6 Android Apps, mit denen Sie zu Hause Yoga praktizieren können

6 Android Apps, mit denen Sie zu Hause Yoga praktizieren können

⌛ Reading Time: 4 minutes

Yoga ist ein zunehmend beliebter Weg, um eine gute körperliche und emotionale Gesundheit zu erhalten. Sie möchten vielleicht zu Hause üben, aber dies bedeutet, dass kein Lehrer anwesend ist, um Ihre Posen zu korrigieren. Smartphones und Tablets kümmern sich nicht um dieses Problem, können aber helfen. Hier sind sechs Yoga-bezogene Android-Apps, die für diese Aufgabe bereit sind.

1. Pocket Yoga

Taschen Yoga kann sowohl als Nachschlagewerk als auch als Yoga-Leitfaden dienen. Es enthält eine Liste von Posen, die in bestimmte Schritte unterteilt sind und jeweils Abbildungen und Sprachbefehle enthalten. Beruhigende Musik spielt im Hintergrund, während Sie jede einzelne vervollständigen.

Die Benutzeroberfläche der App ist einfach und sieht auf modernen Geräten gut aus, was sie zu einer einfachen Empfehlung macht. Dank fehlender Animationen zwischen den Posen ist die App für erfahrene Benutzer besser als für diejenigen, die sich zum ersten Mal jeder Pose nähern.

Pocket Yoga kostet 2,99 US-Dollar und es gibt In-App-Käufe. Letzteres bietet Ihnen jedoch nur die Möglichkeit, verschiedene Hintergründe zu erwerben, die Sie im Laufe der Zeit selbst freischalten. Fühlen Sie sich frei, sie zu ignorieren.

2. Tägliches Yoga

Tägliches Yoga ist die beliebteste App auf dieser Liste und hat über eine Million Downloads gesammelt. Wenn Sie eine Erfahrung benötigen, die sich hauptsächlich auf Videos konzentriert, kann diese App diesen Juckreiz kratzen. Es ist erwähnenswert, dass die App mehr auf Fitness und Gesundheit ausgerichtet ist, als Ihnen ein Verständnis für Yoga zu vermitteln und Ihnen wirklich dabei zu helfen, jede Pose zu meistern.

Ein Teil des Inhalts ist kostenlos verfügbar (Sie müssen verschiedene Plugins installieren), ein Großteil steht jedoch nur Abonnenten zur Verfügung. Die Abonnements reichen von 5 USD pro Monat bis 40 USD pro Jahr.

3. Empfindlichkeit

AndroidYogaApps-Empfindlichkeit

Fitivity ist technisch gesehen keine einzige Yoga-App. Es ist eine Gruppe von ihnen. Jeder Einzelne bietet möglicherweise nicht annähernd so viel Inhalt wie Daily Yoga, aber die Videos sind eher lehrreich und werden von Gifs und Diagrammen begleitet, die helfen, herauszufinden, wie Sie Ihren Körper beugen sollen. Es ist immer noch mehr auf Fitness ausgerichtet als auf ein umfassendes Verständnis von Yoga, aber daran ist an sich nichts auszusetzen. Die frühen Workouts sind kostenlos, während für spätere Workouts eine Prämie von 4,99 US-Dollar erforderlich ist.

4. Yoga Sutra

Yoga Sutra ist keine besonders hübsche App, da sie über eine grundlegende Benutzeroberfläche verfügt, die auf keiner Android-Version zu Hause aussehen würde. Trotzdem steckt es voller nützlicher Inhalte, von denen viele Ihnen helfen können, Yoga besser zu verstehen, als nur, welche Strecken sich gut anfühlen. Die App dient eher als Nachschlagewerk als als virtueller Yogalehrer, ist aber anständig.

Yoga Sutra gibt Ihnen nicht nur den Sanskrit-Namen für jede Pose, sondern auch eine Aufschlüsselung der Bedeutung des Namens. Die App zeigt Ihnen, wie Sie in jede Position gelangen, welche Muskeln Sie trainieren und was Sie vermeiden sollten. Es ist kostenlos und werbefinanziert.

5. Yoga.com

Wenn Sie nicht an der alternden Oberfläche von Yoga Sutra vorbeikommen und nichts dagegen haben, ein paar Dollar auszugeben, Yoga.com bietet viel von dem gleichen Inhalt, nur ergänzt es jede Pose mit einem Demonstrationsvideo. Es enthält 289 Posen sowie 37 Programme, die auf bestimmte Körperteile abzielen können.

Der größte Teil des Inhalts ist gesperrt, aber Sie können ihn entsperren und Anzeigen für 1,99 US-Dollar entfernen. Ein Abonnement für Die Webseite ist nicht nötig.

6. Yoga Timer

Yoga Timer kann Ihnen helfen, den Überblick zu behalten, wann Sie atmen, Positionen ändern oder Wiederholungen durchführen müssen. Sie erstellen Workouts, die aus einer Reihe von Timern bestehen, die jedes Mal piepen, wenn einer aktiv ist. Es ist großartig, um auf jeder Körperseite für die gleiche Zeit zu meditieren und Strecken zu halten. Yoga Timer enthält nur einige Workouts, die bereits vorbereitet sind (nämlich zum Singen und Meditieren). Sie müssen also einige Zeit damit verbringen, die Dinge einzurichten. Und wenn Sie möchten, können Sie die App auch für andere Zwecke als Yoga verwenden.

AndroidYogaApps-Yoga-Timer

Die App kann kostenlos verwendet werden und zeigt Anzeigen erst nach Ablauf einer Woche an. Sie können sie für 1,49 US-Dollar entfernen und die Optionen zum Deaktivieren anonymer Nutzungsstatistiken entsperren, eine durchscheinende Navigationsleiste verwenden und die Farbe der Statusleiste für 1,49 US-Dollar ändern.

Fazit

Wenn Sie noch nie Yoga praktiziert haben – sei es, weil Sie befürchten, nicht flexibel genug zu sein, zu schüchtern zu sein oder das Gefühl zu haben, dass alles nur seltsam aussieht -, können Sie eine App starten und zu Hause üben, um eine gute Möglichkeit zu finden deine Füße nass. Sie können sich in Ihrem eigenen Tempo bewegen, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, wie Sie aussehen oder mit anderen Menschen Schritt halten. Sie müssen nur wissen, dass eine Klasse einige Vorteile bietet, z. B. Live-Feedback, das Sie von Ihrem Android-Gerät einfach nicht erhalten können.

Es gibt zahlreiche Apps im Play Store, die sich auf Yoga beziehen. Wenn ich Ihre App in der obigen Liste nicht genannt habe, geben Sie sie bitte in den Kommentaren unten ab.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.