AT&T și Verizon pun 5G în așteptare din cauza unui posibil conflict cu avionul

AT&T und Verizon legen 5G aufgrund eines möglichen Flugzeugkonflikts auf Eis

⌛ Reading Time: 4 minutes

Mobilfunkanbieter haben sich gegenseitig bekämpft, um die ersten zu sein, die verschiedene Phasen des 5G-Dienstes einführen, aber dieses Mal arbeiten sie zusammen. Es gab Pläne für die Einführung eines neuen 5G-Spektrums im nächsten Monat, aber AT&T und Verizon vereinbarten, alles wegen möglicher Störungen von Flugzeugen auf Eis zu legen.

Möglicher Luftraumkonflikt mit 5G

Die Federal Aviation Administration (FAA) plante, Mandate zu erlassen, die den Einsatz einiger automatisierter Cockpitsysteme durch Piloten einschränken würden. Ein Beispiel für eines dieser Systeme ist dasjenige, das Flugzeugen hilft, bei schlechtem Wetter zu landen. Die FAA hoffte, Störungen durch Mobilfunkmasten zu vermeiden, die 5G übertragen würden.

Beamte in der Telekommunikationsbranche sind sich über den Grad der Besorgnis nicht einig. Sie glauben nicht, dass es Beweise dafür gibt, dass die 5G-Signale Flugzeuge im Flug stören würden. Noch, AT&T und Verizon stimmten zu sie würden ihren Rollout für einen Monat auf Eis legen.

Die Federal Communications Commission (FCC) unterstützt die Bedenken der FAA. Die Agentur gab nach der Vereinbarung von AT&T und Verizon eine Erklärung ab, in der es heißt: „Flugsicherheit und Technologieführerschaft sind nationale Prioritäten, und mit der heutigen Ankündigung haben diese Unternehmen ihr Engagement für beides unter Beweis gestellt.“

AT&T sagte, es werde weiterhin mit den beiden Bundesbehörden zusammenarbeiten. Das Telekommunikationsunternehmen stützte sich auf Wissenschaft und Daten und sagte: “Dies ist der einzige Weg, um Experten und Ingenieuren zu ermöglichen, zu beurteilen, ob legitime Probleme der Koexistenz bestehen.”

Der Konkurrent Verizon gab bekannt, dass er zugestimmt habe, den Rollout „im Geiste des guten Glaubens“ zu verschieben, wolle jedoch auf dem Weg bleiben, 5G Anfang nächsten Jahres über das C-Band zu bringen. Das C-Band-Spektrum gilt als sehr gut geeignet für 5G und wird bereits in anderen Ländern genutzt. Nur ein Teil des Spektrums wäre für den Rollout im nächsten Monat geplant gewesen.

Att Verizon 5g Smartphone

Ein Sprecher von Verizon sagte in einer Erklärung: „Wir schätzen die Arbeit der FCC in ihren Gesprächen mit der FAA und anderen, um eine datengesteuerte Analyse sicherzustellen, die erneut zeigt, dass der 5G-Betrieb in diesem Band kein Risiko für die Flugsicherheit darstellt.“

Die Verzögerung wird AT&T und Verizon wahrscheinlich nicht allzu sehr beeinträchtigen, da die 5G-Infrastruktur langsam eingeführt wird. Ein Monat wird keinen großen Unterschied machen. Aber das Timing über diesen Monat hinaus ist entscheidend. Verizon möchte C-Band-Frequenzen verwenden, um die Nachfrage nach Geschwindigkeiten für App-Downloads, Spiele und Video-Streaming zu befriedigen.

Reaktion der Fluggesellschaft auf die 5G-Verspätung

Luftfahrtkonzerne hatten Bundesbeamte bereits vor dem wahrgenommenen Sicherheitsrisiko durch die 5G-Einführung gewarnt, von dem sie annahmen, dass es laut Quellen zu wirtschaftlichen Folgen führen würde.

Att Verizon 5g Air Tower

Es wurde erwartet, dass eine Koalition der Luftfahrtkonzerne diese Woche vor Regierungsbeamten mit der Warnung spricht, dass die FAA-Beschränkungen zur Schließung von Flughäfen und möglicherweise sogar ganzer Regionen führen könnten. Die Annullierungen und Verspätungen würden alles zum Erliegen bringen. Die Beschränkung hätte sich auf Flüge über den US-Luftraum ausgewirkt, die Funkhöhenmesser verwenden, um den Abstand zwischen Flugzeugen und dem Boden zu messen.

Die Regeln für das C-Band wurden letztes Jahr festgelegt, nachdem überprüft worden war, wie es sich auf Flüge auswirken könnte. Es schlug ein „Schutzband“ vor, um zwischen den Mobilfunkmasten und der Luftraumnutzung zu puffern. Die FCC prüfte die Risiken und sagte, dass die richtige Ausrüstung „normalerweise keine signifikanten Störungen empfangen sollte (geschweige denn schädliche Störungen).“ Später wurde der 5. Dezember als Datum für den Start von C-Band festgelegt.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie das Problem beheben können, wenn die Mobilfunkdaten auf Ihrem iPhone nicht funktionieren, und den besten WLAN-Kanal für die 5-GHz-Frequenz finden.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.