Apps in M1 iPad Pros sind auf die Verwendung von 5 GB RAM beschränkt

M1 Ipad Pros 5gb Featured
⏱️ 3 min read

Die neuen iPad Pros wurden gerade in Konfigurationen mit bis zu 16 GB RAM mit dem zusätzlichen M1-Chip veröffentlicht. Während Sie vielleicht denken, dass es großartig wäre, die ganze Macht zu haben, ist es nicht wirklich das, was es scheint. iPadOS beschränkt Apps darauf, nur 5 GB RAM zu verwenden, unabhängig davon, ob sie auf iPads oder iPad Pros mit M1-Chips verwendet werden. All die große Kraft, die Sie gerade gekauft haben, ist verschwendet.

Entdeckung der 5-GB-Beschränkung bei iPad-Apps

Die neuen iPad Pros wurden Ende April unter viel Gerede über den leistungsstarken M1-Chip angekündigt, der ihre Leistung steigert. Dies gibt den Tablets Konfigurationen von 128 GB, 256 GB, 512 GB, 1 TB und 2 TB, was ihnen 8 GB und 16 GB RAM gibt. Aber App-Entwickler entdecken Sie können nicht zulassen, dass ihre Apps all diese Leistung nutzen. Da andere iPads auf 6 GB begrenzt sind, ist IPadOS auf alle Apps beschränkt, die nur 5 GB verwenden, selbst auf M1 iPad Pros. Wenn Sie ein stolzer neuer Besitzer eines neuen M1 iPad Pro sind, verschwenden Sie all diese Energie.

Der Entwickler der Artstudio Pro-App hat im Procreate-Forum gepostet, dass die M1 iPad Pros unabhängig von der Konfiguration nicht all diese Leistung verbrauchen. Wenn versucht wird, mehr als 5 GB zu verwenden, stürzen die Apps ab.

M1 Ipad Pros 5 GB Nutzung2

„Es gibt ein großes Problem mit dem M1 iPad Pro. Nach einem Stresstest und anderen Tests auf dem neuen M1 iPad Pro mit 16 GB oder RAM stellte sich heraus, dass die App NUR 5 GB oder RAM verwenden kann! Wenn wir mehr zuweisen, stürzt die App ab. Es sind nur 0,5 GB mehr als bei alten iPads mit 6 GB RAM! Ich nehme an, es ist auf dem iPad mit 8 GB nicht besser“, schrieben die Entwickler.

Procreate beantwortete eine Frage auf Twitter: „Ich hätte mir vorgestellt, dass das 16-GB-M1-iPad mehr Ebenen/Dimensionen erhalten könnte, als ich derzeit mit diesem Update zu sehen scheine?“ indem er erklärt: „Ab sofort haben alle M1 iPads die gleiche Menge an verfügbarem RAM. Sobald wir Zugriff auf mehr haben, geben wir das auch an Sie weiter.“

M1 Ipad Pros 5 GB Apps

Während einzelnen Apps nicht mehr Speicherplatz gewährt wird, ermöglicht die zusätzliche Leistung ihnen dennoch, mehr Apps gleichzeitig im Hintergrund geöffnet zu haben. IPadOS kann auf den gesamten Arbeitsspeicher zugreifen, auf den einzelne Apps nicht zugreifen können. M1 macht es immer noch schneller – nur nicht so schnell, wie es sein kann.

Könnte iPadOS 15 dies ändern?

Mit der Entdeckung, dass die neuen M1 iPad Pros nicht den gesamten Speicher nutzen, der ihnen gegeben wurde, und auf 5 GB RAM begrenzt sind, ist die WWDC eine Woche entfernt. Apple kündigt traditionell die nächsten Versionen von iOS, IPadOS und MacOS an, öffnet sie für Entwickler und veröffentlicht sie offiziell im September. Wird es eine Änderung an iPadOS geben, die es ermöglicht, das M1 besser zu nutzen? Benutzer und Entwickler hoffen es sicherlich.

Lesen Sie weiter, um mehr über andere M1-Probleme zu erfahren, bei denen iOS-Apps von Drittanbietern die Macs mit dem M1 zum Absturz bringen, während Sie gleichzeitig den Erfolg bemerken, der Windows 10 schneller als ein Surface Pro X ausführt.

Bildnachweis:; Apple-Newsroom

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x