Das Windows-Subsystem für Android erhält das Update vom Mai 2022

⏱️ 2 min read
  • Windows 11 bekommt im Mai ein neues WSA-Update über den Dev Channel.
  • Das Update bringt ein neues Einstellungserlebnis.
  • Außerdem werden neue Integrationen mit Windows 11, Korrekturen und Verbesserungen eingeführt.

Microsoft hat die Version 2204.40000.15.0 für das Windows-Subsystem für Android (WSA) für Windows 11 veröffentlicht. Das Update ist über den Dev Channel verfügbar und enthält mehrere neue Funktionen und Verbesserungen.

Entsprechend der offizielle Ankündigungdas Update vom Mai 2022 erhöht die Android-Versionsnummer auf 12.1, führt erhebliche Integrationsverbesserungen unter Windows 11 ein und Sie werden ein neues Einstellungserlebnis finden.

Die Weihnachts-Traktoren brachten a...
Die Weihnachts-Traktoren brachten am Samstagabend den Lichterglanz nach Essenheim

WSA Mai 2022-Update

Im Rahmen des Rollouts führt Microsoft das Erlebnis mit Android 12.1 ein. Telemetrie ist standardmäßig deaktiviert. Und der Netzwerkstapel hat ein Update erhalten, das es Android-Apps ermöglicht, sich mit Geräten im selben Netzwerk und Ihrem Computer zu verbinden.

Das Windows-Subsystem für Android Version 2204.40000.15.0 führt auch eine überarbeitete Einstellungsschnittstelle ein. Die Einstellungen wurden für eine übersichtlichere und leicht verständliche Erfahrung in Gruppen mit Navigation neu organisiert. Darüber hinaus hat das Unternehmen einen Diagnosedaten-Viewer hinzugefügt, in dem Sie alle Diagnosedaten und Konfigurationsoptionen untersuchen können, um Korrekturen für bestimmte Apps zu aktivieren, z.

Die Erfahrung ist jetzt besser in Windows 11 integriert. Beispielsweise zeigt die Taskleiste jetzt die Android-App mit dem Mikrofon, dem Standort und anderen Diensten in der Taskleiste an, und eine automatisch ausgeblendete Taskleiste wird jetzt korrekt ein- oder ausgeblendet, wenn Android-Apps vorhanden sind Betrieb. Windows 11 zeigt Android-Benachrichtigungen als native Benachrichtigungen an, und der Fenstertitel einer Android-App spiegelt jetzt den Titel der Android-Aktivität wider. Außerdem müssen Android-Apps nicht neu gestartet werden, nachdem der Computer den verbundenen Standbymodus verlassen hat.

Als Teil der Kamera- und Eingabeänderungen behebt dieses Update die Kameraausrichtung, eine falsche Kameravorschau, Fehler mit Letterboxing und ein Problem beim Quetschen des Kamera-Feeds ist jetzt behoben.

Schließlich wurde in dieser Version die Scrollrad-Unterstützung verbessert, der Bildschirmtastaturfokus korrigiert und die Android-Softwaretastatur wird jetzt korrekt angezeigt.

Das Update bringt auch einige bekannte Probleme mit sich. Sie werden beispielsweise Stabilitätsprobleme mit der Kamera auf ARM-Geräten und beim Drucken über Android-Apps feststellen, einige Apps werden mit niedrigeren Auflösungen gerendert, einige VPNs funktionieren möglicherweise nicht und einige Apps fehlen möglicherweise, starten nicht oder funktionieren nicht wie erwartet.

Das Update für das Windows-Subsystem für Android sollte automatisch heruntergeladen und installiert werden. Sie können es jedoch jederzeit manuell von der Bibliotheksseite in der Microsoft Store-App herunterladen und auf die Schaltfläche „Updates abrufen“ klicken.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x