5 dispozitive inteligente pentru casă de care nu aveți nevoie

5 Smart Home-Geräte, die Sie nicht benötigen

⌛ Reading Time: 4 minutes

In den letzten Jahren gab es einen massiven Zustrom von Smart-Home-Produkten, die unser Leben in vielerlei Hinsicht verbessert haben. Alle diese Produkte werden auf den Markt gebracht, in der Hoffnung, dass sie die täglichen Aufgaben vereinfachen, die jetzt effizienter erledigt werden können. Aber so sehr wir unser Leben erleichtern wollen, hat nicht jedes Smart-Home-Produkt einen Platz auf dem Markt. Einige Produkte müssen einfach nicht geändert werden. Werfen wir einen Blick auf einige „intelligente“ Produkte, die besser dran sind, sehr dumm zu bleiben.

Intelligente Wasserflasche

Die ganze Idee einer intelligenten Wasserflasche lässt sich zusammenfassen, indem Sie sich fragen, ob Sie wirklich eine Warnung benötigen, um Sie an die Flüssigkeitszufuhr zu erinnern. Es steht außer Frage, dass viele Menschen nicht täglich genug Wasser trinken. Es gibt jedoch keine konkreten Daten darüber, wie viel Wasser eine Person täglich trinken sollte. Müssen Sie während des Trainings trinken? Es kann Ihnen definitiv helfen, bessere Ergebnisse zu erzielen, ganz zu schweigen davon, dass nichts davon die Tatsache erklärt, dass Sie beim Essen von Suppe oder Obst Wasser in Ihren Körper geben. Es ist völlig verschwenderisch, eine Flasche extra zu bezahlen, um Sie daran zu erinnern, dass Sie Wasser trinken müssen. Außerdem hat Ihr Körper bereits eine „intelligente“ Methode, mit der Sie aufgefordert werden, Feuchtigkeit zu spenden: Durst.

Intelligente Mülltonne

Smart Home-Geräte, die Sie nicht brauchen Genican

Fühlen Sie sich frei, die Idee des intelligenten Mülls direkt in die Kategorie „Wer hielt das für eine gute Idee?“ Zu verschieben. Es ist ein elegantes und attraktives Produkt, um sicher zu sein, aber unnötig. Die Idee dabei ist, dass Sie vor dem Verwerfen eines Produkts einen Barcode scannen, der sich selbst zu einer Einkaufsliste hinzufügt. Das Erstellen einer Einkaufsliste für Lebensmittel ist nicht gerade schwierig, und das Letzte, was jemand braucht, ist ein Produkt, das in einem Mülleimer lebt. Das Unternehmen beschreibt sich selbst als “Spaß für die ganze Familie!” Wenn die Idee Ihrer Familie, Spaß zu haben, darin besteht, Einkaufslisten mit einer Mülltonne zu erstellen, ist es Zeit, sich der realen Welt anzuschließen. Das heißt nicht, dass hier nicht der Funke einer guten Idee ist. Das schnelle Erstellen einer Einkaufsliste kann hilfreich sein. Es sollte einfach nicht mit einer Mülltonne kombiniert werden.

Intelligenter Lufterfrischer

Smart Home-Geräte Sie benötigen keinen Lufterfrischer

Während Sie möglicherweise einen Lufterfrischer für Ihr Haus benötigen, ist es viel zu viel, es „intelligent“ zu machen. Sie lösen Probleme, die es nicht gibt. Der intelligente Lufterfrischer stellt eine Verbindung zu einer Smartphone-App her, mit der die Duftintensität vollständig angepasst werden kann. Die App macht es super einfach, zwischen mehreren Düften zu wechseln und einen Abgabeplan zu aktivieren. Jeder einzelne Aspekt davon muss nicht passieren. Der Markt ist voll von preiswerten Haushaltslufterfrischern, die in festgelegten Intervallen Gerüche ausstoßen und seit Jahrzehnten funktionieren. Wenn es nicht landesweit eine Epidemie stinkender Häuser gibt, überspringen Sie diese und geben Sie Ihr Geld woanders aus.

Intelligente Toilette

Smart Home-Geräte Sie benötigen keine intelligente Toilette

Dieser ist ein Favorit im Internet. Lassen Sie uns von Anfang an klarstellen, dass Sie keine Smart-Home-Toilette benötigen. Ihre Toilette benötigt kein Bluetooth. Ihre Toilette muss nur eine Toilette sein. Ja, es gibt Umstände, unter denen etwas jenseits einer „traditionellen“ Toilette hilfreich sein kann. Zum Beispiel benötigen Personen, die aufgrund von Behinderungen zusätzliche Unterstützung benötigen, möglicherweise einen beheizten Sitz oder Nachtlichter. Das Problem ist, dass es lächerlich ist, mehr als 1000 Dollar für Toiletten auszugeben, wenn Sie nicht in eine dieser speziellen Kategorien passen. Eine Toilette mit Fernbedienung? Toiletten haben nur eine Funktion, vielleicht zwei Funktionen, aber keine davon erfordert eine Fernbedienung. Dieses Produkt ist bildsicher, dass es, egal wie groß die Ära des IoT ist, bestimmte Einschränkungen gibt.

Intelligentes Kissen

Smart Home-Geräte, die Sie nicht benötigen Zeeq

Auf den ersten Blick ist die Idee eines intelligenten Kissens gar nicht so verrückt. Es gibt Zehntausende von Menschen da draußen (wahrscheinlich mehr), die ihre Schlafmuster mit Fitness-Trackern verfolgen. Warum also nicht dieses Produkt? In erster Linie muss sich ein Kissen auf seine Hauptfunktion konzentrieren, genug Komfort für eine gute Nachtruhe. Einige intelligente Kissen versprechen, den Schlaf zu verfolgen und zur Automatisierung mit Ihrem intelligenten Zuhause in Verbindung zu bleiben. Seien wir ganz ehrlich. Es gibt Dutzende von Produkten, die Musik und Audio in einem Smart Home streamen können. Sie brauchen kein intelligentes Kissen, um dies zu erreichen. In der Tat sollten Sie sich auf Fitness-Tracker wie das FitBit Versa 2 oder die Apple Watch 5 konzentrieren, die zwar mehr kosten, aber deutlich mehr für Ihr Geld bieten.

Fazit

In den letzten Jahrzehnten hat es nie an „Warum wurde das hergestellt“ -Produkten gefehlt, und in Zukunft wird es noch mehr geben. Das heißt nicht, dass etwas, das für eine kleine Nische geschaffen wurde, nicht existieren kann oder sollte. Im Fall dieser Liste gibt es jedoch weitaus bessere Möglichkeiten, Ihr Geld auszugeben. Wenn Sie am Ende des Tages ohne diese Produkte leben können, sind Sie und Ihr Geldbeutel weitaus besser dran. Was ist das schlechteste Smart-Home-Produkt, das Sie jemals gesehen haben?

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.