Alternativen zu Mint für die Verwaltung Ihres Geldes unter Android

Alternativen zu Mint für die Verwaltung Ihres Geldes unter Android
⌛ Reading Time: 4 minutes

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihr Geld im Auge zu behalten, aber keine Lust haben, Buchhaltung als Hobby aufzunehmen, verwenden Sie möglicherweise bereits Mint. Es ist viel besser als manuell zu arbeiten (es braucht eine spezielle Person, um ihre Tabelle jeden Tag zu aktualisieren), aber Integrationsprobleme und ein Mangel an Investitionstools sind ziemlich häufige Beschwerden, und einige Leute sind einfach kein Fan von Intuit. Glücklicherweise gibt es jetzt viel Konkurrenz und die Kategorie „kostenlose Apps, mit denen Sie alle Ihre Finanzen an einem Ort verwalten können“ ist erheblich gewachsen.

Diese „kostenlose“ Qualifikation schränkt Ihre Optionen ein wenig ein, da viele persönliche Finanz-Apps entweder für die Verwendung der App oder für die Funktion, mit der Sie Bankkonten verbinden können, Gebühren erheben. Es gibt jedoch mehrere großartige Optionen, die ohne Aufladung funktionieren, und einige bieten noch mehr Funktionen und bessere Datenschutzrichtlinien als Mint.

1. Persönliches Kapital

Persönliches Kapital (Android) ist nach Mint wahrscheinlich die am meisten empfohlene Geldverwaltungs-App, da sie fast alle Funktionen und noch einige mehr bietet. Die Grundfunktionalität ist hervorragend, sodass Sie Ihre Finanzkonten einfach verbinden und synchronisieren können. Die Daten, die Sie über Ihre Finanzen erhalten, sind detailliert und leicht verständlich.

Der wahrscheinlich größte Vorteil gegenüber Mint besteht darin, dass es auch eine detaillierte Aufschlüsselung Ihrer Investitionen und Empfehlungen zur Verteilung dieses Geldes bietet. Die Budgetierungs- und Rechnungszahlungssysteme lassen zu wünschen übrig, aber als Finanzmonitor im großen Stil ist es schwer zu übertreffen.

Personal Capital ist kostenlos, da das dahinter stehende Unternehmen eine Finanzberatungsfirma ist, die die App nutzt, um für einige ihrer Dienste zu werben, dh keine Anzeigen und keine Verkäufe von persönlichen Daten.

2. Geld der Klarheit

Klarheit Geld (Android) begann als unabhängige App mit einigen ziemlich interessanten Funktionen, wie dem Aushandeln niedrigerer Rechnungen für Sie, aber sie gehört jetzt Goldman Sachs und ist zu einem legitimen Mint-Konkurrenten geworden. Es bietet übersichtliche grafische Oberflächen, die Ihnen helfen, Ihre Finanzen und Tools zu verstehen, mit denen Sie sparen und investieren können, verpackt in einem hübschen, edel aussehenden Paket. Durch das Erkunden der App werden alle Arten von nützlichen Funktionen und Analysen angezeigt, insbesondere wenn die App beginnt, Ihre Gewohnheiten zu analysieren und Vorschläge für Möglichkeiten zum Speichern zu machen.

Mint Alts Klarheit

Klarheit ist kostenlos, da Goldman Sachs sie hauptsächlich zur Werbung für seine hochinteressanten „Marcus“ -Konten verwendet. Keine Werbung! Sie können jedoch nicht aus dem Ausland darauf zugreifen, was es für Reisende etwas schwierig macht.

3. Taschenschutz

Taschenwächter (Android) bietet alle Standardfunktionen, die Sie von einer modernen Geldverwaltungs-App erwarten, und verfügt über eine hübsche Benutzeroberfläche zum Booten! Wenn Sie es einrichten, werden Sie durch den Prozess der Verknüpfung Ihrer Konten und der Anpassung Ihrer Einnahmen und Ausgaben geführt. Dies kann eine Weile dauern, aber je besser die Daten sind, desto besser kann der Plan Pocketguard für Sie generieren.

Mint Alts Pocketguard

Eine der nützlichsten Funktionen der App ist der Dienst „In Your Pocket“, mit dem Sie erfahren, wie viel Geld Sie nach Rechnungen und Sparen für diskretionäre Ausgaben übrig haben. Es gibt auch ein Tool zum Finden von Einsparungen, das Ihnen die Ausgaben anzeigt, die Sie möglicherweise neu verhandeln oder senken können. Viele seiner Funktionen sind jedoch prädiktiv. Wenn Sie also keine sehr stabilen Einnahmen oder Ausgaben haben, funktioniert dies möglicherweise nicht ganz so gut.

Insgesamt ist Pocketguard einen Versuch wert, wenn Sie eine elegante App mit Funktionen für Kontokonnektivität und Budgetierung wünschen. Die kostenlose Basisversion bietet das Wesentliche! Warum ist es kostenlos? Dieser Teil ist nicht ganz klar, aber ihre Datenschutzrichtlinie besagt, dass sie Marketingfachleuten Ihre Daten nicht geben, was beruhigend ist.

4. Albert

Albert (Android) ist eine kostenlose Budgetierungs- und Spar-App, die eine Verbindung zu Ihren Finanzkonten herstellt und Ihre Einkommens- und Ausgabegewohnheiten analysiert, um herauszufinden, wie viel Sie sparen können. Wenn Sie es anweisen, kann es Ihr zusätzliches Geld automatisch auf ein separates Konto einzahlen, sodass Sie sparen können, ohne zu viel darüber nachzudenken. Es kommt auch mit einer ziemlich Standard-Suite von Budgetierungs-Tools und einem nicht so Standard-Service, der automatisch verhandeln kann, um Ihre Rechnungen zu senken. (Wenn sie erfolgreich sind, behalten sie einen Prozentsatz Ihrer Ersparnisse als Gebühr.)

Mint Alts Albert

Die App selbst ist kostenlos, aber wenn Sie sich für ein Upgrade entscheiden, können Sie von Alberts Team von “Geniuses” auf persönliche finanzielle Hilfe zugreifen. Dies ist ihre Haupteinnahmequelle, obwohl sie auch Marketingpartner haben, von denen Albert sagt, dass sie keinen Zugriff auf Ihre Daten erhalten.

Sicherheit und Datenschutz

Wenn Sie befürchten, dass die Übergabe Ihres Finanzkontos an eine App Ihre finanzielle Sicherheit und / oder Privatsphäre gefährden könnte, ist dies fair – aber Sie sind wahrscheinlich sicher. Geldverwaltungs-Apps verwenden (oder sagen sie) ziemlich gute Verschlüsselungs- und Sicherheitspraktiken. Da sie nur Lesezugriff auf die Konten haben, können sie niemals Überweisungen vornehmen oder Änderungen an Ihrem tatsächlichen Geld vornehmen. Jeder, der Zugriff auf Ihr persönliches Kapitalkonto erhält, kann nur sehen, wie sich Ihr Altersvorsorgeportfolio entwickelt.

Natürlich sind Finanzdaten eine ziemlich persönliche Sache, daher ist es für viele Menschen auch wichtig, dass das Unternehmen, das sie hält, nicht versucht, sie irgendwie auszunutzen. Viele der oben genannten Apps verdienen kein Geld mit Anzeigen oder anderen Daten, aber wenn Sie sich Sorgen machen, ist es immer eine gute Idee, die Datenschutzrichtlinien und -informationen zu lesen, bevor Sie mit einer bestimmten App beginnen.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.