6 dintre cele mai bune Linux Distros pentru jocuri

6 der besten Linux-Distributionen für Spiele

⌛ Reading Time: 5 minutes

Nicht viele Leute verbinden Linux mit Spielen, aber die Zeiten ändern sich und große Hunde in der Branche entwickeln clevere Methoden, um Spiele auf den Plattformen zum Ticken zu bringen. Wine ist heutzutage mit mehr Spielen als je zuvor kompatibel, und Valve steht möglicherweise kurz vor einer Linux-Gaming-Revolution mit Proton, mit der Sie native Windows-Spiele unter Linux über Steam ausführen können.

Das einzige, was die Erfahrung behindern kann, ist die Linux-Distribution selbst. Während technisch jede Linux-Distribution für Spiele verwendet werden kann, gibt es einige Distributionen, die speziell für Spiele optimiert wurden. Hier sind unsere Favoriten von 2018

1. Ubuntu

Es mag naheliegend erscheinen, aber wenn Valve, der Eigentümer der weltweit größten Gaming-Plattform, etwas als beste Linux-Distribution für Spiele empfiehlt, müssen wir zumindest hören, was sie zu sagen haben. Während Sie Steam mehr oder weniger in jeder Linux-Distribution verwenden können, müssen Sie irgendwann auf bestimmte distro-spezifische Probleme stoßen oder müssen in einigen Fällen sogar die Steam-Abhängigkeiten selbst kompilieren. Ubuntu macht die Dinge sehr stabil und einfach.

Ubuntu ist nicht gerade eine leichte Distribution, aber es ist aus einem bestimmten Grund die beliebteste und seine Repositorys stehen ganz vorne in der Warteschlange, wenn es um Updates von Grafikkartenlaufwerken, Steam-Client-Updates und Stabilitätsverbesserungen geht.

Es ist eine zuverlässige Distribution, die Ihnen viel Flexibilität bietet und hervorragend mit Proton zusammenarbeitet – Valves ehrgeizigem Projekt, mit dem Sie eine ständig wachsende Anzahl nativer Windows-Spiele unter Linux spielen können (denken Sie an den neuen Wine).

2. Ubuntu GamePack

Wenn Sie mehr von einer “Komplettpaket” -Gaming-Distribution verwenden möchten, sollten Sie die ausprobieren Ubuntu GamePack. Wie seine Schöpfer behaupten: „Es bietet einen garantierten Start in Tausenden von Spielen und Anwendungen für MS Windows und MS-DOS sowie Original, das speziell für die GNU / Linux-Plattform entwickelt wurde.Die Distribution enthält Steam, PlayOnLinux, Lutris, Wine, Crossover, DOSBox und DOSEmu sowie viele weitere Spielumgebungen. Es wurde zum Zeitpunkt des Schreibens jedoch einige Monate lang nicht aktualisiert und hat (noch) kein Proton eingebaut, was bedeutet, dass es aus heutiger Sicht etwas veraltet ist.

Best-Linux-Distribution-Gaming-01-Ubuntu-Gamepack

Ubuntu GamePack wird auch mit Adobe Flash geliefert. Wenn Sie also Flash-Spiele online spielen möchten, ist dies ebenfalls möglich. Trotz seiner Leistung benötigt Ubuntu GamePack keine sehr leistungsfähige Hardware, was es auch für ältere Maschinen perfekt macht.

3. SteamOS

Für viele Linux-Spieler SteamOS ist die beste Linux-Gaming-Distribution. Es werden nicht so viele Hardwaregeräte unterstützt wie in den anderen Distributionen, weshalb es auf dieser Liste an dritter Stelle steht. Es erfordert mindestens 4 GB RAM, was sicherlich nicht viel ist. Wenn Sie jedoch Ihren alten Computer in eine Spielestation verwandeln möchten, ist dies unwahrscheinlich.

Best-Linux-Distribution-Gaming-02-Steamos

SteamOS basiert auf Debian und wird mit vorinstalliertem Steam geliefert. Steam ist eine proprietäre Spieleplattform, auf der die meisten Spiele unter Linux gehostet werden. Jedes Spiel, das Sie über Steam erhalten, ist plattformübergreifend. Wenn Sie also bereits die Windows-Version besitzen, wird die Linux-Version automatisch in Ihrer Bibliothek angezeigt.

Zugegeben, SteamOS hat nicht so viel Traktion gewonnen, wie Valve gehofft hätte, insbesondere im Hardware-Bereich, da Steam Machines (auf denen SteamOS lief) so gut wie gescheitert sind. Wenn Sie jedoch eine dedizierte Gaming-Linux-Distribution suchen, ist dies die beste Wahl.

4. Sparky Linux

Best-Linux-Distribution-Gaming-03-Sparkylinux

SparkyLinux ist auch eine beliebte Wahl für eine Linux-Gaming-Distribution. Es basiert auf dem Testzweig von Debian, der vielleicht der neueste und größte ist, aber ich habe meine Zweifel an der Stabilität – es ist schließlich ein Testzweig. SparkyLinux bevorzugt leichte Desktop-Umgebungen wie LXDE, Enlightenment, JWM, KDE, LXQt, Openbox, MATE und Xfce. Das ist großartig, denn wenn Spiele selbst den Computer laden, ist das Letzte, was Sie wollen, eine ressourcenhungrige Desktop-Umgebung. Wenn Sie SparkyLinux ausführen, können Sie sofort spielen, obwohl die Entwickler selbst sagen: „SparkyLinux richtet sich nicht an Linux-Anfänger.Seien Sie also am Anfang vorbereitet, da es eine leichte (oder nicht so leichte) Lernkurve geben kann.

5. mGAMe

Best-Linux-Distribution-Gaming-04-mgame

Ich habe eingeschlossen mGAMeoder “Manjaro: Gaming Edition” auf dieser Liste, weil es sich um eine Arch-basierte Distribution handelt und ich weiß, dass Arch Fans unter unseren Lesern hat. mGAMe ist eine gute Wahl für Anfänger. Es kommt mit PlayOnLinux und Wine, vielen Emulatoren (DeSmuME, Dolphin Emulator (nur 64-Bit), DOSBox, Fceux, Kega Fusion, PCSXR, PCSX2, PPSSPP, RetroArch, Stella, VBA-M, Yabause und ZSNES) und Terminal Add-Ons wie Colors, IloveCandy und Screenfetch. Das Standarddesign ist auf dunkel eingestellt, aber Sie können es ändern, wenn Sie möchten.

6. Lakka

Best-Linux-Distros-Gaming-05-Lakka

Alle Retro-Spieler werden es lieben Lakka! Diese Distribution unterscheidet sich ein bisschen von den anderen. Es verwandelt Ihren Computer in eine Retro-Spielekonsole. Es ist leicht mit minimalen Hardwareanforderungen. Lakka basiert auf dem RetroArch-Emulator und kann zahlreiche Systeme emulieren. Es hat auch automatische Joypad-Erkennung, Zurückspulen, Netplay und Shader. Lakka ist auch eine großartige Option zum Einstellen von Emulatoren auf einem Raspberry Pi-Gerät. Lakka läuft von einem USB und die Installation ist nur etwa 300 MB groß.

Fazit

Diese Distributionen sind das, was ich für Spiele unter Linux am besten halte. Natürlich ist der Geschmack unterschiedlich, und das bedeutet nicht, dass Sie das Gleiche denken. Es ist schön, dass noch ein paar zu beachten sind, wenn diese Distributionen nicht gut für Sie sind. Sie können auch auschecken Game Drift Linux oder Solus. Früher gab es noch eine – aber Play Linux wurde eingestellt. Trotzdem gibt es eine große Auswahl an Linux-Gaming-Distributionen, und es besteht die Möglichkeit, dass Ihre Lieblingsspiele in einem von ihnen ausgeführt werden.

Dieser Artikel wurde erstmals im November 2017 veröffentlicht und im Dezember 2018 aktualisiert.