7 Apps, mit denen Sie lästige Anzeigen auf Ihrem Android-Gerät loswerden können

7 aplicații pentru a scăpa de reclamele enervante de pe dispozitivul dvs. Android
⏱️ 5 min read

Nicht jede Anzeige, die Sie auf Ihrem Android-Gerät sehen, ist ärgerlich. Möglicherweise interessieren Sie sich tatsächlich für ein oder zwei Anzeigen, auf die Sie stoßen, aber einige Apps gehen einfach viel zu weit. Sie bombardieren Sie mit Inhalten, an denen Sie nicht einmal ein wenig interessiert sind. Was können Sie tun?

Es gibt Android-Apps, mit denen diese Anzeigen von Ihrem Telefon entfernt werden können. Auf diese Weise können Sie Ihre Zeit damit verbringen, zu sehen, was Sie tatsächlich interessiert.

1. Adguard

Als eines der besten Werbeblocker-Tools auf dem Markt ist AdGuard aufgrund der Effizienz, mit der Anzeigen auf Ihrem Handy blockiert werden, nicht mehr im Play Store verfügbar (wie Sie wahrscheinlich wissen, mag Google es nicht, wenn Nutzer seine Anzeigen blockieren!).

Eine verwässerte Version von Adguard finden Sie auf der Spielladen, aber um die Vollversion zu erhalten, müssen Sie sie von der herunterladen Adguard-Website.

Sobald Sie über die Vollversion verfügen, können Sie Anzeigen auf Ihrem Telefon blockieren, das Ausmaß verwalten, in dem jede App werbeblockiert ist, und Filter einrichten, mit denen Sie die vollständige Kontrolle über die Blockierung von Anzeigen auf Ihrem Gerät haben.

2. Kostenloser AdBlocker Browser

Anzeigenbrowser

Kostenloser AdBlocker Browser ist ein völlig kostenloser und effektiver Werbeblocker. Es ist sehr einfach zu verwenden, da Anzeigen blockiert werden, sobald Sie sie verwenden. Wenn Sie selbst sehen möchten, dass der Browser Anzeigen blockiert, tippen Sie auf das Schildsymbol. In der unteren linken Ecke können Sie sehen, wie viele Anzeigen die App blockiert hat.

Anzeigen-Browser

Der Browser kann auch Banner, Videoanzeigen und Popups blockieren. Es hält die Anzeigen nicht nur fern, sondern schützt Sie auch vor Gefahren wie Phishing, Malware, Viren und vielem mehr. Diese App ist auch batteriefreundlich, sodass Sie sich keine Sorgen um die Batterieentladung machen müssen.

3. Blockieren Sie Popups, Anzeigen und Anzeigenpersonalisierung in Chrome

Popup-Anzeigen können im schlimmsten Moment erscheinen. Wenn Sie den Standard-Chrome-Browser auf Ihrem Android-Handy verwenden, können Sie Popup-Anzeigen problemlos deaktivieren. Starten Sie den Browser, tippen Sie auf die drei Punkte und anschließend auf Einstellungen.

Anzeigen-Chrom

Scrollen Sie nach unten, bis Popups angezeigt werden, und wählen Sie es aus. Schalten Sie es ein und die Taste sollte blau werden. Die Option “Anzeigen” befindet sich auch in der Nähe der Option “Popup”, sodass Sie diese Option ebenfalls ändern können.

Um die Anzeigenpersonalisierung zu deaktivieren, gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Geräts -> Google -> Anzeigen und deaktivieren Sie die Option. Es ist standardmäßig aktiviert, wenn Sie es noch nicht deaktiviert haben.

4. Mutiger Browser

Tapferer Browser bietet eine Tracking-Schutzfunktion, die Sie schützt. Wenn Sie aus irgendeinem Grund verfolgt werden möchten, können Sie die Funktion einfach aktivieren, indem Sie oben auf das orangefarbene Löwensymbol tippen.

ads-mutig-2

Unter Individuelle Steuerelemente können Sie die Funktion “Anzeigen und Nachverfolgung blockieren” entweder aktivieren oder deaktivieren. Solange Sie dort sind, können Sie auch die Einstellungen für HTTPS Everywhere ändern, Cookies von Drittanbietern blockieren, Skripte blockieren und Fingerabdruckschutz.

5. Webguard

Webguard ist eine App, die die Anzeigen in dem Browser blockiert, den Sie gerade verwenden. Sie müssen nicht zu einem anderen Browser wechseln, um werbefrei zu sein, da dies mit Samsung Internet Browser, Firefox, Chrome usw. einwandfrei funktioniert. Die App bietet auch andere nützliche Funktionen, z. B. die Bereitstellung einer Firewall und Daten Verschlüsselung und Virenschutz. Root-Zugriff ist nicht erforderlich.

Ads-Webguard

Es verfügt außerdem über erweiterte Funktionen, mit denen Sie beispielsweise alle Daten von Apps von Drittanbietern blockieren und die UA des mobilen Browsers auf Desktop ändern können. Die App warnt Sie, dass diese Optionen für fortgeschrittene Benutzer gelten.

6. AdBlock Plus für Samsung Internet

ads-plus

Chrome ist offensichtlich der am häufigsten verwendete Browser, aber das bedeutet nicht, dass es keine Benutzer gibt, die den Samsung-Internetbrowser noch verwenden. Um Anzeigen in diesem bestimmten Browser zu entfernen, können Sie sich darauf verlassen Adblock Plus für Samsung Internet.

Die App führt Sie automatisch zu den Einstellungen Ihres Geräts, in denen Sie den Werbeblocker aktivieren müssen. Wenn Sie zu den Optionen “Mehr Blockierung” wechseln, können Sie Optionen wie das Verfolgen von Social Media-Schaltflächen und mehr deaktivieren / aktivieren. Unten sehen Sie auch eine Option zum Hinzufügen einer weiteren Filterliste.

7. Blockieren Sie Anzeigen systemweit mit DN66 APK

Eine Methode, die Sie auch beim Blockieren von Anzeigen nicht scheitern lässt, ist die DN66 APK. Um diese APK zu installieren, müssen Sie unbekannte Quellen auf Ihrem Android-Gerät aktivieren. Nachdem Sie auf den Link getippt haben, sollten Sie zu F-Droid weitergeleitet werden, um die APK zu installieren. Wischen Sie zum Abschnitt “Pakete” und klicken Sie auf die Option “apk herunterladen”.

ads-dn66

Tippen Sie nach der Installation auf die Benachrichtigung, die Sie darüber informiert, dass der Download abgeschlossen ist. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Installieren“. Wenn die App gestartet wird, sollten Sie die Hauptseite der App aufrufen. Tippen Sie auf die Registerkarte Host und wählen Sie die Option Adaway-Hosts-Datei.

Anzeigen-Hosts

Tippen Sie auf das Schildsymbol der Option, bis es wie im Bild oben aussieht. Wenn Sie sehen, dass der Schild eine Linie aufweist, müssen Sie erneut tippen, bis er sich ohne die Linie füllt. Tippen Sie oben rechts auf das Aktualisierungssymbol und kehren Sie zur Registerkarte Start zurück.

Tippen Sie unten auf die Schaltfläche Start und anschließend auf OK, wenn das Popup angezeigt wird. Das ist es. Wenn Sie jetzt eine App oder Website in Ihrem bevorzugten Browser öffnen, werden diese nervigen Anzeigen nicht mehr angezeigt. Vergessen Sie nicht, zu den Einstellungen zurückzukehren und unbekannte Quellen zu deaktivieren.

Fazit

Dank Anzeigen können Sie Dinge finden, die Sie kaufen wollten. Wer hat nicht mindestens ein paar Anzeigen gefunden, an denen er wirklich interessiert ist? Es gibt jedoch Zeiten, in denen diese Anzeigen zu viel werden. Dank dieser Apps können Sie endlich Websites besuchen, ohne sich eine einzelne Anzeige ansehen zu müssen.

Dieser Artikel wurde erstmals im Februar 2014 veröffentlicht und im April 2019 aktualisiert.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Benutzerbild von Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x