Du wirst Fortnite nicht in absehbarer Zeit auf iPhone und iPad bekommen

Du wirst Fortnite nicht in absehbarer Zeit auf iPhone und iPad bekommen

⌛ Reading Time: 2 minutes

Der Gerichtsstreit zwischen Apple und Epic heizt sich weiter auf, und jetzt sagt Epic-CEO Tim Sweeney, dass Apple Fortnite nicht wieder in den App Store zurücklassen wird, bis der Fall durch das Gerichtsverfahren abgeschlossen ist.

Sweeney nahm zu Twitter um seinen Unmut darüber zum Ausdruck zu bringen, dass Apple die Rückkehr der Epic-Apps in den App Store nicht zulassen wird, obwohl das Unternehmen zugestimmt hat, nach den Zahlungsregeln von Apple zu spielen.

In Bezug auf den Tweet hat Sweeney Screenshots von E-Mail-Gesprächen mit Apple in Bezug auf die Wiederherstellung der Apps in einem Thread auf Twitter und in a . gepostet Blogeintrag.

Vor kurzem episch ältere Fortnite-Installationen aktualisiert die alternativen Zahlungsmethoden aus der App zu entfernen, in Übereinstimmung mit den Regeln von Apple. Das Unternehmen verfügt jedoch nicht über ein Entwicklerkonto, sodass es das Spiel nicht erneut veröffentlichen kann, bis es eines von Apple erhält, sodass das Update es nicht für neue Benutzer oder alte Benutzer zur Verfügung stellt, die die App gelöscht haben.

In der E-Mail sagte Apple: „Apple hat seinen Ermessensspielraum ausgeübt, das Entwicklerprogrammkonto von Epic zu diesem Zeitpunkt nicht wiederherzustellen. Darüber hinaus wird Apple keine weiteren Anträge auf Wiedereinstellung berücksichtigen, bis das Urteil des Bezirksgerichts rechtskräftig und nicht anfechtbar ist.“

Das Urteil des Richters könnte die Landschaft der mobilen Apps verändern

VERBUNDENDas Urteil des Richters könnte die Landschaft der mobilen Apps verändern

Das bedeutet, dass es lange dauern kann, bis die Anwendungen von Epic im Apple Store verfügbar sind. Und je nach Ergebnis des Gerichtsverfahrens, das kürzlich zum ersten Mal verurteilt wurde, werden Fortnite und andere Epic-Apps möglicherweise nie wieder auf iPhone und iPad zurückkehren.

Werbung

Entsprechend Der Rand, wollte Apple Sweeneys Twitter-Posts nicht kommentieren, aber das Unternehmen bestritt nicht die Gültigkeit der vom CEO von Epic geteilten Dokumente.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.

[pt_view id="5aa2753we7"]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.