Die Unterschiede zwischen Deep Web und Dark Web: Was Sie wissen müssen

A cobweb.
⏱️ 5 min read

Wenn Aquaman uns etwas beigebracht hat, dann, dass unter der Oberfläche mehr vor sich geht, als wir glauben. Um dieses nautische Thema fortzusetzen, gibt es viele Ähnlichkeiten zwischen dem Internet und den Ozeanen. Beide haben oberflächliche, tiefe und dunkle Netzschichten. Diese Schichten sind größtenteils unerforscht. Wir werden uns in diesem Leitfaden das Deep Web und das Dark Web ansehen und Ihnen die Unterschiede zwischen dem Deep Web und dem Dark Web zeigen.

Was ist das Surface Web?

Dieser Aspekt des Internets ist einfach zu erklären. Das Surface Web ist das, was Sie jetzt sehen, und es ist das „Internet“, das wir alle kennengelernt haben. Es ist der Teil des Internets, zu dem Sie sich einfach über Ihren Browser verbinden können. Mit anderen Worten, das Surface Web ist für jeden mit einer Internetverbindung öffentlich zugänglich.

Die DuckDuckGo-Suchmaschine.

Möglicherweise hören Sie auch einige andere Namen in Bezug auf das Surface Web – zum Beispiel das sichtbare Web, das indizierte Web und „Lightnet“.

Während Sie vielleicht denken, dass das Surface Web riesig ist, ist es im Kontext winzig. Obwohl es in der Nähe ist 4 Milliarden indexierte Webseitendies entspricht etwa 5 bis 10 Prozent aller existierenden Webseiten. Um herauszufinden, wo die anderen sind, müssen wir tiefer eintauchen.

Das Deep und Dark Web erklären

Es gibt zwei weitere Schichten des Internets zu entdecken. Tatsächlich ist es wichtiger, das Deep Web zu verstehen, da es auch das Dark Web enthält. Fangen wir hier an.

Das tiefe Netz

Wenn zehn Prozent des Webs sichtbar und indiziert sind, sind etwa 90 bis 95 Prozent nicht indiziert. Das ist das tiefe Netz. Sie können es auch das unsichtbare Web nennen, da Sie auf keine dieser Seiten über eine Suchmaschine zugreifen können.

Wenn die meisten Leute über das Deep Web sprechen, dreht sich das Gespräch oft um schändliche oder böswillige Verwendungen. Allerdings das Deep Web im Allgemeinen ist nicht ein Magnet für Kriminelle und illegales Verhalten.

Stattdessen beherbergt es viele unschuldige (und nützliche) Seiten. Denken Sie zum Beispiel an Ihren webbasierten E-Mail-Posteingang, Ihren persönlichen Banking-Bildschirm, Checkout- und Zahlungsumleitungen und vieles mehr. Diese sind alle Teil des Deep Web, und es ist fair zu sagen, dass das Internet nicht funktionieren könnte, wenn es nicht eng mit ihm verbunden wäre.

Sie können auch Seiten wie einen Website-Post-Entwurf als Teil des Deep Web betrachten, ebenso wie Intranets von Unternehmen und andere authentifizierte Websites wie Paywalls.

Hier sind die wichtigsten Aspekte, die etwas zu einem Teil des Deep Web machen:

  • Seiten können nicht in Suchmaschinen indexiert werden.
  • Nicht öffentlich zugänglich.
  • Viele Unternehmen verwenden es, um Zahlungen zu verarbeiten, Transaktionen durchzuführen, Bestätigungsbildschirme anzuzeigen und vieles mehr.
  • Sie benötigen häufig eine Authentifizierung wie einen Benutzernamen oder ein Passwort, um auf eine Seite im Deep Web zuzugreifen.

Wenn Sie an Ihr tägliches Surfen denken, stellen Sie häufig fest, dass viele der von Ihnen besuchten Seiten Teil des Deep Web sind.

Obwohl es noch eine weitere Ebene zu entdecken gibt, ist diese ebenfalls Teil des Deep Web. Schau mal.

Das Darknet

Wenn die meisten Leute den Begriff „Deep Web“ verwenden, meinen sie eigentlich das Dark Web. Sie werden dies auch als „Darknet“ im Gegensatz zu Lightnet und „Onionland“ bezeichnen, da Sie auf Websites im Darknet zugreifen.

Die Websites hier sind unsichtbar, nicht indiziert und durch normales Surfen im Internet nicht zugänglich. Stattdessen müssen Sie einen dedizierten Browser verwenden – Der Zwiebelrouter (TOR).

Das Logo des Tor-Browsers.

Dies ist ein kostenloses Open-Source-Tool zur Erleichterung der anonymen Kommunikation. Es funktioniert, um Ihre Identität und Ihren Standort mithilfe von Tausenden von Relais und verschachtelten Overlay-Netzwerken zu verbergen. Daher ist es schwierig, Benutzer des Dark Webs aufzuspüren, was bedeutet, dass es viel Aufmerksamkeit von denen erhält, die sich an illegalem Verhalten beteiligen wollen.

Tatsächlich hat das Dark Web Links zu einer Reihe von kriminellen Aktivitäten wie Ransomware, Drogenmarktplätzen, Terrorismus und mehr. Da es fast vollständige Anonymität bietet, ist es aus finanziellen und geistigen Gründen kein sicherer Ort.

Trotzdem Unternehmen wie Facebook haben dunkle Websites, um zu versuchen, einen Teil des Datenverkehrs zu erfassen. Sie können auch andere Mainstream-Nachrichtenagenturen wie die New York Times im Dark Web finden.

Zusammenfassend

Ähnlich wie das Meer ist das Internet riesig, und wir wissen nicht, was in den meisten davon lauert. Daher wagen Sie sich möglicherweise nicht weiter als bis zum Surface Web vor, obwohl Sie auch das Deep Web nutzen, ohne es zu wissen. Ein Großteil des Deep Web ist legal und einwandfrei, obwohl das Dark Web ein nahezu gesetzloser Teil des Deep Web ist, der alle Arten von illegalen und illegalen Aktivitäten enthält.

Wenn Sie nach Alternativen zum Tor-Netzwerk suchen möchten, können wir Ihnen dabei helfen. Besuchen Sie das Dark Web und wenn ja, was ist der Reiz? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen!

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x