5 der besten Passwort-Manager für Linux

5 dintre cei mai buni manageri de parole pentru Linux
⌛ Reading Time: 4 minutes

Der Passwort-Manager ist der beste, wenn Sie starke und schwer zu knackende Passwörter für Ihre verschiedenen Konten verwenden möchten und sich nicht jedes einzelne von ihnen merken möchten. Und wenn Sie auch ein Linux-Benutzer sind, gibt es viele Passwort-Manager, die Sie ebenfalls verwenden können. Hier sind einige der besten Passwort-Manager für Linux.

Was ist ein Passwort-Manager?

Passwortmanager sind Tools, die es Ihnen leicht machen, starke und einzigartige Passwörter zu generieren und sie sicher an einem Ort zu speichern. Sie müssen sich nur ein Master-Passwort merken, um den Tresor zu entsperren, auf den Sie dann auf alle Ihre anderen Passwörter zugreifen können.

Kriterien für einen guten Passwort-Manager

Nicht alle Passwort-Manager sind gleich. Damit ein Passwort-Manager in diese Bestenliste aufgenommen wird, muss er die folgenden Schlüsselmetriken erfüllen: Unterstützung der neuesten Sicherheitsverschlüsselung, Unterstützung und Kompatibilität mehrerer Geräte sowie Zugriff auf den Tresor.

1. Butterblume

Butterblume hat es auf diese Liste geschafft, weil es einer der wenigen Open-Source-, plattformübergreifenden Passwort-Manager für mehrere Geräte ist. Es kann unter Linux, Mac, Windows OS, iOS und Android verwendet werden, und es gibt auch eine Erweiterung für Google Chrome und Firefox.

Wenn es um Datenverschlüsselung und -sicherheit geht, verwendet Buttercup den 256-Bit Advanced Encryption Standard (AES), einen weit verbreiteten und vertrauenswürdigen Datenverschlüsselungsalgorithmus. Es umfasst die Möglichkeit, Ihre Passwortdatenbank lokal zu speichern, Cloud-Dienste von Drittanbietern zu verwenden, Ihre Passwortdatenbank in verschiedenen Formaten zu exportieren und zu importieren sowie die Zwei-Faktor-Authentifizierung.

2. Bitwächter

Bitwächter ist einer der beliebtesten Passwort-Manager. Es ist plattformübergreifend, geräteübergreifend und ein Open-Source-Dienstprogramm, das jeder beitragen und verwenden kann.

Btiwarden Empfohlen

Neben seiner intuitiven und sehr einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche bietet Bitwarden auch Funktionen wie Erweiterungsunterstützung für alle gängigen Browser, hohe Verschlüsselungsstandards (einschließlich 256-Bit-AES), Unterstützung für mehrere Geräte (einschließlich Smartphones) und die gemeinsame Nutzung von Passwörtern für Familien und Unternehmen .

Bitwarden bietet verschiedene Pakete an, darunter ein kostenloses, das für die meisten Benutzer geeignet ist. Sie können jedoch auch ein Premium-Paket hinzufügen oder Ihr eigenes selbst hosten.

3. LastPass

LastPass ist einer der beliebtesten Passwort-Manager. LastPass ist plattformübergreifend mit Unterstützung für Desktop-Clients für alle gängigen Betriebssysteme.

LastPass bietet Funktionen wie die Unterstützung des AES-256-Bit-Verschlüsselungsstandards, eine mit den meisten Browsern kompatible Browsererweiterung, Multi-Faktor-Authentifizierung und eine zusätzliche Sicherheitsebene mit Salted-Hashes. Ebenfalls enthalten sind zusätzliche Dienstprogramme, wie z. B. ein Passwortgenerator, ein Passwortzustandsbericht und Master-Passwörter für Ihren Passwort-Tresor.

LastPass bietet auch eine benutzerfreundliche Universelles Linux-Installationsprogramm, mit dem Sie eine Browsererweiterung in installierten Browsern für Ihre Linux-Distribution installieren können.

4. KeePassXC

KeePassXC ist eine Variante oder Abzweigung von Open Source KeePass Passwort-Manager-Tool für Windows. Abgesehen davon, dass es kostenlos ist, ist es nativ so konzipiert, dass es gut auf Linux-Systemen funktioniert. Es bietet auch Unterstützung für mehrere Geräte und Plattformen für alle wichtigen Betriebssysteme, Browser und Smartphones, einschließlich Blackberry.

Keepassxc

Es verwendet die AES-256-Verschlüsselung, um Ihren Passwort-Tresor lokal und ein Master-Passwort zu sichern. Es ermöglicht Ihnen, Ihre verschlüsselte Passwortdatenbank mit Cloud-Diensten von Drittanbietern wie Google Drive und Dropbox zu synchronisieren, und verfügt über eine sehr funktionale Benutzeroberfläche.

KeePassXC bietet außerdem unbegrenzten Speicherplatz, d. h. Sie können mit der Funktion zum automatischen Generieren von Passwörtern beliebig viele Passwörter generieren und speichern sowie Funktionen zum automatischen Ausfüllen für die wichtigsten Browser verwenden.

5. Hüter

Obwohl Hüter ist nicht Open Source, sondern einer der besten Passwort-Manager. Es unterstützt mehrere Geräte, einschließlich Linux, Windows, Mac OS, Android und iOS. Es unterstützt auch gängige Browser.

Hüter

Dieser gut gestaltete und einfach zu bedienende Passwort-Manager verwendet eine 256-Bit-AES-Datenverschlüsselung. Es verfügt auch über zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen wie Zwei-Faktor-Authentifizierung, einen sicheren Passwortgenerator, biometrische Anmeldung und eine Funktion zur Selbstzerstörung der Datenbank nach fünf falschen Passworteingaben. Sie können vertrauenswürdigen Parteien im Notfall schreibgeschützten Passwortzugriff gewähren.

Häufig gestellte Fragen

1. Wie sicher sind Passwortmanager?

Die meisten Passwort-Manager, insbesondere die in diesem Artikel beschriebenen, bieten High-End-Verschlüsselungsstandards. Sie bieten auch die Möglichkeit, Kennwörter für erkannte Domänen automatisch auszufüllen. Dies kann wiederum dazu beitragen, Sie vor Phishing-Angriffen zu schützen.

2. Was passiert, wenn ich mein Master-Passwort vergessen habe?

Leider bieten die meisten Passwort-Manager keine Wiederherstellungsoptionen für das Master-Passwort. LastPass hingegen bietet möglicherweise Hinweise, mit denen Sie das Passwort zurücksetzen können.

Wenn Sie Ihr Master-Passwort vergessen, leeren Sie einfach den Tresor und setzen Sie die Passwörter nacheinander zurück.

3. Wie exportiere ich meine Passwörter?

Obwohl dies nicht empfohlen wird, bieten die meisten in diesem Handbuch beschriebenen Passwortmanager eine Passwortexportoption. Sie können Ihre Passwörter in verschiedene Formate exportieren, einschließlich CSV oder JSON.

4. Wo werden meine Passwörter gespeichert?

Es gibt zwei Hauptspeicheroptionen, wenn es um Passwort-Manager geht: lokale und Cloud-Speicher. Um die Synchronisierung über mehrere Geräte hinweg sicherzustellen, speichern die meisten Passwort-Manager Passwörter auf Remote-Servern. Einige Ausnahmen sind Buttercup.

Einpacken

In einer Welt, in der fast jeder Online-Dienst ein einzigartiges Passwort erfordert, kann ein robuster, leistungsfähiger und sicherer Passwort-Manager den Unterschied ausmachen. Schauen Sie sich in der Zwischenzeit auch den besten Passwort-Manager für Android, iOS und macOS an.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.