So führen Sie einen vollständigen Scan des Microsoft Defender-Virus unter Windows 11 aus

1643604278 So führen Sie einen vollständigen Microsoft Defender-Virenscan durch
3 min lesen

Unter Windows 11 wird Microsoft Defender Antivirus immer im Hintergrund ausgeführt, um praktisch jede Malware wie Viren, Ransomware, Spyware, Rootkits und mehr zu erkennen und zu entfernen. Die Sicherheitsfunktion kann Ihr Gerät auch proaktiv vor Hackern und anderen Bedrohungen schützen. Manchmal müssen Sie jedoch möglicherweise noch manuell einen vollständigen Virenscan durchführen, um sicherzustellen, dass nichts Verdächtiges Windows 11 infiziert.

Wenn Sie bemerken, dass Windows 11 langsamer als gewöhnlich reagiert, oder Sie vermuten, dass Malware Ihr Gerät infiziert hat, können Sie mit dem integrierten Virenschutz mindestens drei verschiedene Arten von Scans durchführen, darunter schnell, angepasst und vollständig über Windows Security, Command . Eingabeaufforderung und PowerShell.

In diesem Handbuch lernen Sie die Schritte zum Durchführen eines vollständigen Virenscans mit der integrierten Anti-Malware-Lösung unter Windows 11 kennen.

Führen Sie unter Windows 11 einen vollständigen Virenscan durch

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen vollständigen Virenscan unter Windows 11 durchzuführen:

  1. Offen Anfang auf Windows 11.

  2. Ons Windows-Sicherheit und klicken Sie oben auf das Ergebnis, um die Anwendung zu öffnen.

  3. Klicken Sie auf Schutz vor Viren und Bedrohungen.

  4. Klicken Sie im Abschnitt "Bedrohungen" auf Scanoptionen.

  5. Auswählen Kompletter Scan die Möglichkeit, das gesamte System auf Viren und andere Arten von Malware zu überprüfen.

    Kompletter Virenscan

  6. Klicke auf Scanne jetzt Knopf.

Nachdem Sie die Schritte ausgeführt haben, scannt Microsoft Defender Antivirus Ihren Computer auf Viren und andere Malware. Wenn es erkannt wird, entfernt (oder isoliert) das Antivirenprogramm die Bedrohungen automatisch.

Führen Sie über die Befehlszeile einen vollständigen Virenscan durch

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Microsoft Defender Antivirus-Scan mit Befehlen auszuführen:

  1. Offen Anfang.

  2. Ons Sofortige Bestellung, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das oberste Ergebnis und wählen Sie es aus Als Administrator ausführen Möglichkeit.

  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die neueste Version der Microsoft Defender Antivirus-Installation zu finden, und drücken Sie einführen:

    cd C:\ProgramData\Microsoft\Windows Defender\Platform\4*
  4. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um einen vollständigen Virenscan durchzuführen, und drücken Sie einführen:

    mpcmdrun -scan -scantyp 2

    Schließen Sie den Microsoft Defender-Scanbefehl ab

Nachdem Sie die Schritte ausgeführt haben, scannt, erkennt und entfernt Microsoft Defender Malware auf Ihrem Computer. Sie werden beim Ausführen des Befehls die Meldung „Scannen starten“ bemerken. Sobald der Scan abgeschlossen ist, wird die Meldung „Scan abgeschlossen“ auf dem Bildschirm angezeigt.

Führen Sie mit PowerShell einen vollständigen Virenscan durch

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen vollständigen Virenscan mit PowerShell zu starten:

  1. Offen Anfang.

  2. Ons Powershell, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das oberste Ergebnis und wählen Sie es aus Als Administrator ausführen Möglichkeit.

  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um einen vollständigen Scan der Malware zu starten, und drücken Sie einführen:

    start-mpscan -scantyp fullscan

    Schließen Sie den Microsoft Defender PowerShell-Scanbefehl ab

Nach Abschluss der Schritte führt das Antivirenprogramm einen vollständigen Scan Ihres Windows 11-Computers durch, um jegliche Malware zu entfernen.

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Stimmenanzahl: 0

Bisher keine Stimmen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Das könnte dir auch gefallen ...