9 iOS-Sicherheitseinstellungen, die Sie jetzt ändern sollten

9 Setări de securitate iOS pe care ar trebui să le schimbați chiar acum
⏱️ 4 min read

Sie können nie zu vorsichtig sein, wenn es um Ihre Privatsphäre geht. Es wird immer etwas oder jemanden geben, der versucht, Ihre wertvollen Informationen zu stehlen. Deshalb haben Sie eine gute Software auf Ihrem Mobilgerät, mit der Sie alle Gefahren fernhalten können.

Aber haben Sie jemals darüber nachgedacht, dass Sie Ihre Informationen auf einem Silbertablett an andere weitergeben könnten? Möglicherweise tun Sie dies nicht absichtlich, aber die Sicherheitseinstellungen, die Sie unter iOS 10 eingerichtet haben, geben möglicherweise mehr Informationen preis, als Sie möchten.

[FIX] "Kein Internet, Gesichert...
[FIX] "Kein Internet, Gesichert" Windows 10/11| Routech

1. Reduzieren Sie das Zeitlimit für die automatische Sperre

Je schneller Ihr iOS 10-Gerät gesperrt wird, desto unwahrscheinlicher ist es, dass jemand darauf zugreifen kann. Um zu vermeiden, dass Ihre Informationen von der falschen Person angezeigt werden, können Sie das Zeitlimit für die automatische Sperre verringern, indem Sie auf “Einstellungen -> Anzeige & Helligkeit -> Automatische Sperre” klicken. Ich habe mein iPad in zwei Minuten gesperrt.

2. Entfernen Sie die Widgets und Benachrichtigungen für den Sperrbildschirm

Selbst wenn Ihr iOS 10-Gerät gesperrt ist, kann jemand Ihre Informationen leicht sehen, wenn er nach rechts wischt. Sie können problemlos Informationen wie Kalender, Erinnerungen und mehr anzeigen. Um die Widgets von Ihrem Sperrbildschirm zu entfernen, gehen Sie zu “Einstellungen -> ID & Passcode berühren -> Passcode eingeben -> Heute-Ansicht deaktivieren.”

ipad-todayview

Solange Sie dort sind, können Sie auch die Benachrichtigungsansicht deaktivieren und Ihr iOS 10-Gerät kann sogar alle Daten löschen, wenn jemand mehr als zehn Mal versucht, den falschen Passcode einzugeben. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Informationen sicher zu verwahren.

3. Deaktivieren Sie “Meinen Standort freigeben”

Sie wissen, was sie sagen, Teilen ist wichtig – aber vielleicht nicht, wenn es um Ihren Standort geht. Je weniger Informationen Sie herausgeben, desto besser. Um Ihren Standort zu deaktivieren, gehen Sie zu “Einstellungen -> iCloud -> Standort freigeben -> Standort freigeben deaktivieren.”

4. Verhindern Sie, dass Safari Sie online verfolgt

Einige Benutzer haben nichts dagegen, verfolgt zu werden, aber wenn Sie etwas dagegen haben, ist die gute Nachricht, dass Sie Safari daran hindern können, zu verfolgen, während Sie im Internet surfen. Gehen Sie dazu zu “Einstellungen -> Safari -> Nicht verfolgen deaktivieren”.

5. Deaktivieren Sie Diagnose und Verwendung

Es ist auch eine gute Idee, “Diagnose und Verwendung” zu deaktivieren, da dies Informationen zur Verwendung Ihres iOS 10-Geräts sind, die auch für App-Entwickler freigegeben werden können. Wenn Sie diese Informationen privat halten möchten, gehen Sie zu “Einstellungen -> Datenschutz -> Diagnose und Verwendung”. Stellen Sie sicher, dass “Nicht senden” aktiviert ist.

iPad-Diagnose

6. Verhindern Sie, dass Safari Ihre Passwörter speichert

Wenn jemand an Ihrem Sperrbildschirm vorbeikommt, kann er problemlos auf Ihre Passwörter zugreifen. Gehen Sie dazu zu “Einstellungen -> Safari -> Passwörter” und tippen Sie auf die Schaltfläche “Bearbeiten” oben auf Ihrem Display. Wählen Sie Websites aus, auf denen Kennwörter gespeichert sind, damit Sie sie löschen können.

7. Deaktivieren Sie die Benachrichtigungsvorschau

Die Benachrichtigungsvorschau kann sehr nützlich sein, da Sie Ihre Informationen sehen können. Es kann auch gefährlich sein, weil jeder, der gerade vorbeikommt, während die Benachrichtigungen eingehen, es sehen kann. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, deaktivieren Sie sie, indem Sie zu “Einstellungen -> Benachrichtigungen -> Nachrichten -> Show Previews deaktivieren” gehen.

8. Beschränken Sie die Anzeigenverfolgung

Es ist kein Geheimnis, dass unsere Informationen verwendet werden, um Anzeigen zu schalten, an denen wir interessiert sein könnten. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Informationen überhaupt geteilt werden, gehen Sie zu „Einstellungen -> Datenschutz -> Werbung -> Deaktivieren Sie die Anzeigenverfolgung. ”

iPad-AdTracking

9. Nachrichten automatisch löschen

Bei so vielen Aufgaben können Sie leicht vergessen, bestimmte Nachrichten zu löschen. Lassen Sie Ihr iOS 10-Gerät die Arbeit für Sie erledigen, indem Sie Ihre Nachrichten automatisch löschen. Um dies einzurichten, gehen Sie zu “Einstellungen -> Nachrichten -> Nachrichten behalten -> 30 Tage.” Je weniger Zeit Sie dann auf Ihrem Gerät haben, desto besser ist es.

Fazit

Sie können niemals zu vorsichtig sein, wenn es um den Schutz Ihrer sensiblen Daten geht. Die in diesem Artikel genannten Tipps halten Ihre Informationen von anderen fern. Wie schützen Sie Ihr iOS 10-Gerät? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x