Ausführen automatischer Befehle an der Eingabeaufforderung / beim Start von Powershell

Cum se execută comenzi automate la promptul de comandă / Powershell Start
⏱️ 4 min read

Wenn Sie lange genug mit einem Computer arbeiten, werden Sie am Ende einige Workflows entwickeln. Diese können einfach oder komplex sein, aber es ist wahrscheinlich, dass Sie einige haben, die für Sie einzigartig sind. Je mehr Sie mit Ihrem Computer tun, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie die Eingabeaufforderung oder die leistungsstärkere PowerShell verwenden.

Manchmal führen Sie bei jedem Start von PowerShell oder der Eingabeaufforderung dieselben wenigen Befehle aus. Sparen Sie stattdessen etwas Zeit und führen Sie sie beim Start automatisch aus.

Was können Sie mit automatischen Befehlen tun?

Möglicherweise verfügen Sie über einen Workflow, mit dem Sie bei jeder Verwendung von Eingabeaufforderung oder PowerShell eine Reihe von Dateien in einem Verzeichnis erstellen. Mit automatischen Befehlen können Sie dieses Verzeichnis jedes Mal bereinigen, wenn Sie eine Eingabeaufforderung öffnen. Sie können dies auch verwenden, um das Standardverzeichnis zu ändern, in dem die Eingabeaufforderung oder PowerShell geöffnet wird.

Das sind nur einige Beispiele. Ihre eigenen Workflows bestimmen, was Sie automatisch ausführen.

Einrichten automatischer PowerShell-Befehle

Bearbeiten Sie Ihr Profil, um Befehle in PowerShell automatisch auszuführen. Überprüfen Sie zunächst, ob Sie bereits ein Profil haben. Öffnen Sie PowerShell und geben Sie Folgendes ein:

Dies gibt entweder True oder False zurück. Wenn es falsch ist, führen Sie den folgenden Befehl aus:

Dadurch wird jedes vorhandene Profil überschrieben. Wenn der vorherige Befehl True zurückgegeben hat, möchten Sie dies wahrscheinlich nicht ausführen. Wenn Sie von vorne beginnen möchten, fahren Sie fort.

Bearbeiten Sie Ihr Profil, um Ihre automatischen Befehle tatsächlich einzurichten. Verwenden Sie den Texteditor Ihrer Wahl, aber Notepad ist standardmäßig installiert. Bearbeiten Sie die Datei im Editor, indem Sie Folgendes eingeben:

Fügen Sie hier alle Befehle ein, die Sie in PowerShell ausführen können. Sie werden bei jedem Öffnen automatisch ausgeführt. Wenn Sie mit Linux vertraut sind, entspricht dies im Wesentlichen der Bearbeitung Ihrer Datei „~ / .bash_profile“.

In den meisten Fällen verhindert die Ausführungsrichtlinie von PowerShell, dass dieses Skript ausgeführt wird. Dies dient dazu, Ihr System sicher zu halten. Starten Sie PowerShell als Administrator und führen Sie Folgendes aus, damit das Skript ausgeführt werden kann:

Lesen Sie die Eingabeaufforderung durch und geben Sie ein Y. um die neue Ausführungsrichtlinie festzulegen.

Einrichten von automatischen Eingabeaufforderungsbefehlen

Im Vergleich zu dem Ansatz im Unix-Stil, mit dem Sie Befehle in PowerShell automatisch ausführen, ähnelt die Eingabeaufforderung viel mehr Windows. Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun, je nachdem, wie Sie arbeiten möchten.

Methode 1: Die Windows-Registrierung

Wie bei der obigen PowerShell-Methode wird hiermit ein Skript angegeben, das bei jedem Start der Eingabeaufforderung ausgeführt werden soll. Im Gegensatz zu dieser Methode wird mithilfe der Windows-Registrierung definiert, welche Datei ausgeführt wird. In diesem Beispiel wird davon ausgegangen, dass Sie eine Datei mit dem Namen “auto.cmd” verwenden möchten.

Um den richtigen Registrierungswert zu erstellen, öffnen Sie die Eingabeaufforderung und führen Sie Folgendes aus:

Automatische Befehle-Powershell-Eingabeaufforderung

Erstellen Sie nun in Ihrem Profilordner eine Datei (normalerweise “C: Users USERNAME”) mit dem Namen “auto.cmd”.

Bearbeiten Sie diese Datei mit den Befehlen, die Sie beim Starten der Eingabeaufforderung automatisch ausführen möchten.

Wenn Sie entscheiden, dass dies nicht mehr automatisch ausgeführt werden soll, löschen Sie den Registrierungsschlüssel. Führen Sie einfach Folgendes aus:

Methode 2: Verwenden Sie eine Verknüpfung

Wenn Sie einen einfachen Fall haben und die Registrierung nicht verwenden möchten, können Sie eine Desktopverknüpfung verwenden. In Windows 10 finden Sie beispielsweise die Eingabeaufforderung im Startmenü. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie “Dateispeicherort öffnen”. Kopieren Sie die Verknüpfung zur Eingabeaufforderung hier und fügen Sie sie auf Ihrem Desktop ein.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre neu eingefügte Verknüpfung und wählen Sie Eigenschaften. Sie sehen einen Abschnitt mit dem Pfad der App. Es wird wie folgt lauten:

Ändern Sie dies einfach durch Hinzufügen -cmd /K und dann den Befehl oder die Befehle Ihrer Wahl. Hier ist ein Beispiel:

Dadurch wird einfach die Eingabeaufforderung geöffnet und der Bildschirm gelöscht. Sie können Befehle auch mit verketten && zwischen ihnen. Hier ist ein weiteres Beispiel:

Dadurch wird der Bildschirm gelöscht und der Inhalt des Verzeichnisses angezeigt.

Fazit

Je nachdem, was Sie tun müssen, sollten eine oder mehrere der oben genannten Methoden für Sie funktionieren. Wenn Sie die Eingabeaufforderung am Ende noch häufiger verwenden, lesen Sie unseren Leitfaden zum Anpassen des Erscheinungsbilds.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Benutzerbild von Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x