Os melhores aplicativos de autenticação de dois fatores (2FA) que sincronizam com vários dispositivos

Die besten Apps zur Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA), die mit mehreren Geräten synchronisiert werden

⌛ Reading Time: 5 minutes

Wenn Sie sich Ihrer Online-Sicherheit bewusst sind, sollte die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) auf Ihrem Radar sein. Für die Unwissenden ist es eine bessere Möglichkeit, Ihre Identität zu überprüfen, wenn Sie sich bei einer Website anmelden, als nur ein einziges Passwort. Es wird ein einmaliger Code bereitgestellt, den Sie in ein spezielles Feld eingeben, das Ihre anderen Anmeldeinformationen authentifiziert. In diesem Beitrag sehen wir uns einige 2FA-Apps an, die geräteübergreifend synchronisiert werden, damit Sie sich überall anmelden können.

Warum Sie geräteübergreifende 2FA-Apps verwenden sollten

Der Hauptgrund, warum Sie eine 2FA-App zum Synchronisieren von Codes verwenden sollten, ist Flexibilität. Sie können beispielsweise mehrere Geräte an verschiedenen Standorten verwenden. Dies ist relevant, wenn Sie remote oder anderweitig außerhalb des Büros arbeiten.

Wenn Sie dieselbe 2FA-App auf einem Smartphone, Tablet und sogar Desktop verwenden, müssen Sie sich darüber hinaus keine Sorgen machen, ein bestimmtes Gerät mit sich zu führen. Unabhängig von Ihrem aktuellen Standort können Sie sich mit einem Ihrer Geräte sicher anmelden – ein Segen, wenn Sie sicherheitsbewusst sind.

Wenn Sie noch nicht im 2FA-Zug sind, ist dies eine fantastische Möglichkeit, Ihre persönlichen Daten zu schützen. Durch die Synchronisierung ist 2FA für fast jeden Benutzer noch wertvoller.

Top 2FA Apps mit Multi-Device Sync

Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, folgen einige der besten 2FA-Apps, die geräteübergreifende Synchronisierung bieten. Wir beschreiben die genaue Art der Synchronisierung auf App-Basis. Sie können jedoch jeden verwenden, egal wo Sie sich befinden.

Beachten Sie, dass wir keine 2FA-Apps behandeln, die nicht synchronisiert werden. Aus diesem Grund werden in dieser Liste keine Apps wie Google Authenticator angezeigt. Stattdessen haben Sie drei Apps, mit denen Sie auf Ihren mehreren Geräten sicher sind.

1. Authy

Die erste 2FA-App ist beliebt, unabhängig davon, ob Sie Cross-Device-Sync einsetzen möchten. Die ersten Eindrücke von Authy ist, dass es sich um eine glatte und wunderschöne Benutzeroberfläche (UI) handelt. Es gewinnt Bestnoten im Vergleich zu fast jeder anderen verfügbaren App.

Es ist eine visuelle Benutzeroberfläche, die Firmenlogos und Farbschemata verwendet, um Ihnen zu helfen, Ihre verschiedenen Konten zu erkennen. Die One-Time Password (OTP)-Bildschirme sind ebenfalls angenehm zu verwenden und bieten Standardfunktionen wie das Kopieren in die Zwischenablage mit einem Klick.

Uns gefällt, dass Sie Authy offline verwenden und mit vielen Geräten synchronisieren können.

Eine Sammlung von geräteübergreifenden 2FA-Apps von Authy.

Unabhängig davon, ob Sie ein Telefon, Tablet, eine Uhr oder einen Desktop-Computer besitzen, es gibt eine Authy-App dafür. Obwohl es früher eine Erweiterung für Chrome gab, existiert diese nicht mehr. Es ist eine kleine Fliege in der Salbe einer ansonsten fantastischen App.

2. Obsidian

Die Obsidian-App ist ein neues Kind auf dem Block (nicht zu verwechseln mit der Obsidian-Notizen-App), mit einem sich entwickelnden Funktionsumfang, der es zu einem wichtigen Player mit der richtigen Unterstützung machen wird.

Die Obsidian 2FA-App.

Es verwendet den iCloud-Schlüsselbund von Apple, um Daten zwischen verschiedenen Instanzen der App zu synchronisieren. Daher hängen Ihre Gedanken über die Leistung von Obsidian davon ab, wie Sie den Cloud-basierten Dienst von Apple empfinden.

In unseren Tests ist Obsidian ein fantastischer Performer, unabhängig davon, auf welchem ​​Gerät Sie es verwenden. Da es Apple Cloud-Speicher verwendet, werden Windows-Geräte nicht unterstützt. Dennoch ist Obsidian für macOS-, iOS-, iPadOS- und watchOS-Benutzer ein Spitzenreiter.

Uns gefällt auch, dass es sich um eine datenschutzbewusste App handelt. Es sammelt keine Daten und behält seine Prozesse innerhalb des iCloud-Schlüsselbund-Ökosystems. Daher sind Ihre Daten während der Nutzung von Obsidian sicher und geschützt.

3. Zoho OneAuth

Zoho ist für weit mehr als 2FA-Apps bekannt, schafft es aber, eine funktionale und wertvolle App für Google- und Apple-Geräte bereitzustellen.

2fa Apps Sync Oneauth

OneAuth wird eine fantastische Wahl für Zoho-Kunden sein, die gerne im Ökosystem sind. Wenn Sie jedoch über Nicht-Zoho-Konten verfügen, hilft Ihnen OneAuth auch dabei, diese zu schützen. Als solches haben Sie hier eine voll funktionsfähige 2FA-App mit ein paar Tricks im Ärmel.

Sie können beispielsweise die „passwortlose“ Technologie verwenden, um Ihre Zoho-Apps zu öffnen, was fast eine Spitzenfunktion ist. Außerdem können Sie mehrere Zoho-Konten über eine App schützen – hervorragend für Benutzer mit vielen Anmeldungen über zahlreiche Konten hinweg.

Häufig gestellte Fragen

1. Sollte ich Passwort-Manager mit integrierten 2FA-Apps verwenden?

Während Sie auf jeden Fall einen Passwort-Manager wie 1Password oder Bitwarden verwenden sollten, raten wir Ihnen davon ab, dies mit der integrierten 2FA-Funktionalität zu kombinieren. Wenn Sie den Zugriff auf Ihre Passwörter verlieren (entweder durch unschuldige oder böswillige Aktionen), gibt es weiterhin keine Möglichkeit, sich bei Ihren verschiedenen Konten anzumelden.

Speichern Sie stattdessen Ihre Passwörter in einer App und arbeiten Sie mit 2FA in einer anderen. Dies gibt Ihnen den sichersten Weg zum Schutz Ihrer Daten.

2. Gibt es Sicherheitsbedenken bei der Verwendung von 2FA-Apps, die mit iCloud, OneDrive oder Google Cloud synchronisiert werden?

Unserer Meinung nach nein. Wir empfehlen gerne Obsidian und halten eine App wie diese für genauso sicher wie andere.

Dennoch sollten Sie einige der gleichen Vorsichtsmaßnahmen treffen wie bei anderen Cloud-basierten Speicherlösungen. Wenn Sie beispielsweise Ihre 2FA-Codes sichern, erhalten Sie eine zusätzliche Sicherheitsebene.

Kurz gesagt, behandeln Sie alles in der Cloud ähnlich, einschließlich Ihrer 2FA-Codes.

3. Ist es am besten, 2FA-Apps zu verwenden, die zwischen mobilen Geräten oder solchen mit einer Desktop-App synchronisiert werden?

Dies hängt von Ihren Zielen ab. In einigen Fällen müssen Sie nur ein Mobilgerät verwenden, in diesem Fall stehen Ihnen viele weitere Optionen zur Verfügung. Wenn Sie jedoch über ein Arbeitsgerät und ein persönliches Gerät verfügen, jedoch über beide auf dieselben Konten zugreifen müssen, muss Ihre ausgewählte App zwischen ihnen synchronisiert werden.

Eine Desktop-App ist in vielen Fällen nicht erforderlich, und Obsidian ist fast die einzige App, die eine bietet. Es spart Ihnen jedoch einige Zeit, wenn Sie von einem Desktop aus arbeiten und Ihr Telefon zu diesem Zeitpunkt nicht bei sich haben möchten.

Zusammenfassend

Um Ihre persönlichen Daten zu schützen, ist 2FA eine großartige Technologie für die Implementierung. Darüber hinaus gibt es viele Apps für fast jedes Gerät. Um die Dinge weiter zu gehen, ziehen Sie 2FA-Apps in Betracht, die zwischen Geräten synchronisiert werden. Dies bedeutet, dass Sie (zum Beispiel) Ihr Telefon zu Hause lassen und sich mit Ihrer Smartwatch oder Ihrem Tablet bei Konten anmelden können. Es gibt Ihnen Flexibilität und befreit Sie von der Bindung an ein einziges Gerät.

Wenn Sie einen Blick darauf werfen möchten, wie böswillige Benutzer versuchen, 2FA zu umgehen, lesen Sie diesen ausführlichen Artikel. Verwenden Sie 2FA-Apps, und wenn ja, verwenden Sie eine, die geräteübergreifend synchronisiert? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen!