4 moduri simple de a vă accelera dispozitivul Android fără a utiliza aplicații de la terți

4 einfache Möglichkeiten, um Ihr Android-Gerät zu beschleunigen, ohne Apps von Drittanbietern zu verwenden

⌛ Reading Time: 5 minutes

Als Sie Ihr brandneues Android-Handy zum ersten Mal nach Hause brachten, waren Sie wahrscheinlich erstaunt, wie schnell es war. Im Laufe der Zeit haben Sie vielleicht bemerkt, dass sich die Dinge verlangsamt haben, und Sie haben die Tugend der Geduld sehr gut kennengelernt. Keine Sorge. Dies bedeutet nicht, dass es ein Problem mit Ihrem Telefon gibt, aber es gibt Möglichkeiten, die Geschwindigkeit wieder auf den neuesten Stand zu bringen. Mit den folgenden Tipps können Sie Ihr Android-Gerät beschleunigen und das reibungslose, blitzschnelle Betriebssystem genießen, das wir alle lieben.

1. Kein Platz mehr

Sie kennen all die Fotos und Videos, die Sie in den letzten Monaten aufgenommen haben (geben oder nehmen Sie ein paar), und all die Apps, die Sie aus dem Play Store heruntergeladen haben? Sie können dazu führen, dass sich Ihr Telefon träge anfühlt, wie ein außer Atem geratener Jogger. Ihr mächtiges Android braucht Platz zum Atmen, damit es reibungslos funktioniert. Wenn Sie wenig Platz haben, werden Sie feststellen, dass Ihr Android keucht.

Freigeben Sie Speicherplatz durch gelöschte Android-Apps.

Sie können überprüfen, mit wie viel Speicherplatz Sie arbeiten müssen, indem Sie auf “Einstellungen -> Speicher” tippen. Einer der ersten Schritte, die Sie unternehmen können, um Speicherplatz freizugeben, ist das Tippen auf „Einstellungen -> Apps“ und das Durchsuchen der Apps, ohne die Sie deinstallieren und leben können.

Deinstallieren Sie eine Android-App.

Tippen Sie auf den Eintrag in der angezeigten Liste und anschließend auf Deinstallieren.

Um eine App zu deinstallieren, tippen Sie einfach auf den Eintrag in der angezeigten Liste und anschließend auf “Deinstallieren”. Sie können dies so oft tun, wie Sie es für Apps benötigen, von denen Sie sich trennen können.

Sie können auch Speicherplatz freigeben, indem Sie alle heruntergeladenen Dateien bereinigen. Tippen Sie auf “Einstellungen -> Speicher -> Downloads”. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie entfernen möchten, und werfen Sie sie in den Papierkorb. Wenn Sie sich munter fühlen, können Sie noch einen Schritt weiter gehen und auf die Option „Zwischengespeicherte Daten“ tippen, um zusätzlichen Speicherplatz freizugeben. Viele der von Ihnen installierten Apps verwenden Datencaches, um die Geschwindigkeit zu erhöhen.

Um die zwischengespeicherten Daten zu löschen, tippen Sie einfach auf “Einstellungen -> Speicher -> zwischengespeicherte Daten”. Das Löschen der zwischengespeicherten Daten ist jedoch nur bis zu einem bestimmten Punkt wirksam, insbesondere wenn Ihnen der Speicherplatz ausgeht.

Entfernen Sie Dateien, um Speicherplatz freizugeben.

Cache unter Android löschen.

2. Lassen Sie einige Widgets hinter sich

Alle Widgets, die auf Ihrem Startbildschirm ausgeführt werden, werden möglicherweise mit der Ausrede angezeigt, dass sie nützlich sind. Sie müssen jedoch berücksichtigen, dass sie wie alles andere ihren angemessenen Anteil an Ressourcen verbrauchen.

Lassen Sie die Widgets auf Android fallen.

Machen Sie eine Bestandsaufnahme darüber, wie viele Widgets ausgeführt werden und wie viele Sie tatsächlich verwenden. Deaktivieren Sie diejenigen, die Sie nicht wirklich benötigen. Es ist keine große Sache, ein paar laufen zu lassen, aber Sie werden einen signifikanten Unterschied in der Geschwindigkeit feststellen, mit der Ihr Telefon arbeitet, wenn Sie sich erlauben, ein bisschen wählerisch zu sein und ein paar zu deaktivieren.

3. Beenden Sie die Ausführung von Apps im Hintergrund

Zuerst müssen Sie wissen, welche Apps Hintergrundprozesse ausführen und wie leistungshungrig sie sind. Stromhungrige Apps, die im Hintergrund ausgeführt werden, können einen erheblichen Einfluss auf die Geschwindigkeit Ihres Telefons haben. Um herauszufinden, welche Apps Ihr Android verlangsamen, müssen Sie “Entwickleroptionen” aktivieren.

In den Entwickleroptionen wird die Option angezeigt, auf “Prozessstatistiken” zu tippen. Hier erfahren Sie, wie viel Zeit Ihre wichtigsten Apps ausgeführt werden und wie viel RAM sie verwenden.

Entwickleroptionen aktivieren.

Sehen Sie, wie viel Zeit Ihre wichtigsten Apps ausgeführt werden und wie viel RAM vorhanden ist.

Sie können sehen, wie viel Akku Ihre Apps verbrauchen, indem Sie auf “Einstellungen -> Akku” tippen.

Sehen Sie, wie viel Akku Ihre Apps verbrauchen.

Deaktivieren Sie batteriehungrige Apps im App Manager.

Wenn Sie einige Apps sehen, von denen Sie glauben, dass sie eine verrückte Menge an Strom verbrauchen oder viel mehr im Hintergrund laufen, als es Ihr Gerät verlangsamen sollte, können Sie die App in Ihrem App Manager deaktivieren, das Stoppen auf der Registerkarte “Ausführen” erzwingen oder Deinstallieren Sie es einfach, wenn Sie es nicht wirklich brauchen.

Um eine im Hintergrund ausgeführte App zu deaktivieren, tippen Sie einfach auf “Einstellungen -> Apps -> App-Name, den Sie deaktivieren möchten -> Stopp erzwingen”. Ziemlich einfach, oder?

Deaktivieren Sie Apps, die im Hintergrund ausgeführt werden.

Stopp erzwingen und Apps deaktivieren.

Einige der häufigsten Speed-Sucker im Hintergrund sind Musik-Player, die Sie nicht verwenden, Spiele, die Sie nicht so oft spielen, und andere Apps, die anscheinend viel mehr leisten, als sie sollten. Beispiel: Eine Standardtastatur, die im Hintergrund ausgeführt wird, wenn Sie eine Tastatur eines Drittanbieters verwenden.

4. Starten Sie Ihr Android-Gerät neu

Eine schnelle und einfache Lösung für ein Telefon, das langsamer als Weihnachten ist, besteht darin, es einfach neu zu starten. Dies kann dazu führen, dass unnötige App-Aufgaben nicht mehr ausgeführt werden, der Cache geleert wird und die Dinge wieder normal laufen. Wenn Sie Ihr Gerät noch nie neu gestartet haben, ist dies ziemlich einfach. Halten Sie einfach die Ein- / Aus-Taste gedrückt, tippen Sie auf Neustart und anschließend auf OK, um zu bestätigen, dass Sie dies tun möchten.

Fazit

Nahezu jedes Telefon auf dem Markt – Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft – muss irgendwann während seiner Lebensdauer etwas schneller gewartet werden. Wenn Sie feststellen, dass das Laden von Apps etwas länger dauert und zwischen dem Tippen auf eine App und dem Antworten der App eine gewisse Verzögerung liegt, zögern Sie nicht, ein wenig aufzuräumen. Sei gut zu deinem Android und dein Android wird gut zu dir sein.

Fotokredit: iQoncept