7 Gründe, warum Benutzer auf Windows 10 aktualisieren sollten

7 Gründe, warum Benutzer auf Windows 10 aktualisieren sollten
⏱️ 5 min read

Windows 8 ist aufgrund seines brandneuen Startbildschirms, der erzwungenen Touchscreen-Oberfläche und der umständlichen und qualitativ minderwertigen Apps eine Katastrophe. Microsoft hat fast alle Nachteile von Windows 8 behoben und auch die Vorteile von Windows 7, einschließlich Windows 10, vorgestellt.

Im Gegensatz zu anderen früheren Versionen hat Microsoft tatsächlich Feedback von Benutzern erhalten, um die Funktionen und die visuelle Ästhetik zu verbessern. Hier sind einige überzeugende Gründe, warum Sie ein Upgrade auf Windows 10 in Betracht ziehen sollten.

So Umgehen Sie Paywalls Führender ...
So Umgehen Sie Paywalls Führender Nachrichten-Websites | Routech

1. Startmenü und Benutzeroberfläche aktualisiert

Für fast jeden Windows-Benutzer ist das Startmenü eine der am häufigsten verwendeten Funktionen. In Windows 8 hat Microsoft es komplett geändert. In Windows 10 erlebte das beliebte Startmenü ein großartiges Comeback, das das Beste aus Windows 7 und 8 umfasste. Selbst der Ein- / Ausschalter befindet sich wieder an seinem richtigen Platz – kein Spiel mehr mit versteckten Menüs wie in Windows 8.

Das Startmenü in Windows 10 hat zwei Hälften. Auf der linken Seite des Startmenüs befinden sich der reguläre Datei-Explorer, die am häufigsten verwendeten Apps und kürzlich installierte Apps. Auf der rechten Seite finden Sie die modernen Apps mit Live-Kacheln. Eines der besten Dinge am Windows 10-Startmenü ist, dass es hochgradig anpassbar und dennoch einfach zu bedienen ist.

Darüber hinaus hat Microsoft die Benutzeroberfläche mit neuen Symbolen, Sounds, berührungs- und mausfreundlichen Symbolen usw. aktualisiert. Alle modernen Apps sind jetzt wie die regulären Apps mit Fenstern versehen. Darüber hinaus verfügt Windows 10 über ein glänzendes und tatsächlich nützliches Benachrichtigungscenter, um alle Benachrichtigungen und Dinge zu verarbeiten.

2. Cortana

Microsoft hat Cortana offiziell in Windows 10 eingeführt, einem persönlichen digitalen Assistenten für Ihren PC. Standardmäßig sitzt Cortana direkt neben der Schaltfläche “Start”, und Sie können sie aufrufen, indem Sie einfach “Hey, Cortana” sagen. Natürlich ist Cortana eine völlig optionale Funktion, und Sie müssen sie speziell aktivieren, damit sie verwendet werden kann.

Wenn Cortana aktiviert ist, können Sie tatsächlich sprechen und Ihren Computer dazu bringen, beispielsweise WLAN oder Bluetooth ein- und auszuschalten, nach Dateien und Ordnern zu suchen, mit dem Musik-Player zu interagieren, schnelle Notizen zu machen, eine Anwendung zu starten usw.

Darüber hinaus kann Cortana Ihnen standortbezogene Benachrichtigungen anzeigen und sogar Ihren Kalender und Ihre Zeitpläne verfolgen. Wenn Sie Cortana beispielsweise informieren, wenn Sie von der Arbeit nach Hause zurückkehren, werden Ihnen auf einen Blick automatisch Verkehrsinformationen und andere Daten angezeigt, sodass Sie bei Bedarf einen neuen Termin festlegen können.

Wenn Sie den technischen Build installiert haben, fragen Sie Cortana: „Was ist die Antwort für Leben, Universum und alles?

3. Microsoft Edge

Microsoft Edge ist der neue Standard-Webbrowser in Windows 10 und wurde entwickelt, um mit den wichtigsten Browsern wie Chrome und Firefox zu konkurrieren. Im Gegensatz zu Internet Explorer wurde Edge von Grund auf neu entwickelt und ist schnell und benutzerfreundlich. Es legt nicht nur Wert auf Geschwindigkeit und minimale Benutzeroberfläche, sondern verfügt auch über eine Vielzahl von Tools, darunter unter anderem die Leseliste, die Cortana-Integration, den Lesemodus, Tools zum Kommentieren und Freigeben von Webseiten und vieles mehr.

Windows 10-Upgrade-Edge

Mit der Standardsuchmaschine “Bing” können Sie sofort Ergebnisse anzeigen, während Sie noch in die Adressleiste tippen. Es ist hilfreich, Dinge wie die Wettervorhersage, Verkehrsinformationen usw. zu kennen. Dies bedeutet natürlich nicht, dass der Internet Explorer nicht mehr vorhanden ist. es ist nur tief unter versteckt.

4. DirectX 12

Wenn Sie ein Spieler sind, ist DirectX 12 eines der besten Dinge, die Sie über Windows 10 hören werden. Falls Sie es nicht wissen, ist DirectX 12 eine Grafik-API auf niedriger Ebene, die ein besseres Threading-Modell als das vorherige DirectX 11 bietet um die Leistung von Grafikkarten und Spielen zu verbessern und gleichzeitig den Stromverbrauch so gering wie möglich zu halten.

Eine weitere gute Sache bei DirectX 12 ist, dass es Spielentwicklern eine konsolenähnliche Tiefenkontrolle für verfeinerte Optimierungen bietet. Darüber hinaus benötigen Sie keine Grafikkarte, um das volle Potenzial von DirectX 12 auszuschöpfen, da diese von den Treibern problemlos aktiviert werden kann.

Wenn Sie ein Spieler sind, wird ein Upgrade auf Windows 10 sicherlich Ihr Spielerlebnis verbessern.

5. Xbox-Integration

Mit Windows 10 können Sie jetzt Ihre Xbox One-Spiele auf Ihren PC streamen. Wenn Sie ein Xbox One-Besitzer sind, müssen Sie nicht mehr davor sitzen, um Ihr Lieblingsspiel zu spielen. Windows 10 ist mit der Xbox-App vorinstalliert. Nach der Aktivierung müssen Sie lediglich Ihren Controller an Ihren PC anschließen. Die Spiele werden dann über Ihr lokales Netzwerk gestreamt.

Das Gute an der Xbox-App ist, dass sie verschiedene Xbox-Funktionen wie Freunde, Erfolge, Unterstützung beim Starten von Apps usw. enthält. Die Verzögerung im Stream hängt vollständig von der Stärke Ihres Heimnetzwerks ab. Wenn Sie also ein gutes und schnelles Heimnetzwerk haben, sollte es keine merkliche Verzögerung beim Streaming geben.

6. Kontinuum

Continuum möchte die gleiche Computer- oder Benutzererfahrung bieten, unabhängig davon, welches Gerät Sie verwenden. Im Gegensatz zu Windows 8 zwingt Windows 10 Sie nicht mehr zur Verwendung des Touchscreens. Stattdessen stellt Continuum sicher, dass das Betriebssystem unabhängig von Gerätetyp oder Bildschirmgröße einwandfrei und ohne Geschwindigkeitsbegrenzungen funktioniert.

Mit Continuum kann Windows sowohl Desktop- als auch Tablet-Geräte im laufenden Betrieb übernehmen und bietet eine natürliche, kompromisslose und vertraute Benutzeroberfläche für alle Geräte. Schauen Sie sich einfach das oben gezeigte Video an, um zu sehen, wie großartig die Continuum-Funktion ist.

7. Windows 10 ist kostenlos

In den letzten Monaten gab es mehrere Spekulationen, dass Windows 10 ein abonnementbasierter Dienst sein würde. Aber das ist es nicht. Im Gegensatz zu allen Upgrades, die wir im Laufe der Jahre gesehen haben, ist Windows 10 für alle echten Windows 7- und 8-Benutzer kostenlos, solange Sie Ihr System innerhalb eines Jahres ab dem Startdatum aktualisieren.

Davon abgesehen ist Windows 10 für viele, aber nicht für alle kostenlos. Die Enterprise-Upgrades sind nicht kostenlos RTs erhalten eine abgespeckte Version von Windows 10 als Teil des Update-Programms.

Fazit

Es ist nicht zu leugnen, dass das neue Betriebssystem mehrere Verbesserungen in Bezug auf Geschwindigkeit, Sicherheit und Stabilität bringt. Darüber hinaus gibt es eine Fülle neuer und überzeugender Funktionen wie Snap Assist, virtuelle Desktops, plattformübergreifende Apps, verbesserte Sicherheit, neuer Musikdienst, kontinuierliche Weiterentwicklung des Betriebssystems usw.

Dies sind meine zwingenden Gründe, warum ich auf Windows 10 aktualisiere. Was möchten Sie also auf Windows 10 aktualisieren?

Teilen Sie Ihre Gedanken und Erfahrungen über das brandneue Windows 10 mit dem Kommentarformular unten.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x