Apple Pencil Essentials: como configurar, usar e solucionar problemas

Apple Pencil Essentials: Einrichtung, Verwendung und Fehlerbehebung

⌛ Reading Time: 9 minutes

Der Apple Pencil, der 2015 erstmals auf den Markt kam, erwies sich fast sofort als eines der besten iPad-Zubehörteile. Es ist bei Künstlern beliebt geworden, von unschätzbarem Wert für Notizen und vieles mehr. Werfen wir einen Blick auf alle wichtigen Details, die Sie benötigen, um das Beste aus Ihrem Apple Pencil herauszuholen.

Apple Pencil-Kompatibilität

Bevor wir uns weiter vertiefen, lassen Sie uns kurz erläutern, welche Geräte den Apple Pencil unterstützen. Apple gibt keine speziellen iOS/iPad OS-Anforderungen an, aber alle unten aufgeführten Tablets sollten unterstützt werden.

Apple Pencil (1. Generation)

  • iPad (8. Generation)
  • iPad mini (5. Generation)
  • iPad (7. Generation)
  • R-iPad (6. Generation)
  • iPad Air (3. Generation)
  • iPad Pro 12,9 Zoll (1. oder 2. Generation)
  • iPad Pro 10,5 Zoll
  • iPad Pro 9,7 Zoll

Apple Pencil (2. Generation)

  • iPad Air (4. Generation)
  • iPad Pro 12,9 Zoll (3. Generation und höher)
  • iPad Pro 11 Zoll (erste Generation und später)

Unterschiede zwischen Apple Pencils der 1. und 2. Generation

Der größte Unterschied zwischen den beiden Generationen von Apfelstift ist Kompatibilität, wie oben angegeben. Es gibt jedoch noch ein paar andere Nuancen, die es wert sind, erwähnt zu werden. Der Apple Pencil der 1. Generation wird über einen Lightning-Anschluss oben am Pencil und einen beliebigen Lightning-Ladeanschluss aufgeladen. Es ist nicht die bequemste Lösung, aber einfach und schnell.

Unterschiede zwischen Apple Pencil Essentials

Auf der anderen Seite ist der Apple Pencil der 2. Generation schlanker, etwas kleiner und enthält keinen Lightning-Anschluss. Stattdessen ermöglicht sein Design das induktive Aufladen, da es an der Seite der neueren iPad Pro- und iPad Air-Modelle (4. Generation) haftet.

So verbinden Sie den Apple Pencil mit Ihrem iPad

Apple Pencil der 1. Generation

Aufladen des Apple Pencil Essentials der ersten Generation

1. Entsperren Sie das iPad, das Sie verwenden möchten.

2. Nehmen Sie die Kappe von Ihrem Bleistift ab.

3. Wenn Sie den Pencil in den Lightning-Anschluss Ihres iPads stecken, tippen Sie auf die angezeigte Bluetooth-Kopplungsanfrage.

4. Der Stift wird synchronisiert und ist einsatzbereit.

Apple Pencil der 2. Generation

Zweites Aufladen von Apple Pencil Essentials

1. Beginnen Sie damit, Ihr iPad zu entsperren und die flache Seite des Bleistifts auf den magnetischen Ladestreifen an der Seite des iPads mit den Lautstärketasten zu legen.

2. Legen Sie den Stift auf den Streifen und tippen Sie auf „Pair“, wenn die Bluetooth-Pairing-Anfrage erscheint.

So überprüfen Sie den Batteriestatus des Apple Pencil

Apple Pencil der 1. Generation

1. Beginnen Sie mit dem Wischen nach unten, um das Benachrichtigungscenter aufzurufen.

2. Wenn Sie die Heute-Ansicht verwenden, wischen Sie nach rechts zum Widgets-Bildschirm. Sie sehen einen Abschnitt “Batterien”, wenn Sie ihn zuvor hinzugefügt haben. Wenn nicht, tippen Sie unten im Widget-Bereich auf die Schaltfläche “Bearbeiten” und klicken Sie auf die Schaltfläche “+”, damit es zu einem aktiven Widget wird.

Apple Pencil Essentials Zuerst Batterie prüfen

Wenn Sie Widgets auf Ihrem Desktop in iOS 15 oder höher verwenden, sehen Sie alternativ das Widget „Batterien“ auf einem Ihrer Desktop-Bildschirme, wenn Sie es zuvor hinzugefügt haben. Wenn nicht, können Sie es hinzufügen, indem Sie auf eine beliebige Stelle auf dem Bildschirm lange tippen und dann auf das „+“ in der oberen linken Ecke tippen. Tippen Sie in der Liste auf der linken Seite auf das Widget „Batterien“, wählen Sie das gewünschte Layout aus und tippen Sie dann auf „Widget hinzufügen“. Tippen Sie oben rechts auf „Fertig“.

3. In diesem Widget sehen Sie die Akkulaufzeit Ihres Stifts sowie Ihres iPads aller anderen angeschlossenen Geräte wie AirPods usw.

Apple Pencil der 2. Generation

Apple Pencil Essentials Batterie prüfen

Sie können die gleichen Schritte wie oben mit Widgets ausführen, um die Akkulaufzeit von Apples Apple Pencil der 2. Generation zu überprüfen. Außerdem wird die Akkulaufzeit angezeigt, sobald der Pencil mit dem iPad verbunden ist.

So entkoppeln Sie den Apple Pencil

Apple Pencil Essentials entkoppeln

Diese Anweisungen gelten sowohl für die Apple Pencils der 1. als auch der 2. Generation.

1. Gehen Sie zu „Einstellungen -> Bluetooth“.

2. Suchen Sie die Schaltfläche „Info“ rechts neben dem Apple Pencil in der Liste „Meine Geräte“.

3. Tippen Sie auf „Dieses Gerät vergessen“ und dann auf „OK“. Der Apple Pencil wird die Unterstützung verlieren.

4. Stecken Sie zum erneuten Koppeln die 1. Generation wieder in den Lightning-Anschluss oder legen Sie den Apple Pencil der 2. Generation auf den magnetischen Ladestreifen.

Ersetzen der Bleistiftspitze

Tipps zu Apple Pencil Essentials

Wie bei jedem anderen Bleistift muss auch der Apple Pencil von Zeit zu Zeit seine Spitze ersetzen. Der Apple Pencil der 1. Generation wird bereits mit einer Ersatzspitze geliefert. eine Ersatzspitze für die 2. Generation ist jedoch im Viererpack ab erhältlich Apples Website für 19 Dollar.

Zu wissen, wann die Spitze ausgetauscht werden muss, ist nicht für alle gleich, aber es gibt ein paar praktische Tricks, die Sie wissen lassen, wann Sie einen Austausch vornehmen sollten.

  • Wenn Sie den Bleistift seit mehr als einem Jahr häufig verwenden.
  • Wenn sich die Spitze selbst rau anfühlt oder sich der Kunststoff abgenutzt anfühlt.
  • Wenn der Stift weniger reaktionsschnell als normal ist und Sie stärker als gewöhnlich tippen oder erneut tippen müssen.
  • Wenn Sie beim Schreiben oder Zeichnen viel Reibung verspüren.

Notiz: manchmal reagiert der Bleistift möglicherweise nicht, aber die Spitze hat sich nur gelöst. Ziehen Sie es einfach nach, anstatt es zu ersetzen.

So ersetzen Sie die Apple Pencil-Spitze

Drehe die Spitze des Apple Pencil gegen den Uhrzeigersinn, bis sich die Spitze löst. Es sollte nur ein paar Umdrehungen dauern. Drehen Sie die neue Spitze auf, aber ziehen Sie sie nicht zu fest an. Testen Sie es, um sicherzustellen, dass es richtig funktioniert.

So verwenden Sie den Apple Pencil

Apple Pencil-Anleitung Verwenden von

Letztendlich wird der Apple Pencil am besten für zwei verschiedene Szenarien verwendet: Schreiben und Zeichnen. Es stehen Hunderte von Zeichen-Apps zur Auswahl, und auf der anderen Seite sind insbesondere Notiz-Apps an die Spitze des Anwendungsfalls für Apple Pencil gesprungen.

Glücklicherweise geht der Funktionsumfang weit über das bloße Zeichnen und Schreiben hinaus:

  • Druckempfindlichkeit – Der Apple Pencil weiß, wie viel Druck beim Schreiben oder Zeichnen auf das iPad ausgeübt wird, sodass Linien unterschiedlich dick sind. Je stärker Sie drücken, desto dicker wird eine Linie oder ein Buchstabe.
  • Handflächenabweisung – Wenn Sie den Apple Pencil verwenden, erkennt das iPad nur die Bleistiftspitze und nicht Ihre Hand oder Ihren Finger, sodass Sie zeichnen und schreiben können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Ihre Handfläche oder die Seite Ihrer Hand zusätzliche Markierungen erzeugen.
  • Neigungsempfindlichkeit – Entwickelt, um wie ein normaler Bleistift zu funktionieren und sich anzufühlen, funktioniert das Halten des Apple Pencil in einem Winkel perfekt zum Schattieren in Kästen, Kreisen, Quadraten usw. beim Zeichnen. Der Pencil kennt seine generelle Ausrichtung und reagiert entsprechend.
  • Präzision – Der Apple Pencil ist pixelgenau. In diesem Fall stimmen die Stelle, an der Sie die Bleistiftspitze platzieren, und das, was auf dem Bildschirm angezeigt wird, perfekt überein.
  • Touch-Gesten (nur 2. Generation) – Doppeltippen Sie auf den Stift, um zwischen Werkzeugen in unterstützten Apps zu wechseln. Dies kann äußerst hilfreich sein, um zwischen einem Pinsel- oder Stiftwerkzeug und einem Radiergummiwerkzeug für eine schnelle Bearbeitung zu wechseln.

Insider-Notizen

Die Notizen-App von Apple ist einer der besten Orte, um zu lernen, wie man den Apple Pencil verwendet. In der App können Sie eine neue Notiz erstellen und oben auf dem Bildschirm auf das Symbol “Markup” tippen. Sobald die verfügbaren Werkzeuge angezeigt werden, können Sie aus vier Zeichenoptionen wählen: Stift, Filzstift, Textmarker und Bleistift. Sie können auch einen Radiergummi und ein Auswahlwerkzeug verwenden.

Notizen zu Apple Pencil Essentials

Experimentieren ist angesagt, bis Sie sich an die Funktionen, die Druck- und Neigungsempfindlichkeit gewöhnt haben und wissen, wie Sie den Bleistift am besten in der Hand halten.

Separat können Sie Farben und Formen auswählen, die Sie in der App hinzufügen möchten. Schwarz und Weiß sind die anfänglichen Grundfarben, aber wenn Sie mit dem Bleistift auf das Farbrad tippen, können Sie jede Farbe Ihrer Wahl auswählen oder erstellen.

Kritzeln

Apple Pencil Essentials Scribble

Darüber hinaus können Benutzer von iOS 14 und höher die „Scribble“-Funktion zur Handschrifterkennung verwenden. Lernen Sie diese Funktion kennen, indem Sie in der Notes-App auf das Stiftsymbol tippen, das oben mit einem “A” gekennzeichnet ist, und mit dem Schreiben beginnen. Alles, was geschrieben wird, wird dann innerhalb einer Notiz in Text umgewandelt.

Inside-Apps

Im angeschlossenen Zustand kann der Apple Pencil auch als Finger dienen. Egal, ob es sich um Spiele oder das Scrollen auf Facebook oder Twitter handelt, Ihr Pencil fungiert als Stift und kann eine Folie scrollen/ziehen, tippen und bearbeiten, genau wie Ihr Finger es tun würde. Das einzige, was es nicht tun kann, ist von unten nach oben zu wischen, um zum Startbildschirm zurückzukehren.

Apple Pencil Essentials Procreate

Natürlich leben Apps wie Procreate, eine der beliebtesten Zeichen-Apps im App Store, von der Verwendung des Apple Pencil. Dieses professionelle Zeichenwerkzeug lässt sich mit nur einem Finger bedienen, glänzt aber in Kombination mit dem Bleistift absolut.

Andere beliebte Apps, die gut mit dem Apple Pencil funktionieren, sind:

Beheben allgemeiner Probleme mit dem Bleistift

1. Was soll ich tun, wenn der Apple Pencil nicht aufgeladen wird?

Beginnen Sie damit, die Verbindung zum iPad zu trennen und dann erneut zu verbinden. Sie können das iPad auch neu starten, um festzustellen, ob es sich um ein iPad-Problem handelt. Probieren Sie nach Möglichkeit ein anderes iPad aus, um richtig festzustellen, ob es sich um das iPad oder den Pencil handelt, und wenn es letzteres ist, bringen Sie es zum Apple Store.

2. Was soll ich tun, wenn der Apple Pencil langsam ist?

Es gibt mehrere Gründe, warum ein Apple Pencil langsam reagiert. Schließen Sie zunächst die App, die Sie gerade verwenden, und öffnen Sie sie erneut, um zu sehen, ob das Geschwindigkeitsproblem dadurch behoben wird. Wenn es weitergeht, stecken Sie den Stift wieder ein, um sicherzustellen, dass er eine feste Ladung hat. Wenn alles andere fehlschlägt, müssen Sie wahrscheinlich die Spitze des Bleistifts wie oben beschrieben ersetzen.

3. Was soll ich tun, wenn der Apple Pencil die Verbindung verliert?

Dies könnte sehr wohl ein iPad-Problem sein und nicht unbedingt der Pencil. Starten Sie in solchen Fällen zunächst Ihr iPad neu und prüfen Sie, ob das Problem von selbst behoben wird. Wenn dies nicht der Fall ist, versuchen Sie es mit einem anderen iPad mit dem Stift. Wenn Sie mit einem anderen iPad Erfolg haben, sollten Sie eine alternative Route ausprobieren und den Pencil entkoppeln und erneut koppeln. Überprüfen Sie auch die Kompatibilität und ob Bluetooth eingeschaltet ist.

Häufig gestellte Fragen

1. Funktioniert der Apple Pencil mit dem iPhone?

Zum Zeitpunkt des Schreibens hat Apple den Apple Pencil noch keinem iPhone-Modell zur Verfügung gestellt.

2. Sollte ich stattdessen einen Logitech Crayon kaufen?

Realistischerweise erhalten Sie mit dem Logitech Crayon 95 % der Apple Pencil-Funktionen in einem günstigeren Paket. Was man beim Logitech nicht bekommt, ist die Druckempfindlichkeit. Wenn Sie nicht häufig zeichnen möchten, ist die Logitech Wachsmalstift ist der einzige andere Stift, der offiziell für die Verwendung mit dem iPad zugelassen ist.

3. Funktioniert der Apple Pencil der 1. Generation mit iPads, die die 2. Generation unterstützen?

Nein, es gibt keine Abwärtskompatibilität. In der Liste am Anfang des Artikels finden Sie eine vollständige Liste der unterstützten Geräte und Stiftversionen.

Einpacken

Was das iPad-Zubehör angeht, ist der Apple Pencil einer der beliebtesten und das aus gutem Grund. Es eignet sich hervorragend zum Schreiben und Zeichnen und öffnet die Tür zu weit mehr iPad-Funktionen, die möglicherweise in Betracht gezogen wurden.

Lesen Sie weiter für unseren Test des Apple Magic Keyboard für das iPad sowie einen Test des 2021 iPad Pro.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.