Cele mai bune alternative Linux pentru aplicațiile macOS

Die besten Linux-Alternativen für macOS Apps

⌛ Reading Time: 6 minutes

In letzter Zeit wechseln viele Leute von Linux (sowohl von Windows als auch von Mac). Infolgedessen versuchen Benutzer, einen guten Ersatz für beliebte Mac-Anwendungen zu finden.

Aus diesem Grund haben wir diesen Artikel verfasst, um gängige Alternativen zu gängigen Mac-Programmen zu erläutern, die vielen möglicherweise nicht bekannt sind. Also, was sind sie?

1. E-Mail

macOS wird mit einem sehr guten E-Mail-Client geliefert. Konsequent sagen Mac-Benutzer dies. Leider portiert Apple seine E-Mail-Software nicht auf andere Betriebssysteme. Glücklicherweise stehen unter Linux viele E-Mail-Clients zur Auswahl.

Der beste E-Mail-Client für Linux muss zweifellos sein Mozilla Thunderbird. Es ist Open Source, unterstützt eine Vielzahl von Add-Ons und ist wahrscheinlich der E-Mail-Client, mit dem viele Leute (einschließlich Mac-Benutzer) bereits vertraut sind.

Kein Fan von Thunderbird? Versuchen Evolution oder Geary. Beide E-Mail-Clients können große Posteingänge, mehrere Konten und verschiedene Nachrichtentypen verarbeiten. Für einen Mac-Benutzer ist jeder dieser drei Clients mehr als ausreichend.

2. Kalender

Macos-Alternativen-Korgainzer

Zum größten Teil leistet Apple wirklich gute Arbeit bei der Erstellung von Software, und die Mac Calendar-App ist keine Ausnahme. Wenn Mac-Benutzer zu einem anderen Betriebssystem wechseln, fällt es ihnen oft schwer, einen guten Ersatz zu finden. Glücklicherweise gibt es mehrere Kalenderanwendungen für Linux, die Sie verwenden können.

Der allgemeine Konsens für die beste Verwendung unter Linux ist KOrganizer, die offizielle Kalender-App für die KDE Desktop-Umgebung. Ein elegantes und gut zusammengestelltes Kalendertool, mit dem Benutzer mehrere Kalender verwalten können. Es bietet volle Unterstützung für die CalDAV-Technologie und sogar Unterstützung für Google Kalender. Darüber hinaus verfügt KOrganizer über eine Agenda-Funktion, mit der Benutzer ihren Tag planen können.

Diejenigen, die den KDE-Desktop nicht verwenden, können Evolution oder sogar verwenden Blitz mit Thunderbird.

3. Musik

Macos-Alternativen-Clementine

iTunes ist die Standard-Musikanwendung für Mac und wird auch als Synchronisierungstool für Ihr iPhone / iPad verwendet. Unter Linux stehen zum Musikhören zahlreiche Musikplayer zur Auswahl, von denen die meisten viel besser sind als iTunes.

Für diejenigen, die etwas Ähnliches wie iTunes auf dem Mac suchen, ist ein großartiger Player zum Auschecken Clementine. Wie iTunes bietet dieser Player Unterstützung für Online-Musikquellen, Podcast-Verwaltung, einfache Verwaltung lokaler Musikdateien, Bearbeitung von ID3-Tags, Abruf eines Album-Covers, Unterstützung für die Videowiedergabe und Unterstützung für mobile Geräte (in einigen Fällen werden sogar iPhones unterstützt ).

Darüber hinaus unterstützt Clementine viele, viele Online-Musikquellen: SoundCloud, Spotify, Grooveshark und mehr. Wer nach einer soliden Alternative zu iTunes sucht, sollte sich diesen Player ansehen. Es ist möglicherweise nicht der perfekte iTunes-Ersatz, aber im Vergleich zu allen unter Linux vorhandenen Alternativen ist dies der vollständigste.

Sie interessieren sich nicht für Clementine? Betrachten Sie das Auschecken Rhythmbox oder Amarok. Beide sind großartige Alternativen, mit denen Benutzer ihre Musikbibliothek auf elegante Weise verwalten können, einschließlich Geräteunterstützung und mehr.

4. Instant Messaging

Macos-Alternativen-Empathie

Wenn es um Nachrichten auf einem Mac geht, sind Benutzer an die Verwendung von iMessage gewöhnt. Es funktioniert gut und ermöglicht die Interaktion mit anderen Mac-Benutzern unter MacOS und iOS. Es gibt keinen wirklichen Ersatz dafür, da die Technologie, die Apple verwendet, wirklich schwer zu konkurrieren ist. Für diejenigen, die nach einer guten Messenger-Alternative auf der Linux-Plattform suchen, gibt es diese Pidgin, Empathie und Kopete.

Empathy ist der Standard-Nachrichtenclient für die Gnome-Desktopumgebung und kann problemlos über das Ubuntu-Softwarecenter installiert werden (oder Sie installieren jedoch Software auf Ihrer Linux-Distribution).

Mit Empathie können Benutzer mehrere verschiedene Konten hinzufügen und alle an einem Ort verwenden. Facebook, Google, Telegramm usw. sind alle kompatibel. Magst du Empathie nicht? Pidgin und Kopete sind im Wesentlichen dieselben Tools, die effektiv dasselbe tun, jedoch unterschiedliche Einstellungen und Funktionen aufweisen.

Pidgin unterstützt eine Vielzahl von benutzerdefinierten Plugins und Themes und ist seit über einem Jahrzehnt ein Favorit. Kopete ist das Standard-Messaging-Tool der KDE Plasma-Desktop-Umgebung.

Unabhängig davon, mit welcher App Sie arbeiten, sind sie alle sehr gut und erledigen die Arbeit.

5. Sprach- / Videoanrufe

Macos-Alternativen-Skype

Apples Betriebssystem verfügt über eine eigene Videoanruf-App namens FaceTime. Unter Linux gibt es keine solche Funktion. Stattdessen verwenden Benutzer verschiedene Tools. Die bekannteste Alternative ist Microsoft Skype. Sie haben vielleicht davon gehört.

Derzeit arbeitet Microsoft intensiv an der Überarbeitung des Linux-Skype-Clients. Während es sich noch in der Beta befindet, ist es voll funktionsfähig und kann sowohl Video als auch Audio verarbeiten. Lade es herunter Hier.

6. Fotomanagement

macos-alternatives-darktable

Es gibt viele Alternativen zu Apples Fotos-App unter Linux. Einige sind besser als andere. Am besten zu empfehlen ist Darktable. Es ist ein hochwertiges Medienverwaltungstool, mit dem Benutzer ihre Fotos auf einem „Leuchttisch“ verwalten können.

Damit können Benutzer Rohbilder entwickeln und unter Linux die volle Kontrolle über ihre Fotobibliothek übernehmen.

7. Videobearbeitung

macos-alternatives-openshot

Viele Leute bearbeiten Videos auf einem Mac, sei es mit Final Cut Pro, Adobe Premiere oder iMovie. Unter Linux haben wir verschiedene Möglichkeiten: Kdenlive, OpenShot und Lichtwerke.

Wenn Sie grundlegende Clips bearbeiten möchten, die an iMovie gewöhnt sind, sollten Sie OpenShot in Betracht ziehen. Benutzer können grundlegende Übergänge hinzufügen, Schnitte vornehmen, Titel hinzufügen und in verschiedenen Profilen wie „YouTube“ und anderen rendern.

macos-alternatives-kdenlive

Diejenigen, die Videos in professioneller Qualität bearbeiten möchten, haben zwei Möglichkeiten: Kdenlive und Lightworks. Die erste Anwendung ist Open Source mit der Möglichkeit, Clips zu schneiden, zu transkodieren, Titel, Effekte, verschiedene visuelle Effekte, Überlagerungen und sogar Keyframes hinzuzufügen – im Grunde alles, was Sie erwarten, aber völlig kostenlos.

Das zweite Programm (Lightworks) ist eine professionelle, kostenpflichtige Videobearbeitungssuite, die für Linux verfügbar ist. Es macht fast alles, was ein professioneller nichtlinearer Videoeditor tun sollte, außer in einer Vollbildumgebung. Kauf es Hier.

8. PDF-Anzeige

Macos-Alternativen-Evince

Die Art und Weise, wie Benutzer auf einem Mac interagieren und Bilder sowie PDF-Dateien anzeigen, erfolgt mit einem Programm namens “Vorschau”. Es ist ein Standard-Bild- und Dokument-Viewer, mit dem diese Dateitypen sehr einfach bearbeitet werden können. Unter Linux hängt die App der Wahl, mit der die meisten Leute arbeiten, wirklich von der Desktop-Umgebung ab. Beispielsweise könnten die meisten Gnome-Benutzer diese verwenden Evinceund die auf KDE verwenden Okular.

Beide Anwendungen (wie die Vorschau auf dem Mac) unterstützen alle wichtigen Bild- und Dokumentformate und können zum Anzeigen dieser Formate verwendet werden. Zum Beispiel: Sind Sie es gewohnt, PDF-Dateien in der Vorschau auf dem Mac zu lesen? Evince und Okular können das auch. Für den durchschnittlichen Benutzer sind beide genannten Programme zufriedenstellend. Wenn Sie diese Apps ausprobiert haben und sie nicht mögen, probieren Sie sie aus Qpdfview. Es ist ein leichtes PDF-Anzeige-Tool. Es gibt keine Bildunterstützung, aber es erledigt den Job.

Müssen Sie PDF-Dateien bearbeiten? Probieren Sie den Master PDF Editor für Linux aus.

Fazit

Obwohl viele es nicht merken, gibt es viele großartige Alternativen zu gängigen Anwendungen für den Mac. Ich hoffe, dass Leute, die den Mac für Linux verlassen, diese Liste von Alternativen hilfreich finden und den Übergang zur Linux-Plattform dadurch viel einfacher machen.

Haben wir alternative Software verpasst? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.

[pt_view id="5aa2753we7"]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.