffnet. Wenn Sie mehrere Dateien selektiver freigeben möchten, öffnen Sie eine und klicken Sie unten links auf die Schaltfläche Freigeben.

4. Löschen Sie die Screenshots, wenn Sie fertig sind

ios-11-Screenshot-Tool-Quick-Delete-1

Wenn Sie einen Screenshot freigegeben haben, können Sie ihn sofort löschen. Ihre Fotos werden nicht länger unübersichtlich! Tippen Sie auf das Bild, um es zu öffnen. Tippen Sie dann oben links auf die Schaltfläche „Fertig“ und wählen Sie im Menü die Option „Screenshot löschen“.

5. Effektiv kommentieren

ios-11-Screenshot-Tool-Annotation-Tools-1

Anmerkungswerkzeuge im Screenshot-Kit von iOS 11 sind längst überfällig. Zum Glück steht uns nun eine große Auswahl zur Verfügung. Die Pinselwerkzeuge am unteren Bildschirmrand bieten viele verschiedene Möglichkeiten, um auf die Bilder zu zeichnen. Tippen Sie rechts auf die Schaltfläche „+“, um auf Textwerkzeuge zuzugreifen.

6. Verschieben Sie Anmerkungen, nachdem Sie sie erstellt haben

ios-11-Screenshot-Tool-Move-Annotation-1

Sobald Sie eine Anmerkung erstellt haben, kann diese leicht verschoben werden. Verwenden Sie das Lasso-Werkzeug, um die Anmerkung auszuwählen, und ziehen Sie sie dann zur Neupositionierung.

7. Markup rückgängig machen

ios-11-Screenshot-Tool-Undo-3

Da Ihre Anmerkungen auf Ebenen vorhanden sind, können sie leicht rückgängig gemacht werden, wenn Sie einen Fehler machen. Tippen Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche “Rückgängig”, um das letzte Markup rückgängig zu machen. Sie können das Symbol auch gedrückt halten, um mehr als einen Rückgängig-Schritt aufzurufen. Die nebenstehende Schaltfläche zum Wiederherstellen funktioniert auf die gleiche Weise.

8. Signieren Sie Dokumente aus Screenshots

ios-11-Screenshot-Tools-Signatur-2

Gespeicherte Signaturen sind auch in der Vorschau-App verfügbar. Tippen Sie auf das Symbol „+“ und wählen Sie „Signatur“ aus dem Menü. Wenn Sie keine Signaturen in der Datei haben, werden Sie aufgefordert, eine zu erstellen. Dann können Sie es direkt auf ein Bild legen.

9. Vergrößern und zoomen

ios-11-Screenshot-Tool-Lupe-1

Vergrößern Sie etwas für Ihren Betrachter. Tippen Sie auf das Symbol „+“ und wählen Sie dann „Lupe“ aus der Liste aus. Ziehen Sie den vergrößerten Kreis um den Screenshot, um ihn dort zu platzieren, wo er benötigt wird. Verwenden Sie den blauen Punkt, um die Größe des Kreises zu ändern, und den grünen Punkt, um die Vergrößerungsstärke zu ändern. Wenn Sie das Bild mit eingeschalteter Lupe speichern, wird es auch auf das gespeicherte Bild angewendet.

10. Formen hinzufügen

ios11-Screenshot-Tool-Formen-3

Tippen Sie auf die Schaltfläche „+“, um eine Reihe von benutzerdefinierten Formen zu finden. Sie finden Pfeile, Linien, Kästchen und Sprechblasen, die alle Ihren Anforderungen entsprechend bearbeitet werden können. Diese sind viel sauberer als Zeichnungen und können leicht geändert oder neu positioniert werden, um zu booten.

11. Ziehen Sie sie per Drag & Drop auf andere Screenshots

Anmerkungen können problemlos über Screenshots hinweg dupliziert werden. Machen Sie Ihre Anmerkung auf einem Screenshot und ziehen Sie sie per Drag & Drop auf ein benachbartes Bild. Sie müssen mehrere Screenshots gleichzeitig machen, damit dies funktioniert, und es fliegt nicht mit jeder Anmerkung. Text scheint nicht zusammenzuarbeiten, aber Zeichnungen lassen sich leicht auf Screenshots duplizieren. Ziehen Sie einfach an den Rand Ihres aktuellen Screenshots, um die Anmerkung auf das benachbarte Bild zu übertragen.

Fazit

Das neue Screenshot-Tool für iOS 11 ist erheblich leistungsfähiger als die alte Version. Es hat zwar lange gedauert, aber wir sind froh, es endlich zu haben.