Deepin Linux Review: Distro o Spyware alla moda?

Deepin Linux Review: Stilvolle Distribution oder Spyware?

⌛ Reading Time: 8 minutes

Deepin ist ein aufstrebender Star unter Linux-Distributionen, dank der Kombination einer eleganten Desktop-Umgebung mit der Stabilität und Zuverlässigkeit von Debian. Deepin ist aber auch eine spaltende Linux-Distribution, sowohl wegen ihrer chinesischen Herkunft als auch wegen einiger fragwürdiger Entscheidungen seiner Schöpfer.

Wo weicht es von den Alternativen ab? Was bietet es im Vergleich zu anderen Distributionen? Wie ist es im täglichen Gebrauch? Müssen Sie sich um die Sicherheit Ihrer Daten sorgen, wenn Sie sie als primäres Betriebssystem verwenden?

Deepins Hauptziel ist es, ein zuverlässiges, aber auch schönes und benutzerfreundliches Arbeitsumfeld zu bieten. Dies wird weitgehend erreicht. Es sieht beide attraktiv aus und fühlt sich unter seinen Kollegen einzigartig an. Aber es ist auch alles andere als makellos und einige Risse zeigen sich auf seiner ansonsten polierten Oberfläche.

Ihre typische einfache Installation

Die Installation von Deepin ist so einfach wie bei jeder anderen modernen Linux-Distribution. Der schwierigste Schritt besteht darin, die ISO-Datei herunterzuladen und in eine bootfähige DVD oder USB zu konvertieren.

Wenn Sie mit dieser bootfähigen DVD booten, erhalten Sie eine noch einfachere Installation als in der vorherigen Version. Sie müssen nur auswählen, wo Deepin installiert werden soll und welche Sprache Sie bevorzugen. Alle anderen Einstellungen, wie die Aliase des Computers und des Benutzers, die Zeitzone usw., wurden nach der Installation auf den ersten Start verschoben. Es ist jedoch auch erwähnenswert, dass die neueste Version von Deepin von Anfang an mehr Speicherplatz benötigt: Wenn Sie weniger als 64 GB für die Installation zur Verfügung haben, wird das Fortfahren abgelehnt.

Während der Installation wirft eine besondere Wahl einen Schatten auf die Vertrauenswürdigkeit: Deepin ist eine der wenigen Linux-Distributionen, bei denen die Installation nur fortgesetzt werden kann, wenn Sie eine Endbenutzer-Lizenzvereinbarung akzeptieren.

Sie wissen … genau wie Windows.

Schön und einfach zu bedienen

Selbst die leidenschaftlichsten Kritiker müssen erkennen, dass Deepin eine der schönsten, vollständigsten und am besten gestalteten Open-Source-Desktop-Umgebungen bietet. Ästhetik und visueller Zusammenhalt sind die Hauptbestandteile.

Deepin Review Update zum ersten Mal auf dem Desktop

Die Kraft hinter Deepins Desktop ist die gleiche, die KDE antreibt: das QT-Framework. Es bietet Deepin eine großartige Mischung aus Technologie, Leistung und Aussehen. Es zeigt Schatten, Transparenz und Animationen an, ohne erhebliche Ressourcen zu verbrauchen. Es ist “aktuell”, ohne dass “aktuelle” Hardware erforderlich ist.

Deepin verfügt über hervorragende Standardoptionen für das Fensterthema, die Symbole und das verwendete Hintergrundbild und bietet Zugriff auf interessante Alternativen zu allen, wenn Sie mit den Standardeinstellungen nicht zufrieden sind. Leider fühlen sich die meisten von ihnen zu ähnlich – sogar die anfangs auffälligen Tapeten. Hier ein Beispiel: Können Sie den Unterschied zwischen den beiden Symbolthemen „Bloom“ und „Bloom Dark“ erkennen?

Deepin Review Update Icon Themes

Eine originelle Einstellung

Deepin schafft es, sich im Vergleich zu allen anderen Distributionen von seinem eigenen Weg abzuheben. Dies wird erreicht, indem es über das hinausgeht, was viele andere Distributionen tun. Anstatt einige originelle Fensterthemen, Symbolsätze und Hintergrundbilder sowie einige meist ästhetische Verbesserungen an beliebten Apps anzubieten, bietet Deepin seine eigenen benutzerdefinierten Softwarealternativen.

Deepin Review Update Dock-Einstellung

Das Dock ist wahrscheinlich das wichtigste – und ausgefeilteste -, da es auch das erste ist, was Sie beim Anmelden bemerken. An die Stelle der primären Taskleiste des Betriebssystems tritt das Dock an, über das Sie alle anderen verfügbaren Programme starten und verwalten Software und steuern Sie Ihren Computer. Es ist intelligent gestaltet, um alles auf organisierte Weise darzustellen und Programmstarter, Tray-Symbole und Systemtasten visuell zu gruppieren, um den Zugriff zu erleichtern. Und für diejenigen, die den Dock-Ansatz – hier als „Modemodus“ bezeichnet – nicht mögen, kann eine Standard-Taskleiste verwendet werden, die sich über den gesamten unteren Bildschirmrand erstreckt und als „Effizienter Modus“ bezeichnet wird.

Deepin Review Update Neue Systemsteuerung

Wenn Sie zu denen gehörten, denen es gefallen hat, wie Deepin seine Einstellungen in einer Seitenleiste präsentierte, können Sie dies in den neueren Versionen vergessen. Obwohl der alte Ansatz originell war und wunderschön aussah, nutzte er leider auch nicht unsere modernen, großen, hochauflösenden Bildschirme. Es führte zu viel Scrollen und Suchen nach Optionen, die in einem größeren, breiteren Fenster besser organisiert werden könnten.

Die neue Version folgt genau diesem Ansatz, der sich, obwohl er nicht ursprünglich ist und wie das Bedienfeld jedes anderen Betriebssystems aussieht, im tatsächlichen Gebrauch besser anfühlt.

Deepin Review Update Dateimanager

Deepin’s verfügt über einen eigenen Dateimanager, der auf Zehenspitzen zwischen modern und klassisch aufgreift und sich ein bisschen wie eine Mischung aus Dolphin, Nautilus und Thunar anfühlt. Es folgt Deepins visueller Sprache – es sieht „sauber“ aus und bietet einfachen Zugriff auf alle Funktionen. Es funktioniert wie von einem relativ modernen Dateimanager erwartet und ermöglicht das einfache Kopieren, Verschieben, Umbenennen oder Löschen von Dateien und Ordnern, den Zugriff auf den Inhalt verbundener Geräte und Netzwerkfreigaben oder die Vorschau von Bildern.

Deepin Review Update Screenshot Bildschirmrekorder

Die einzelnen Screenshot- und Screen Recorder-Apps der Vorgängerversionen wurden zu einer zusammengefasst. Der Benutzer kann jeden Teil des Bildschirms erfassen und als Screenshot, Videodatei oder animiertes GIF speichern.

Deepin Review Update Sprachnotizen

Der alte Voice Recorder hat sich zu Voice Notes entwickelt. Es macht das Notieren von Sprachnotizen kinderleicht, aber jetzt können auch Textnotizen aufgenommen werden, während alles in separaten Notizbüchern organisiert wird.

Deepin Review Update Deepin Film

Deepin Movie kann jede Mediendatei abspielen, die Sie darauf werfen, oder zumindest alle, die wir ausprobiert haben. Es ist eine gute Alternative zu zugegebenermaßen populäreren Mediaplayern wie VLC oder MPlayer und eignet sich gut als vollständiger Ersatz für sie, wenn Sie keine spezifischen Funktionen oder Merkmale benötigen, die sie darüber bieten (wie die erweiterten Filter und die Stream-Verwaltung, die VLC zulässt ).

Deepin Review Update Image Viewer

Dies sind diejenigen, die wir für die wichtigsten Apps der Gruppe halten, aber sie sind nicht die einzigen. Deepin bietet außerdem einen Music Player, einen Image Viewer, einen Taschenrechner, einen Kalender, ein Terminal, einen Systemmonitor (Task-Manager) und einen Grafiktreiber-Manager, der bei der Installation von GPU-Treibern hilfreich ist.

Deepin Review Update System Monitor

Sie sind alle brauchbar und gut in dem, was sie tun, aber sie übertreffen auch nichts und bieten genau das, was Sie von Programmen ihrer Art erwarten würden – aber nichts weiter.

Einer von ihnen, dem wir fast den gesamten nächsten Teil dieser Rezension widmen müssen, ist der Deepin Store.

Negative und Kontroversen

Wie alle Dinge im Leben ist Deepin alles andere als perfekt. Auf den ersten Blick sieht es poliert aus und Sie fühlen sich, als hätten Sie gerade das ideale Betriebssystem für den Rest Ihres Lebens entdeckt. Dann erinnern Sie sich, dass Sie eine Endbenutzer-Lizenzvereinbarung akzeptieren mussten, um sie zu installieren. Sie bemerken, dass einige seiner Apps “zu einfach” sind.

Die neueste Version ist jedoch eine enorme Verbesserung gegenüber der vorherigen. Es zeigt, dass Deepins Entwickler auf Kritik hören und sich bemühen, etwas besser zu machen. Als wir es zum letzten Mal gesehen haben, haben wir es zum Beispiel mit WPS Office verprügelt, das im Vergleich zum ausgereifteren LibreOffice recht begrenzt ist.

Deepin Review Wps Office
Deepin Linux Review: Stilvolle Distribution oder Spyware?

In der neuen Version wird WPS Office durch LibreOffice ersetzt. Jubeln!

Deepin Review Update Libreoffice Writer

Obwohl das Kontrollzentrum eines der wichtigsten Highlights und Differenzierungsfaktoren war, glauben wir, dass der Ersatz für einen profaneren, aber nutzbaren Ansatz zum Besseren ist.

Die Anschuldigungen, dass Deepin das Äquivalent zu Spyware sei, könnten übertrieben worden sein. Für diejenigen, die es nicht wissen, hat ein YouTuber vor einiger Zeit eine ältere Version von Deepin “gefangen”, die mit den Servern des chinesischen Datenanalyseunternehmens CNZZ kommuniziert. Da es keinen Grund für einen solchen Informationsaustausch gab, haben viele Benutzer Deepin als Spyware gebrandmarkt.

Deepin Review Update Software Center

Die Entwickler erklärten, dass der gesamte Datenaustausch auf das Software Center beschränkt sei. Es funktioniert als Site und nutzte, wie die meisten Sites heute, die Analysedienste von CNZZ, um seine Funktionalität weiter zu verbessern, basierend auf dem, was Deepins Benutzer “darin” gemacht haben. In dieser Hinsicht hat CNZZ für Deepin das getan, was Google Analytics für Millionen von Websites auf der ganzen Welt tut.

Das Problem ist, dass Deepin niemanden darüber informiert hat, dass ein solcher Datenaustausch stattfinden würde, und keine Opt-out-Optionen angeboten hat. Als Kirsche an der Spitze wurden alle ausgetauschten Informationen verschlüsselt, und es gab keine Möglichkeit, sie zu überprüfen, um Deepins Unschuld zu überprüfen.

Deepin fügt dem Feuer weiteren Treibstoff hinzu und arbeitet eng mit Huawei zusammen. Offiziell ist ihre Beziehung auf Huawei beschränkt, das Deepin als primäres Betriebssystem für eine Reihe von Laptops verwendet, die sie dem chinesischen Markt anbieten. Inoffiziell bedeutet dies, dass Huwaei mitbestimmt, wie sich Deepin entwickelt.

Deepin Review Einführung in die Videosicherheit

Selbst wenn diese Anschuldigungen unbegründet sind, selbst wenn Sie sie als Verschwörungstheorien behandeln, bleibt die Wahrheit, dass Deepin immer noch eine der wenigen Linux-Distributionen ist (und die einzige, an die sich dieser bescheidene Autor erinnert), die mit einer EULA geliefert wird. Sie können es nicht installieren, wenn Sie es nicht akzeptieren. Und sein Hauptnutznießer ist ein chinesisches Technologieunternehmen, das der Cyberspionage beschuldigt wird.

Mit dem verfügbaren Quellcode sieht Deepin Linux selbst objektiv sicher aus. Es ist keine “Spyware” im wahrsten Sinne des Wortes. Das heißt, es verfolgt nicht heimlich alles, was der Benutzer tut, und sendet dann relevante Daten an Dritte – nicht so weit wie die tägliche Nutzung.

Beachten Sie außerdem, dass Deepin selbst und die vorinstallierte Software möglicherweise keine Spyware sind, es jedoch keine Garantien für die über den App Store verfügbaren Apps gibt.

Das Wesentliche davon

Deepin ist eine interessante Distribution, die sich durch Designentscheidungen und die Ausdauer ihrer Schöpfer auszeichnet. Seit über einem Jahrzehnt mutieren und verbessern sie das, was wir heute als Deepin kennen, und überholen die Alternativen in Bezug auf Ästhetik und Benutzerfreundlichkeit.

Deepin Review Update Rechner

Die frühere Version fühlte sich eher wie eine Beta an, mit Macken wie dem dunklen Thema, das selbst in seinen eigenen offiziellen Apps nicht einheitlich funktioniert. In seiner neuesten Deepin 20-Inkarnation fühlt es sich reifer an und hat keine Angst davor, Funktionen, die es definiert haben – wie das Kontrollzentrum und die Einbeziehung von WPS Office – für bessere Alternativen zu verlieren.

Was die Sicherheit betrifft, wären diejenigen, die die vollständige Kontrolle über alle Daten, die sie an Dritte weitergeben, und die digitalen Fußabdrücke, die sie im Internet hinterlassen, wahrscheinlich immer noch mit einer Alternative besser dran. Linux-Benutzer sind normalerweise sicherheitsbewusster, und Deepins Entwickler müssen noch härter arbeiten, um die Spyware-Anschuldigungen loszuwerden, an die sich viele Menschen noch erinnern. Vielleicht wäre es ein guter Ausgangspunkt, die EULA loszuwerden.

Wir glauben immer noch, dass Deepin im schlimmsten Fall wahrscheinlich immer noch am sichersten ist – oder „am wenigsten Daten“, wenn Sie Steam für all Ihre Spiele verwenden, „Dinge mit Freunden teilen“ auf Facebook und möglicherweise immer noch mit Windows dual booten. Teilen “- von der Gruppe.

Verbunden:

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.