4 dintre cele mai subevaluate caracteristici din VLC Player

4 der am meisten unterschätzten Funktionen in VLC Player

⌛ Reading Time: 5 minutes

Der VideoLAN Player (allgemein als VLC oder VLC Player bekannt) gibt es schon seit vielen Jahren und wird sowohl unter Linux als auch unter Windows häufig eingesetzt, da er unglaublich vielseitig ist und umfassende Funktionen bietet, die viele andere Video Player nicht bieten konnten. Linux-Benutzer sahen darin den Heiligen Gral der Videowiedergabe (bis zu dem Punkt, dass es als vorinstallierte Anwendung in Linux Mint und anderen Distributionen enthalten ist), während Windows-Benutzer es als großartigen Ersatz für die klobigen, einseitigen und Ressourcen betrachteten -hungriger Windows Media Player.

Und gerade als Sie dachten, Sie könnten VLC nicht mehr lieben als Sie es bereits getan haben, gibt es eine Reihe von unterschätzten, aber leistungsstarken Funktionen, die gerade ausreichen, um Sie über diese Grenze zu bringen. Einige davon wurden hier bereits erwähnt, beispielsweise die Möglichkeit, Videodateien zu konvertieren und DVDs zu rippen oder sogar YouTube-Videos abzuspielen. Es gibt jedoch noch ein paar weitere versteckte Juwelen, die wirklich zeigen, wie erstaunlich VLC ist, einschließlich einer Funktion, die Ende 2016 herauskam.

1. Streamen Sie Videos an andere Personen

So wie viele Online-Radiosender ihre Audiodaten über die Funkwellen streamen, damit jeder sie hören kann, können Sie mit VLC Ihr Video an jeden streamen, der bereit ist, eine Verbindung herzustellen. Solange Sie über genügend Bandbreite verfügen, können Sie Ihren Videostream mithilfe einer einfachen Funktion, die hier in Ihrem Menü hervorgehoben wird, an beliebig viele Personen senden.

Durch Klicken auf „Stream…“ (oder Drücken von „Strg + S“ auf Ihrer Tastatur) gelangen Sie zu einem Fenster, in dem Sie eine beliebige Anzahl von Dateien auswählen und diese in Ihre Streaming-Wiedergabeliste kompilieren können.

vlcfeatures-fileselect

Sobald Sie unten auf die Schaltfläche “Stream” klicken, werden Sie zu einem Assistenten weitergeleitet, der Sie in den Prozess einführt und (nachdem Sie auf “Weiter” geklickt haben) festlegt, wie Personen Ihren Stream erreichen können und ob Sie dies möchten möchte das Video selbst sehen.

vlcfeatures-sethttp

Wenn Sie unter “Neues Ziel” “HTTP” auswählen und dann auf “Hinzufügen” klicken, können Sie Ihr Video über eine URL streamen, die auf Ihre IP-Adresse und eine von Ihnen angegebene Portnummer verweist. Wenn Ihre IP-Adresse 4.4.4.4 lautet und Sie Port 8080 auswählen, können andere Ihren Stream anzeigen, indem Sie “http://4.4.4.4:8080” in das Adressfeld eingeben, wenn sie im Menü “Medien” auf “Netzwerk-Stream öffnen” klicken. Klicken Sie auf “Lokal anzeigen”, wenn Sie am Spaß teilnehmen möchten!

Im nächsten Bildschirm werden Sie gefragt, ob Sie Ihr Video transkodieren möchten. Mit der Transcodierung können Sie den Videostream komprimieren, sodass Sie nicht so viel Bandbreite verbrauchen. Der Nachteil hierbei ist, dass Sie Ihre CPU am Leben erhalten, da VLC die GPU-unterstützte Codierung nicht unterstützt (zumindest ab dem Datum, an dem dieser Artikel veröffentlicht wird).

2. Laden Sie ein YouTube-Video lokal herunter

Wenn Sie einer unserer eifrigsten Leser sind, haben Sie wahrscheinlich bereits Damiens kurzen Artikel über das Öffnen von YouTube-Videos auf VLC gesehen. Wenn nicht, lesen Sie hier. Es ist ein sehr einfacher und unkomplizierter Prozess, oder? Aber was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass Sie mit nur wenigen Schritten Videos aufnehmen und auf Ihrer Festplatte speichern könnten?

Spielen Sie ein YouTube-Video über VLC ab. Klicken Sie während der Wiedergabe auf “Extras” und dann auf “Codec-Informationen”.

vlcfeatures-codec

Ignorieren Sie all das Zeug oben und sehen Sie sich das Feld “Standort:” unten an. Kopieren Sie diese lange Textfolge, fügen Sie sie in Ihren Browser ein und rufen Sie sie auf. Wenn Sie Probleme bei der Auswahl des Textes haben, klicken Sie einfach dreimal darauf, um alles auszuwählen. Sie finden das YouTube-Video, das Sie gerade auf VLC geöffnet haben, außer dass dies etwas anderes ist. Sie spielen das Medium tatsächlich von seinem gespeicherten Speicherort ab. Dies bedeutet, dass Sie jetzt mit der rechten Maustaste darauf klicken und auf “Video speichern unter” klicken können.

3. Nehmen Sie Ihren Bildschirm / Ihre Webcam auf

Es ist ziemlich einfach, Aufnahmeanwendungen zu finden, mit denen Sie Ihren Desktop oder Ihre Webcam schnell und effizient erfassen können. Aber warum sollten Sie all diese Probleme lösen, wenn Sie alles über VLC erledigen können? Über das Menü „Medien“ finden Sie die Option „Aufnahmegerät öffnen…“. Klicken Sie darauf, und die Welt ist Ihre Auster.

vlcfeatures-capture

Dort finden Sie eine Vielzahl von Optionen, mit denen Sie Videos von jedem an Ihren Computer angeschlossenen Gerät in jedem Format aufnehmen können.

vlcfeatures-sourceselect

Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die richtige Bildrate auswählen, falls Sie VLC für die Aufnahme von Ihrem Desktop aus einrichten. Der Standardwert ist ein Bild pro Sekunde, was sehr langsam ist. Schießen Sie für etwa 30 bis 60.

4. Sehen Sie sich 360-Grad-Videos an

Gegen Ende November 2016 kündigte VideoLAN die vorläufige Erstellung einer neuen Funktion an, mit der Sie 360-Grad-Videos auf dem Player anzeigen können. In Zusammenarbeit mit Giroptic haben sie die Möglichkeit implementiert, atemberaubendes interaktives Filmmaterial anzuzeigen, das Ihnen eine volle Sichtweite von 360 Grad bietet. Das Endziel ist es, diese Funktion auf allen Plattformen (während ich dies schreibe, ist sie unter Linux nicht verfügbar) als Teil des Hauptakteurs von VLC zu haben. Sie können Laden Sie es gleich hier herunter Wenn Sie am Spaß teilnehmen und Windows oder MacOS haben möchten. Weitere Funktionen sind die Unterstützung von VR-Headsets.

Haben Sie noch weitere nützliche Funktionen zu präsentieren? Wir würden uns freuen, Ihre Kommentare zu diesem Thema zu lesen!

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.

[pt_view id="5aa2753we7"]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.