Beheben Sie den Batterieverbrauch der Google Play-Dienste auf Android

Beheben Sie den Batterieverbrauch der Google Play-Dienste auf Android

⌛ Reading Time: 7 minutes

Der Akkuverbrauch der Google Play-Dienste ist in gewissem Maße eine falsche Bezeichnung, da sie häufig durch externe Apps und Funktionen verursacht wird, die Funktionen wie Standort, Metriken, WLAN usw. verwenden, die von Diensten verarbeitet werden. Die Nutzung dieser Funktionen spiegelt sich letztendlich in der Akkunutzung der Dienste wider. Wir haben eine Reihe von Lösungen zusammengestellt, die Ihnen helfen sollen, den Akkuverbrauch zu beheben und die Play Services wieder gut zu machen.

So erkennen Sie den Batterieverbrauch der Google Play-Dienste auf Android

Sie müssen keine weitere App installieren, um zu erkennen, ob die Google Play-Dienste den Akku Ihres Android-Geräts entladen.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf “Apps & Benachrichtigungen”.
  2. Tippen Sie auf „Alle xx Apps anzeigen“, scrollen Sie nach unten zu „Google Play Services“ und tippen Sie darauf.
  3. Tippen Sie auf “Erweitert” und sehen Sie sich an, was unter “Akku” steht.

Wie viel Prozent der Batterie wurde seit der letzten vollständigen Aufladung verbraucht? Wenn es mehr als ein paar Prozent Ihres Akkus verbraucht (dh wenn es zweistellig wird), ist das zu hoch, und Sie müssen handeln, um das Problem zu beheben.

Finden Sie die ECHTE Quelle der Batterieentladung

Aber hier gibt es ein wenig mehr, als man auf den ersten Blick sieht, denn die Google Play-Dienste an sich verbrauchen nicht wirklich den Akku. Wie wir bereits erwähnt haben, sind es wirklich andere Apps, die mit den Google Play-Diensten kommunizieren – Standortzugriff, WLAN, Daten und die Ausführung im Hintergrund –, die den Abfluss verursachen.

Sobald Sie also feststellen, dass die Google Play-Dienste Ihren Akku entladen, sollten Sie zunächst feststellen, welche Apps tatsächlich dazu führen, dass Ihr Akku entladen wird.

Früher gab es dafür einige Apps, aber einige sind vom Rand der Welt gefallen. BetterBatteryStats war einst einer der besten, ist aber nicht mehr im Play Store, während das einst beliebte Greenify wurde seit ein paar Jahren nicht mehr aktualisiert.

Reparieren Sie den Akku der Google Play-Dienste, um Akku zu entladen

Das lässt AccuBatterie alle Ehre zu nehmen. Sie müssen es einige Wochen laufen lassen, um die Daten ordnungsgemäß zu sammeln. Sobald Sie dies getan haben, stellt es den Akkuverbrauch auf klare Weise dar, sodass Sie den wahren Schuldigen des Akkuverbrauchs anhand von Grafiken, Ranglisten und detaillierten Messwerten zu Ihrem Telefonakku finden können.

Cache und Daten der Google Play-Dienste löschen

Ein einfacher erster Versuch besteht darin, den Cache der Google Play-Dienste zu leeren, der möglicherweise mit überschüssigen unnötigen Informationen aufgebläht ist, die ihn belasten.

Gehen Sie dazu zu „Einstellungen -> Apps & Benachrichtigungen -> Alle xx-Apps anzeigen -> Google Play-Dienste -> Speicher & Cache -> Cache leeren“.

Reparieren Sie den Akkuverbrauch der Google Play-Dienste Cache löschen

Wenn Sie immer noch unter Batterieverbrauch leiden, besteht der radikalere Schritt darin, den Speicher der Google Play-Dienste zu leeren, wodurch Sie sich danach wieder bei Ihrem Google-Konto anmelden müssen.

Gehen Sie dazu zu Einstellungen -> Apps & Benachrichtigungen -> Alle xx-Apps anzeigen -> Google Play-Dienste -> Speicher & Cache -> Speicher löschen.

Akkuverbrauch der Google Play-Dienste beheben App-Daten löschen

Beheben Sie den Batterieverbrauch der Google Play-Dienste, indem Sie die automatische Synchronisierung deaktivieren

Wenn Sie mehr als ein Konto haben, das mit den Google Play-Diensten verbunden ist, könnte dies das Problem mit dem Batterieverbrauch erklären. Da die Google Play-Dienste Ihren Standort nach neuen Ereignissen in Ihrer Nähe, E-Mails, Benachrichtigungen und mehr suchen müssen, läuft sie ständig im Hintergrund. Daher ist das noch mehr Speicher.

Sie können dies beheben, indem Sie die automatische Synchronisierung für verschiedene Konten wie E-Mail, Kalender und Drive sowie Apps von Drittanbietern wie WhatsApp deaktivieren. Insbesondere Ihr Google-Konto verwaltet die Synchronisierung für viele Apps.

Gehen Sie dazu zu “Einstellungen -> Konten” und tippen Sie dann auf jedes Konto, um zu sehen, ob die Synchronisierung ein- oder ausgeschaltet ist. Wenn Sie auf “Google-Konto -> “Kontosynchronisierung” tippen, sehen Sie, dass viele Apps wahrscheinlich automatisch synchronisiert werden. Überlegen Sie, ob Sie all diese Synchronisierung benötigen!

Reparieren Sie die Batterieentladungskonten der Google Play-Dienste

Wenn “Synchronisieren ein” angezeigt wird, tippen Sie auf “Kontosynchronisierung”, um in diese App zu gelangen und die verschiedenen Synchronisierungsoptionen für diese App zu steuern. Wenn Ihnen die automatische Synchronisierung für eine bestimmte App sehr wichtig ist, lassen Sie sie natürlich eingeschaltet und versuchen Sie, die automatische Synchronisierung zuerst für die weniger wichtigen Apps zu deaktivieren.

Reparieren Sie die Kontosynchronisierung der Google Play-Dienste, um die Batterie zu entladen

Synchronisierungsfehler können Ihren Akku entladen

Immer wenn Google Play Services versucht, Daten zu synchronisieren, dies jedoch nicht gelingt, erhalten Sie offensichtlich Synchronisierungsfehler. Diese Fehler können auch der Grund sein, warum Sie Ihr Telefon mehr als zuvor aufladen müssen. Sehen Sie sich Ihre Kontakte, Ihren Kalender und Ihr Gmail-Konto an und prüfen Sie, ob Sie Fehler entdecken können. Versuchen Sie, alle Emojis zu entfernen, die Sie möglicherweise in Kontakten haben, da Google das nicht mag.

Sie können auch versuchen, Konten zu entfernen und erneut hinzuzufügen, um diese Synchronisierungsfehler zu beheben. Es kann auch hilfreich sein, mobile Daten in den Einstellungen Ihres Geräts für etwas mehr als eine Minute auszuschalten, aber denken Sie daran, sie wieder einzuschalten.

Eine App fragt nach Ihrem Standort

Es gibt viele Apps, die nach Ihrem Standort fragen. Das Problem ist, dass sie dann über die Google Play-Dienste danach fragen, die dann Ihr GPS verwenden, um diese Informationen zu erhalten.

  1. Öffnen Sie die Apps, die nach Ihrem Standort fragen, und schalten Sie die Standortberechtigung aus, indem Sie zu „Einstellungen -> Apps & Benachrichtigungen -> . gehen [App name] -> Berechtigungen.“
App-Informationen zum Batterieverbrauch der Google Play-Dienste beheben
  1. Tippen Sie auf den Schieberegler “Standort”, um die Standortsynchronisierung zu deaktivieren, die den Akkuverbrauch der Play-Dienste reduzieren kann.
Beheben Sie die App-Berechtigungen für den Batterieverbrauch der Google Play-Dienste

Deinstallieren Sie die Google Play-Dienste-Updates

Dies mag etwas seltsam klingen, aber manchmal verursachen Updates einen Fehler. Aus diesem Grund können Sie versuchen, die Updates für diesen Dienst zu deinstallieren, wenn der Akku aufgrund von Google Play-Diensten entladen wird.

  1. Gehen Sie zu „Einstellungen -> Apps und Benachrichtigungen“.
  2. Wählen Sie „Google Play-Dienste“ aus der Liste der Apps.
  3. Tippen Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke.
  4. Wählen Sie „Updates deinstallieren“.
Beheben Sie die Akkuentladung der Google Play-Dienste Deinstallieren Sie Updates
  1. Starten Sie Ihr Telefon neu und sehen Sie, ob das einen Unterschied macht.

Installieren Sie eine ältere Version der Google Play-Dienste

Gelegentlich verhält sich die neueste Version der Google Play-Dienste möglicherweise nicht so, wie sie sollte. Wenn Sie seit der Aktualisierung der Google Play-Dienste einen erhöhten Akkuverbrauch feststellen, müssen Sie möglicherweise zu einer früheren Version der Google Play-Dienste zurückkehren (zumindest bis die neueste Version ordnungsgemäß funktioniert).

  1. Um zu einer Version der Google Play-Dienste Ihrer Wahl zurückzukehren, befolgen Sie den obigen Tipp zum „Deinstallieren von Updates“ für die Dienste und gehen Sie dann zu Abschnitt “Google Play-Dienste” von APK Mirror.
Fix Google Play Services Battery Drain Apkmirror 2
  1. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf eine Version der Dienste eine oder zwei Versionen vor der neuesten (ignorieren Sie die Beta-Versionen).
Reparieren Sie den Akkuverbrauch der Google Play-Dienste Apkmirror
  1. Sie werden sehen, dass es hier Dutzende von Varianten gibt. Um die richtige Variante herunterzuladen, müssen Sie drei Dinge wissen:
  • Die Architektur des SoCs Ihres Telefons
  • Die DPI Ihres Telefonbildschirms
  • Ihre Android-Version
  1. Sie können Ihre Android-Version herausfinden, indem Sie auf “Einstellungen -> Über das Telefon” gehen. Sie können die anderen Dinge auf einer Website wie finden GSMArena.
Beheben Sie die Android-Version der Google Play-Dienste, die die Batterie entlädt
  1. Laden Sie in diesem Sinne das richtige APK für Ihr Telefon herunter, erteilen Sie Ihrem Browser die Erlaubnis, es herunterzuladen, wenn es erforderlich ist, und installieren Sie es dann.

Häufig gestellte Fragen

1. Wie aktualisiere ich die Google Play-Dienste?

Suchen Sie nach Updates für die Google Play-Dienste, indem Sie zu “Einstellungen -> Apps & Benachrichtigungen -> Alle xx-Apps anzeigen -> Google Play-Dienste” gehen.}

Wenn ein Update für die Play-Dienste verfügbar ist, wird es auf diesem Bildschirm angezeigt.

2. Kann ich die Betaversion der Google Play-Dienste erhalten?

Jawohl. Wenn Sie mit den neuesten Play Services-Funktionen herumspielen und an vorderster Front des Angebots der App sein möchten, können Sie ein Tester für die App werden, indem Sie Anmeldung auf dieser Seite.

3. Spioniert mich der Google Play-Dienst aus?

Irgendwie ja, aber wie schändlich Sie es betrachten, hängt wirklich von Ihrem Gefühl bezüglich der Datenernte von Google ab, die sehr viel zu seinem MO gehört. Unzählige Apps – von Maps über WhatsApp bis hin zu Ihrer Telefon-App – „Phone Home“ bis hin zu Play Services, damit Sie wissen, was Sie vorhaben. Um dies zu vermeiden, müssen Sie Ihr Telefon wirklich „de-googlen“, was hier in diesem Bereich zu viel ist.

4. Kann ich Google Play-Dienste löschen?

Sie können mit einem gerooteten Telefon, aber an diesem Punkt verlieren Sie den Zugriff auf diese Google-Privilegien wie den Play Store, Google Maps und im Grunde alle Google-Apps sowie viele Drittanbieter. Im Grunde ist es eine große Verpflichtung – sogar eine Lifestyle-Entscheidung – und nichts, was man auf die leichte Schulter nehmen sollte.

Nun, da Sie hoffentlich die Probleme mit dem Batterieverbrauch behoben haben, können Sie Ihr Android wie ein iPhone aussehen lassen.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.