A violação de dados COMB inclui 3,2 bilhões de pares de e-mail e senha

COMB-Datenverletzung umfasst 3,2 Milliarden E-Mail- und Passwortpaare

Sie denken vielleicht, dass Sie mit Datenverletzungen unantastbar sind und dass dies keine große Sache ist – Sie haben sich schon einmal Sorgen gemacht, und es ist nie etwas dabei herausgekommen. Die COMB-Datenverletzung ist jedoch anders. Mehr als 3 Milliarden Passwort- und E-Mail-Paare waren von der COMB-Datenverletzung (Compilation of Many Breaches) betroffen.

COMB Data Breach Reach

Das Interessanteste an der COMB-Datenverletzung ist, dass es keine neue Verletzung ist. Diese Bemühungen bündeln Benutzerdaten, die aus früheren Verstößen gegen Dienste wie LinkedIn und Netflix gestohlen wurden.

Sobald Sie anfangen, die volle Breite dieser neuen Anstrengung zu erkennen, ist es atemberaubend. Andere Verstöße betrafen alle Benutzerdaten einer Website oder einer App – dieser umfasst die Benutzerdaten vieler Dienste.

Genau aus diesem Grund wird empfohlen, nicht dasselbe Kennwort für mehrere Websites / Dienste zu verwenden. Wenn Sie dieselbe für möglicherweise 10 Websites / Dienste verwendet haben und eine dieser Websites / Dienste verletzt wurde, haben die Cyberdiebe jetzt Zugriff auf alle 10 dieser Konten.

Die COMB-Datenverletzung ist möglicherweise die bisher größte Sammlung gestohlener Benutzerdaten. Nur einer der enthaltenen Verstöße betrifft Daten, die 2012 aus dem LinkedIn-Datenverstoß gestohlen wurden und 116 Millionen Konten betrafen.

Vorwärts gehen

Wenn Sie jetzt befürchten, dass Ihre Kombination aus E-Mail und Passwort in der COMB-Datenverletzung enthalten ist, können Sie zu gehen dieser Cybernews Link und geben Sie Ihre E-Mail ein.

Wenn Ihre E-Mail dort angezeigt wird, bedeutet dies, dass eines oder mehrere Ihrer Passwörter Teil dieser großen Sammlung sind und für Phishing-Angriffe und E-Mail-Betrug verwendet werden können. Zweifellos ist dies ein kompletter Schmerz, aber die empfohlene Aktion besteht darin, Ihr Passwort für jedes Konto zu ändern, das diese E-Mail verwendet.

Comb Data Passch Passwords

An dieser Stelle ist es am besten, für jedes Passwort ein anderes zu verwenden. Sie können einen Kennwortmanager eines Drittanbieters, einen Browser-Kennwortmanager oder einen integrierten Dienst mit Ihrem Betriebssystem verwenden, der sichere, komplizierte Kennwörter erstellt und diese speichert. Optional können Sie sich auch über einen anderen Dienst wie Google, Facebook oder Apple anmelden, wo immer diese Optionen angezeigt werden.

Denken Sie daran: Sie können nichts tun, um Ihre Daten aus der COMB-Datenverletzung oder einem anderen Angriff zu entfernen. Stellen Sie daher am besten sicher, dass Sie nicht dort landen.

Scroll to Top