5 dos melhores leitores de RSS da Web que você deve usar

5 der besten Web-RSS-Reader, die Sie verwenden sollten

Als Google Reader 2013 heruntergefahren wurde, waren Internetnutzer im gesamten Web bestürzt über die Schließung und begannen verzweifelt nach einem Ersatz zu suchen. Seitdem haben zahlreiche webbasierte RSS-Reader in der Hoffnung debütiert, die gleiche Leidenschaft wie Google Reader einzufangen. Da im Web mehr Inhalte als je zuvor verfügbar sind, entspricht die Verwaltung aller Inhalte, damit Sie sie lesen können, dem Versetzen von Bergen. Hier werden RSS-Feed-Reader so hilfreich. Werfen wir einen Blick auf einige der webbasierten RSS-Reader, die Sie heute verwenden sollten.

1. Feedly

Feedly ist wahrscheinlich der bekannteste aller Google Reader-Ersetzungen und das aus gutem Grund. Feedly ist mehr als nur ein RSS-Reader, da es Online-Zeitungen, Blogs, Tweets, YouTube-Videos und Google Alerts sowie Standard-RSS-Feeds importieren kann. Das Einrichten von Feedly ist so einfach wie das Anmelden und das Eingeben oder Auswählen der richtigen Quellen, mit denen Sie beginnen möchten. Feedlys KI-Assistent „Leo“ hilft Ihnen dabei, das zu filtern, was Sie lesen, indem Sie Ihre Vorlieben und Abneigungen verstehen und Themen und Artikel priorisieren, die für Sie wahrscheinlich am wichtigsten sind.

Die Verwendung von Feedly ist kostenlos, für weitere Funktionen ist jedoch eine geringe monatliche Investition erforderlich. Feedly fühlt sich sehr sauber an und eignet sich für ein richtiges Leseerlebnis, ohne dass im Hintergrund zu viel los ist. Neben der Website gibt es Apps für iOS, Android und eine Vielzahl von Apps, die auf allen Plattformen, einschließlich Windows und MacOS, mit Feedly synchronisiert werden.

2. Inoreader

Wenn es darum geht, Informationen schnell zu konsumieren, Inoreader ist eine einfache Empfehlung. Ähnlich wie Feedly kann Inoreader mehr als nur RSS-Feeds einlesen. Es werden Blogs, Podcast-Abonnements, Twitter-Suchanfragen, Facebook-Seiten und sogar E-Mail-Newsletter hinzugefügt. Inoreader zeichnet sich durch seine Fähigkeit aus, Automatisierung zu erstellen, um Ihren Workflow zu optimieren. Durch Hinzufügen von „Regeln“ kann die Anwendung Push-Benachrichtigungen bereitstellen oder Inhalte als gelesen markieren, während Sie durch Ihre Feeds scrollen.

4 besten RSS-Leser Inoreader

Ein weiteres starkes Tool für Inoreader ist die Möglichkeit, Keywords zu überwachen, sodass alle Posts, die dieses Keyword überwachen, in Ihrem Newsfeed bereitgestellt werden können. Dies ist eine unglaublich nützliche Option, wenn Sie etwas im Web verfolgen möchten, ohne ständig mehrere Websites zu besuchen. Wenn Sie Inoreader einrichten, können Sie ein interessantes Thema wie Top-Nachrichten, Technologie, Lebensstil usw. auswählen und dann aus einer Auswahl handverlesener beliebter Websites auswählen. Inoreader ist für bis zu 150 Abonnements kostenlos und berechnet dann pro Jahr weitere.

3. NewsBlur

NewsBlur ist ein fantastisch organisierter Online-RSS-Reader, der sicherstellt, dass Sie alle Inhalte herausfiltern können, die Sie nicht lesen möchten. Mit der RSS-Zustellung in Echtzeit und der Möglichkeit, die Artikel so anzuzeigen, wie sie gesehen werden sollten, hat NewsBlur einen wohlverdienten Platz auf dieser Liste.

4 Best Rss Readers Newsblur

Die besten Funktionen wie das Suchen von Feeds oder das Speichern von Storys sowie die Möglichkeit, benutzerdefinierte RSS-Ordner zu erstellen, werden mit einem kleinen Jahresabonnement freigeschaltet. Die kostenlose Version beschränkt Sie auf nur 64 Websites. Darin enthalten sind jedoch Twitter- und YouTube-Feeds, die neben Websites und Blogs gelesen werden können.

Möchten Sie Ihrem RSS-Feed E-Mail-Newsletter hinzufügen? Das steht allen Benutzern zur Verfügung. Die Fähigkeit von NewsBlur, Ihren Feed im Laufe der Zeit zu „trainieren“, um zu erfahren, welche Autoren und Kategorien Sie mögen, ist von unschätzbarem Wert, um ein perfekteres Leseerlebnis zu erzielen. Um NewsBlur wirklich optimal nutzen zu können, benötigen Sie das Premium-Abonnement. Sie können es jedoch jederzeit zu Apps von Drittanbietern hinzufügen, um die Vielseitigkeit zu erhöhen.

4. Feeder

Feeder ist ein scharf aussehender RSS-Reader, der es definitiv wert ist, im Auge behalten zu werden. Wie bei den meisten Mitbewerbern ist für die besten Aspekte ein “Pro” -Abonnement erforderlich, dies ist jedoch definitiv keine Voraussetzung. Diese werden durch die einfache Leseerfahrung zusammengefasst. Das Lesen im Web erfordert eine Chrome- oder Safari-Erweiterung, fühlt sich jedoch für den Browser vollständig nativ an. Mit Benachrichtigungen verpassen Sie keine neuen Artikel.

4 Best Rss Readers Feeder

Fügen Sie einige erweiterte Filter hinzu, und Sie können das Rauschen beseitigen, sodass Sie nur Nachrichten entdecken, die Sie lesen möchten. Das Sortieren, Beschriften und Freigeben von Inhalten ist ganz einfach. Das Speichern aller Ihrer Favoriten zum späteren Lesen ist nicht exklusiv für Feeder, sondern auf eine Weise, die sich wiederum völlig einheimisch anfühlt. Ebenso helfen Ordner und Sammlungen dabei, alles so zu organisieren, dass Ihre Nachrichten bei Eingang schnell analysiert werden können.

5. FreshRSS

Wenn Sie technisch veranlagt sind und nach einer selbst gehosteten Lösung suchen, FreshRSS ist eine der besten selbst gehosteten RSS-Reader-Apps. Es ist einfach zu installieren (funktioniert auf einem typischen Apache- oder Nginx-System). Es ist außerdem schnell und schont die Systemressourcen, sodass Sie 100.000 Artikel problemlos verwalten können.

Das Beste an FreshRSS ist, dass es vollständig reagiert, sodass Sie es problemlos in Ihrem mobilen Browser lesen können. Dies erspart Ihnen die Installation weiterer Apps auf Ihrem Telefon.

Abschließende Gedanken

Die oben genannten Punkte gehören zu den besten in Bezug auf Funktionen, Preise und vor allem Zuverlässigkeit. Feedly ist am beliebtesten, während FreshRSS eine der zuverlässigsten für selbst gehostete Lösungen ist.

Wenn Sie nach einem Windows-Desktop-RSS-Reader suchen, sehen Sie sich hier einige der besten Optionen an.

Verbunden:

  • 6 der besten RSS-Reader für Android
  • Verwendung von Slack als RSS-Reader