Aufladen von iOS-Anrufen mit Google Voice

Aufladen von iOS-Anrufen mit Google Voice

⌛ Reading Time: 5 minutes

Google Voice ist ein kostenloser Dienst, mit dem Sie auf dem iPhone telefonieren oder Nachrichten senden können. Es ist seit langem eine beliebte Alternative zum Standard-Dialer. Während Apple nicht zulässt, dass Sie eine Standard-App ersetzen, ist das Platzieren der Google Voice-App auf Ihrem iPhone-Dock das nächstbeste. Wenn Sie noch nichts von Google Voice gehört haben, machen Sie sich keine Sorgen, da Sie nicht alleine sind. Egal, ob Sie ein Reisender oder jemand sind, der Wert auf Privatsphäre legt, Google Voice kann ein nützliches Tool sein, das es wert ist, kennengelernt zu werden.

Was ist Google Voice?

Google Voice ist eine kostenlose Anwendung, mit der Sie Anrufe tätigen und empfangen können, ohne Ihre vorhandene Telefonnummer zu verwenden. Sobald Sie sich angemeldet haben, wird Ihnen eine in den USA ansässige Telefonnummer zugewiesen, die Sie für immer behalten können.

Richten Sie Google Voice ein

1. Wenn Sie die Google Voice-App noch nicht haben, rufen Sie den App Store auf und hier herunterladen.

2. Öffnen Sie die Anwendung und melden Sie sich an, wenn Sie bereits ein Google-Konto haben. Alternativ können Sie ein neues Google-Konto erstellen, wenn Sie dies nicht tun.

3. Wählen Sie “Suchen”, um eine zu verwendende Telefonnummer zu finden. Sie können bei der Auswahl einer Nummer nach Stadt helfen, damit Sie die richtige Vorwahl erhalten, falls verfügbar. Andernfalls werden Sie wahrscheinlich etwas so nah wie möglich an sich bringen.

4. Als Nächstes werden Sie gefragt, ob Sie dieses Gerät mit Google Voice verknüpfen möchten. Fahren Sie fort und wählen Sie “Weiter”.

5. Geben Sie in diesem Schritt Ihre vorhandene Handynummer ein. Es ist wichtig, dass Sie dies tun, damit Google Voice-Anrufe an Ihr iPhone weitergeleitet werden können.

6. Ein Bestätigungscode wird an Ihr Gerät gesendet. Geben Sie es ein und Sie können die Google Voice-App verwenden.

Anrufe tätigen

Das vereinfachte Erscheinungsbild der Google Voice-App erleichtert das Tätigen von Anrufen. Beim Öffnen der App werden am unteren Bildschirmrand vier Symbole angezeigt. Ganz links befindet sich ein Telefonsymbol, auf dem Sie überraschenderweise einen Anruf tätigen. Wählen Sie dieses Symbol und Sie werden mit ein paar Dingen auf dem Bildschirm angezeigt.

Zunächst wird ein aktuelles Anrufprotokoll angezeigt, das sich nicht von dem unterscheidet, was die Standard-Dialer-App auf dem iPhone anzeigt. Ausgehende, eingehende und verpasste Anrufe werden durch rote und grüne Symbole gekennzeichnet. Uhrzeit und Datum werden angezeigt, damit Sie wissen, wann ein Anruf getätigt oder empfangen wurde.

Zweitens sehen Sie unten rechts einen grünen Knopf, der wie ein Wähltastenfeld aussieht. Tippen Sie auf dieses Symbol, geben Sie eine Telefonnummer ein, die Sie kontaktieren möchten, und drücken Sie dann die grüne Taste in der unteren Mitte. So einfach können Sie mit Google Voice telefonieren. Sie sehen auch eine Liste der vorgeschlagenen Kontakte, einschließlich der Favoriten und der Kontakte, die Sie kürzlich kontaktiert haben.

Laden Sie Google Voice Ios auf, um Anrufe zu tätigen

Nachrichten senden

Wie die Wähltaste ist auch das Nachrichtensymbol in der unteren Reihe der Symbole, die beim ersten Öffnen der App angezeigt werden, leicht zu erkennen. Zweitens von rechts führt Sie die Schaltfläche Nachrichten in Ihren vorherigen Nachrichtenverlauf. Ihnen wird sofort der Verlauf einschließlich Datum, Uhrzeit und Nachrichten angezeigt. Sie können die App auch oben auf dem Bildschirm nach dem Nachrichtenverlauf durchsuchen, auf dem “Google Voice durchsuchen” steht.

Um eine neue Nachricht zu senden, tippen Sie auf die grüne Schaltfläche unten rechts, die wie ein Bleistift aussieht. Sie können jetzt einen Kontakt auswählen, an den eine Nachricht gesendet werden soll, oder eine beliebige Nummer oben eingeben. Nach Auswahl eines Kontakts wird am unteren Bildschirmrand die Option “Nachricht eingeben” angezeigt. Sobald eine Nachricht geschrieben wurde, erscheint ein kleiner Pfeil, der als “Senden” -Schaltfläche fungiert.

Laden Sie Google Voice Ios-Nachrichten auf

Kontakte und Voicemail

Die verbleibenden zwei Symbole im Dock der Google Voice-App sind Kontakte und Voicemail. Beide sind sehr selbsterklärend. Die Kontaktliste besteht hauptsächlich aus früheren Google-Konten, wenn Sie ein Google Mail-Konto oder frühere Kontakte haben, die Sie zuvor angerufen oder mit Nachrichten versehen haben. Die Voicemail ist eine Voicemail. Es gibt zugehörige Daten und Zeiten für das Eintreffen von Voicemails sowie Textprotokolle, falls verfügbar.

Laden Sie Voicemail für Google Voice Ios-Nachrichten auf

Anpassung

Einer der Hauptvorteile der Verwendung von Google Voice unter iOS ist die Möglichkeit, Optionen anzupassen. Möchten Sie Ihre Google Voice-Anrufe an eine andere Nummer weiterleiten? Einfach. Gehen Sie einfach zu “Einstellungen -> Nachrichten weiterleiten” an verknüpfte Nummern und wählen Sie eine Nummer aus. Denken Sie, dass es hilfreich ist, alle Ihre Nachrichten an Ihre E-Mail weiterzuleiten, damit Sie nichts verpassen? Das ist auch einfach. Gehen Sie zu “Einstellungen -> Nachrichten an E-Mail weiterleiten” und wählen Sie die entsprechende E-Mail aus.

Die Liste der anpassbaren Optionen geht weiter und weiter. Einige zusätzliche Favoriten umfassen die Möglichkeit, Ihre Anrufer-ID bei ausgehenden Anrufen auszublenden. Ein weiterer Favorit ist die Möglichkeit, Ihre Anrufe vorab zu überprüfen, indem Anrufer ihren Namen eingeben, bevor Sie Ihre Google Voice-Nummer anrufen. Mit der Option “Nicht stören” können Sie die Nachrichtenweiterleitung deaktivieren und Anrufe direkt an die Voicemail senden. Nehmen Sie Ihre eigene Voicemail getrennt von der Standard-Voicemail von Apple Dialer auf. Google Voice bietet einige leistungsstarke Optionen, die Apple in seinem Standardclient weglässt.

Laden Sie die Google Voice Ios-Einstellungen auf

Fazit

Google Voice ist eine leistungsstarke sekundäre Option, obwohl es den integrierten Dialer in Kürze nicht ersetzen wird, da Apple sich weigert, Standard-Apps von Drittanbietern festzulegen. Dass es kürzlich eine tiefere Integration mit Siri zum Tätigen von Anrufen und Senden von Nachrichten mit den Worten “Hey Siri, ruf Mutter mit Google Voice an” hinzugefügt hat, ist ein weiteres Beispiel dafür, wie viel Google Voice Ihr iPhone-Erlebnis aufladen kann. Das Beste ist, dass es zu 100 Prozent kostenlos ist. Sind Sie ein Google Voice-Nutzer?

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.