Anleitung zum Einrichten und Verwalten von Bluetooth-Geräten in Windows 10

Anleitung zum Einrichten und Verwalten von Bluetooth-Geräten in Windows 10
⏱️ 4 min read

Bluetooth entwickelt sich schnell zu einer dieser altgedienten Technologien, die in einigen Bereichen (z. B. Dateiübertragungen) möglicherweise wegfallen, in anderen jedoch immer mehr gedeihen (drahtlose Controller, Kopfhörer und andere Geräte). Mit Bluetooth 5 und mehr Geräten als je zuvor, die gleichzeitig an Ihren Windows 10-PC angeschlossen sind, sind wir hier, um Ihnen bei der Verwaltung des zunehmenden drahtlosen Datenverkehrs zu helfen, indem wir Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Bluetooth-Gerätesammlung verwalten.

Richten Sie Bluetooth in Windows 10 ein

Das Einrichten von Bluetooth in Windows 10 sollte ein Kinderspiel sein. Wenn Sie Bluetooth bereits in Ihren PC integriert haben, müssen Sie nur zu „Einstellungen -> Geräte“ gehen und dann im linken Bereich auf „Bluetooth & andere Geräte“ klicken. (Alternativ haben Sie möglicherweise bereits ein kleines Bluetooth-Symbol in Ihrem Infobereich in der unteren rechten Ecke Ihres Desktops. Wenn Sie einen USB-Bluetooth-Dongle haben, sollte dieser ebenfalls von Windows 10 erkannt und automatisch installiert werden.)

Sobald Sie sich auf dem Bildschirm „Bluetooth & andere Geräte“ befinden, sollte es nur noch ein Fall sein, den Bluetooth-Schieberegler auf „Ein“ zu klicken, um es einzuschalten.

setup-bluetooth-verwalten-windows-10-bluetooth-einschalten

Wenn Sie Bluetooth aus irgendeinem Grund nicht aktivieren können, gehen Sie zum Geräte-Manager, klicken Sie dann auf das Bluetooth-Dropdown-Menü in der Liste und suchen Sie nach Ausrufezeichen bei Ihren Bluetooth-Treibern. Wenn es einen gibt, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und versuchen Sie dann „Treiber aktualisieren“ oder deaktivieren Sie den problematischen Treiber und aktivieren Sie ihn erneut.

setup-verwalten-bluetooth-windows-10-geräte-manager-2

Als Übersicht finden Sie hier die wichtigsten Bluetooth-Gerätetreiber, die Sie im Geräte-Manager aufgelistet haben sollten. (Dazu gehören keine auf Ihrem PC installierten Bluetooth-Geräte, die von PC zu PC unterschiedlich sind.)

setup-verwalten-bluetooth-windows-10-geräte-manager

Bluetooth-Radio/drahtloses Bluetooth/ähnlich

Dies ist der eigentliche Bluetooth-Empfänger/Radio, den Sie in Ihrem PC haben – egal ob an das Motherboard angeschlossen oder über einen USB-Dongle. Wenn Ihr Bluetooth-Radio ausgeschaltet ist, ist es durchaus möglich, dass das einzige, was Sie unter dem Bluetooth-Dropdown sehen, dies ist. Dies muss aktiviert werden, damit Bluetooth überhaupt in Ihrem Einstellungsfenster angezeigt wird und damit die folgenden Bluetooth-Gerätetreiber sichtbar werden.

Geräteidentifikationsdienst

Dies läuft immer im Hintergrund, solange Sie ein Bluetooth-Radio eingeschaltet haben, und ist dafür verantwortlich, jedes Ihrer Bluetooth-Geräte zu identifizieren, sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktionieren und (hoffentlich) nicht miteinander in Konflikt geraten.

Microsoft Bluetooth-Enumerator

Dieser Dienst wird aktiviert, wenn Sie ein Bluetooth-Radio ohne Treiber installieren (z. B. ein generisches USB-Radio), und Microsoft „übernimmt“ effektiv die Kontrolle über diesen Treiber.

Diensterkennungsdienst

Dies sucht nach verschiedenen Diensten, die sich auf Ihre Bluetooth-Geräte beziehen, und hilft ihnen im Wesentlichen, sich mit Ihren Bluetooth-Geräten zu koordinieren. Ähnlich wie der Identifizierungsdienst ist dies für den Betrieb Ihrer Bluetooth-Geräte unerlässlich.

Installieren und verwalten Sie Ihre Bluetooth-Geräte

Sobald Ihr eigentliches Bluetooth-Radio und die zugehörigen Dienste in Ordnung sind, ist es an der Zeit, Ihre Bluetooth-Geräte zu verwalten: all die schicken Peripheriegeräte, die Sie drahtlos mit Ihrem PC verbinden möchten.

Um ein Bluetooth-Gerät hinzuzufügen, müssen Sie seinen Scan-/Pairing-Modus aktivieren. (Die Vorgehensweise variiert je nach Gerät, aber im Allgemeinen müssen Sie eine Taste auf dem Gerät mehrere Sekunden lang gedrückt halten, bevor die Lichter zu blinken beginnen oder Ihnen mitgeteilt wird, dass es „gekoppelt“ ist.)

Sobald sich Ihr Gerät im Kopplungsmodus befindet, gehen Sie in Windows 10 erneut zu den Bluetooth-Einstellungen (Einstellungen -> Geräte -> Bluetooth und andere Geräte), klicken Sie dann auf Bluetooth oder anderes Gerät hinzufügen -> Bluetooth, und es sollte in der Liste erscheinen. Klicken Sie darauf, um es zu koppeln. Fenster kann Fragen Sie dann nach dem PIN-Code des Geräts, der normalerweise lautet 0000 standardmäßig.

setup-verwalten-bluetooth-windows-10-gerät-hinzufügen-2

Manchmal, wenn Sie ein bestimmtes Gerät mit einem anderen Computer koppeln und es dann wieder mit dem gerade verwendeten verbinden möchten, müssen Sie das Gerät (ärgerlicherweise) entfernen und dann erneut koppeln, als ob Sie von vorne anfangen würden. Um das Gerät zu entfernen, wählen Sie es einfach in Ihrer Liste der Bluetooth-Geräte aus und klicken Sie auf „Gerät entfernen“. Um es erneut zu koppeln, befolgen Sie die Kopplungsanweisungen über diesem Absatz.

setup-verwalten-bluetooth-windows-10-entfernen-gerät

Fazit

Bluetooth kann ein kniffliges Geschäft sein, das viele Kopplungen, Reparaturen und Verbindungen und erneute Verbindungen erfordert. Damit muss man leider leben, also ist es superpraktisch, es schnell und effizient zu lernen. Denken Sie daran, dass die Listen der Bluetooth-Geräte im Geräte-Manager und in den Einstellungen im Grunde dasselbe sind, aber möglicherweise etwas anders formuliert sind.

Verwenden Sie in der Regel für die schnelle Installation und Kopplung von Bluetooth-Geräten die Einstellungen und für die Fehlerbehebung und Aktualisierung der Treiber Ihres tatsächlichen Bluetooth-Radios den Geräte-Manager.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x