AR In Fischtanks implementiert, um Fischorgane zu erkennen

AR In Fischtanks implementiert, um Fischorgane zu erkennen
⏱️ 3 min read

Es gab viele kreative Anwendungen für Augmented Reality, obwohl wir dazu neigen, dies hauptsächlich in Bezug auf Spiele wie bei Pokemon GO zu denken. Eine interessante Anwendung in der Praxis bestand darin, dass Forscher ein AR-Aquarium erstellten, das die elektrischen Erfassungsorgane des Glasmesserfisches täuschte, es handele sich um eine reale Umgebung. Auf diese Weise konnten die Forscher untersuchen, wie dieser bestimmte Fisch sicher bleibt.

Erstellen einer AR-Fischwelt

Der Glasmesserfisch bleibt verborgen, wenn er sich aus verschiedenen Löchern und Häusern bewegt. Aber in Schaffung einer AR-Welt für den FischDie Forscher konnten sehen, welche Methoden der Fisch anwendet, um verborgen zu bleiben.

“Am aufregendsten ist, dass wir mit dieser Studie Feedback auf eine Weise untersuchen konnten, von der wir seit über zehn Jahren träumen”, sagte Associate Professor Eric Fortune vom NJIT.

Dies ist vielleicht die erste Studie, in der Augmented Reality verwendet wurde, um diesen grundlegenden Prozess der bewegungsbasierten aktiven Wahrnehmung in Echtzeit zu untersuchen, mit dem fast alle Tiere die Umgebung um sich herum wahrnehmen. “

Der Fisch hatte nicht den Vorteil, ein Smartphone zu verwenden, um sich durch seine AR-Welt zu bewegen, wie jemand, der Pokemon Go spielt. Vielmehr bewegte es sich durch einen Tank, der die Aufnahme von Zuflucht simulierte, die sich im Wasser bewegte

“Wir wissen seit langem, dass diese Fische der Position ihrer Zuflucht folgen werden, aber in jüngerer Zeit haben wir festgestellt, dass sie kleine Bewegungen erzeugen, die uns an die winzigen Bewegungen erinnern, die in menschlichen Augen zu sehen sind”, erklärte Fortune.

„Das hat uns dazu gebracht, unser Augmented-Reality-System zu entwickeln und zu prüfen, ob wir die Beziehung zwischen dem sensorischen und dem motorischen System dieser Fische experimentell stören können, ohne sie vollständig zu lösen. Bisher war das sehr schwer. “

Die Forscher schufen die AR-Umgebung, indem sie den Fisch in eine Röhre steckten. Die Bewegung der Röhre wurde mit den Augen des Fisches synchronisiert. Während es schwamm, beobachtete das Team es, um zu sehen, was es tun würde, wenn es sehen konnte, dass es die Bewegung der Zuflucht beeinflusste.

Als die Zuflucht mit der Bewegung des Fisches synchronisiert wurde, sahen sie, dass der Fisch erkennen konnte, dass seine Umgebung nicht real war. Der Fisch wusste, dass er in einer Art virtueller Umgebung schwamm.

“Es stellt sich heraus, dass sich die Fische anders verhalten, wenn der Reiz vom Individuum gesteuert wird, als wenn der Reiz ihnen wiedergegeben wird”, gab Fortune weiter.

„Dieses Experiment zeigt, dass das Phänomen, das wir beobachten, auf Rückmeldungen zurückzuführen ist, die der Fisch von seiner eigenen Bewegung erhält. Im Wesentlichen scheint das Tier zu wissen, dass es die sensorische Welt um sich herum kontrolliert. “

Außerdem

Die Forscher hoffen, dass ähnliche Experimente stattfinden werden, um mehr über das menschliche Sehen zu erfahren und mehr über die Neurobiologie bei Menschen zu erfahren. Sie hoffen auch, die Daten zu nutzen, um „leistungsfähigere Rückkopplungskontrollsysteme“ zu entwickeln.

Sind Sie überrascht zu erfahren, dass ein Fisch AR erkennen kann? Welche anderen AR-Experimente können sie Ihrer Meinung nach durchführen, um mehr über das menschliche Sehen zu erfahren? Teilen Sie uns Ihre Meinung unten in den Kommentaren mit.

Bildnachweis: Clinton und Charles Robertson über Wikimedia Commons und Fischen Sie in AR über YouTube

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x