6 Dinge, die Sie vor dem Kauf eines gebrauchten Smartphones beachten sollten

6 Dinge, die Sie vor dem Kauf eines gebrauchten Smartphones beachten sollten
⏱️ 4 min read

Der Kauf eines gebrauchten Geräts ist eine großartige Möglichkeit, um Geld zu sparen, solange man weiß, wie man das Gerät vor dem Kauf auf rote Fahnen untersucht. Hier sind sechs wichtige Überprüfungen, die auf gebrauchten Smartphones durchgeführt werden müssen, bevor Sie sich für einen entscheiden.

[FIX] "Kein Internet, Gesichert...
[FIX] "Kein Internet, Gesichert" Windows 10/11| Routech

1. Kaufen Sie kein Gerät, das zu alt ist

Smartphones, die drei oder fünf Jahre alt sind, sind aus einem bestimmten Grund billig – sie sind heute kaum noch verwendbar. Wenn ein Gerät zu alt ist, besteht das Risiko, dass Sie ein aktuelles Betriebssystem nicht laden können, auch wenn die Hardware gut erhalten ist. Wenn Sie kein aktuelles Betriebssystem installieren können, können Sie kaum die neuesten Versionen beliebter Apps installieren.

Dies bedeutet wiederum, dass es viele Funktionen gibt, auf die Sie nicht zugreifen können. Beispielsweise unterstützen viele mobile Websites ältere Geräte nicht. Wenn Sie also ein gebrauchtes Smartphone zum Surfen im mobilen Web verwenden, werden Sie kaum eine erstklassige Erfahrung haben. GSMArena Dies ist einer der Orte, an denen Sie das Veröffentlichungsdatum sowie die Parameter nahezu aller Modelle überprüfen können

2. Stellen Sie sicher, dass das Gerät entsperrt ist

Gesperrte Smartphones sind billiger, aber auch dies hat einen Grund. Sie können ein gesperrtes Smartphone fast immer entsperren, dies ist jedoch mit zusätzlichen Kosten verbunden, und es besteht immer das Risiko, dass Sie es nicht entsperren können. In diesem Fall stecken Sie bei einem Netzbetreiber fest, den Sie nicht ausgewählt haben. Dies könnte auch bedeuten, dass Sie mehr monatliche Gebühren zahlen müssen, als wenn das Telefon nicht gesperrt wäre und Sie einen beliebigen Netzbetreiber auswählen könnten.

3. Stellen Sie sicher, dass es nicht gestohlen wird

Eine der wirklich unangenehmen Einschränkungen beim Kauf eines gebrauchten Smartphones ist die Möglichkeit, dass es sich um ein gestohlenes Gerät handelt. Wenn das Angebot zu gut ist, um wahr zu sein, dann ist es es mit Sicherheit. Natürlich sehen Sie in der Anzeige nicht, dass das Gerät gestohlen wurde. Um dieses Risiko zu vermeiden, kaufen Sie nur an seriösen Orten, z. B. bei Verkäufern mit guten Bewertungen bei eBay.

Fragen Sie nach der IMEI, ESN oder MEID des Telefons und prüfen Sie online, ob diese Nummern zu einem Telefon gehören, das als gestohlen gemeldet wurde. Selbst wenn die Suche keine Ergebnisse liefert, ist dies keine Garantie dafür, dass das Telefon sauber ist, aber es ist besser als nichts.

4. Untersuchen Sie das Aussehen des Telefons sorgfältig

Sie erwarten nicht, dass ein gebrauchtes Gerät so glänzend wie neu ist. Wenn das Telefon jedoch irreparabel beschädigt ist oder die Reparatur zu teuer ist, möchten Sie dieses Gerät nicht. Während ein paar kleine Kratzer hier und da nicht zu viel sind, wenn der Preis stimmt, wenn das Glas stark zerkratzt oder zerbrochen ist oder wenn die Batterie ausläuft, sind solche Reparaturen, wenn überhaupt möglich, zu kostspielig. Viele Dellen oder Kratzer auf der Telefonoberfläche bedeuten eine grobe Verwendung, die interne Komponenten beschädigen kann, selbst wenn sie in Ordnung aussehen.

gebrauchtes-Smartphone-02-kaputtes-Handy

5. Preis

Vielleicht ist der Preis eines gebrauchten Smartphones das Wichtigste, aber das ist es nicht. Wenn das Gerät, das Sie kaufen möchten, die ersten vier Prüfungen nicht bestanden hat, ist kein Preis niedrig genug – das Gerät ist einfach nutzlos.

Wenn Sie über den Preis nachdenken, fragen Sie sich, ob es sich um einen fairen Preis handelt. Wenn es zu niedrig ist, ist dies verdächtig – das Gerät ist möglicherweise gestohlen oder defekt. Wenn es zu hoch ist – z. B. wenn dasselbe neue Gerät 100 US-Dollar kostet und der Preis für das gebrauchte 80-90 US-Dollar beträgt, ist das Risiko des Kaufs eines gebrauchten Telefons nicht wert. Überprüfen Sie, wie viel dasselbe Gerät auf Websites wie Amazon, eBay oder BestBuy neu kostet. Dies gibt Ihnen einen Hinweis darauf, ob der Kauf ein Schnäppchen oder eine Abzocke ist.

6. Käuferschutz

Kaufen Sie gebrauchte Sachen immer nur von Websites, die Käuferschutz bieten. Wenn Sie das Telefon nicht zurückgeben können, wenn Sie damit nicht zufrieden sind oder wenn es sich stark von dem unterscheidet, was beworben wurde, ist es kein großer Komfort, dass Sie es billig gekauft haben. Verwenden eBay Geld-zurück-Garantie oder Kaufschutz von PayPal um Ihre Interessen als Käufer zu schützen.

gebrauchtes-Smartphone-03-ebay-Käufer-Schutz

Selbst wenn Sie all diese Tipps befolgen, gibt es leider keine Garantie dafür, dass Sie beim Kauf eines gebrauchten Smartphones nicht betrogen werden. Wenn Sie diese jedoch befolgen, verbessern sich Ihre Chancen auf ein Schnäppchen erheblich. Machen Sie Ihre Recherchen vor dem Kauf, damit Sie es später nicht bereuen.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x