Ein Blick auf KDE Desktop Effects

O privire asupra efectelor desktop KDE
⏱️ 6 min read

Seit KDE 3 hat sich mit jedem Update die Anzahl der Desktop-Effekte vervielfacht. Machen wir einen Ausflug in das Land der Desktop-Effekte von KDE und schauen wir uns an, wie Sie sie verwenden können, um sowohl die Ästhetik als auch die Benutzerfreundlichkeit Ihres Desktops zu verbessern.

Hardware-Anforderungen

KDE hatte den Ruf, die anspruchsvollste Desktop-Umgebung zu sein. Die Auswirkungen haben die Ressourcen zusätzlich belastet und zu erheblichen Verzögerungen geführt, aber nicht mehr – zumindest nicht, wenn Sie Ihren PC innerhalb des Jahrzehnts gekauft haben. Schauen Sie sich dazu unseren KDE-Test an.

Wenn Ihr PC kein zwei Jahrzehnte altes Relikt ist, erkennt KDE automatisch seine GPU und aktiviert seinen Compositor. Unter normalen Umständen müssen Sie nichts tun, um die Unterstützung für Effekte zu aktivieren.

Stellen Sie zunächst sicher, dass der Compositor von KDE aktiviert ist und funktioniert. Drücken Sie Alt + F2 und Typ Compositor. Wählen Sie den entsprechenden Eintrag Systemeinstellungen. Stellen Sie sicher, dass “Compositor beim Start aktivieren” aktiv ist.

Kde Desktop Effects Compositor Light

Auf älterer Hardware können Sie die Skalierungsmethode in “Knackig” oder “Glatt”, “Rissverhütung” (“vsync”) in “Nur wenn billig” oder “Nie” ändern und “Fenster-Miniaturansichten beibehalten” deaktivieren.

Wir sollten jedoch beachten, dass zusätzliche Effekte aufgrund ihrer Natur immer noch zu Verzögerungen führen, unabhängig von Ihrem Compositor oder Ihrer Desktop-Umgebung. Wenn Sie viele Effekte aktivieren, kann es sein, dass Ihr Mauszeiger versucht, mit Ihnen Schritt zu halten. In einem solchen Fall besteht die einzige Lösung darin, einige Effekte zu deaktivieren.

Desktop-Effekte aktivieren

KDE bietet eine Reihe von Effekten, mit denen Sie die Ästhetik und Zugänglichkeit Ihres Desktops verbessern und sich sogar besser konzentrieren können.

Auswahl der Kde Desktop-Effekte

Drücken Sie, um die Einstellungsseite schnell zu finden Alt + F2 und geben Sie “Desktop-Effekte” ein. Wählen Sie den Eintrag Systemeinstellungen, und Sie finden alle Effekte in thematischen Gruppen.

Barrierefreiheit

Der Abschnitt Barrierefreiheit bietet eine Sammlung visueller Verbesserungen und Funktionen, die die Verwendung Ihres Computers vereinfachen können.

  • Umkehren – Invertiert die Farben des Bildschirms beim Drücken einer Verknüpfung, um die Lesbarkeit zu verbessern.
  • Mausklick Animation Fügt jedem Mausklick eine Animation hinzu, die das Auffinden des Cursors erleichtert, und ist auch nützlich für Bildschirmaufnahmen und Präsentationen.
  • Snap Helper Hilft beim Auffinden der Bildschirmmitte beim Verschieben von Fenstern.
  • Maus verfolgen ist das Äquivalent von Sonar für Ihren Mauszeiger und hilft Ihnen beim Auffinden durch Drücken einer Tastenkombination.
  • Spiegel zeigt eine Fischaugenlinsenlupe.
  • Lupe funktioniert wie Spiegel, aber ohne Fischaugeneffekt.
  • Zoomen ist die noch einfachere Version der beiden Lupen, die den gesamten Desktop vergrößert.

Aussehen

Unter Darstellung finden Sie Effekte, die das Aussehen Ihres Desktops optimieren. Einige von ihnen sind unten aufgeführt.

  • Verwischen ist nur in Verbindung mit halbtransparenten Fenstern nützlich, da der Hintergrund dahinter unscharf wird, um die Lesbarkeit des Vordergrunds zu verbessern.
  • Entsättigen Sie nicht reagierende Anwendungen kann die Farbe aus den Fenstern einer gefrorenen Anwendung „abtropfen lassen“.
  • Mauszeichen kann bei Streaming, Videokonferenzen und Vidcasts äußerst nützlich sein, da Sie damit Linien direkt auf Ihrem Desktop zeichnen können.

Süßigkeiten

Süßigkeiten sind eine Sache, die Sie ohne sie tun können, aber es tut nicht weh, sie anzuprobieren, um zu sehen, ob Sie sie mögen.

Hier finden Sie Effekte wie “Auseinanderfallen”, bei denen ein Fenster beim Schließen in Stücke fällt, und “Wackelige Fenster”, bei denen beim Verschieben eines Fensters es wie aus Wackelpudding verformt wird.

Fokus

Die Fokus-Effektgruppe priorisiert visuell die Sonderziele auf dem Desktop durch verschiedene Ansätze. Unter ihnen finden Sie:

  • Dialog Eltern, wodurch ein übergeordnetes Fenster abgedunkelt wird, wenn ein Dialogfeld angezeigt wird.
  • Inaktiv dimmenDies hält das Fenster, an dem Sie arbeiten, bei normaler Helligkeit, dimmt jedoch die anderen Fenster ab, je länger Sie Ihre Aufmerksamkeit nicht auf sie richten.
  • Dimmbildschirm für den Administratormodus macht genau das und macht alles dunkler, wenn Sie Ihr Root-Passwort eingeben müssen.

Desktop-Animation anzeigen

Eine Mischung aus Benutzerfreundlichkeit und Augenweide. Die Effekte hier sind ebenfalls nicht wesentlich, aber Sie sollten versuchen, zu überprüfen, ob sie Ihnen gefallen.

Beispielsweise verschiebt „Fensteröffnung“ ein Fenster in die Ecken, wenn der Desktop angezeigt wird.

Werkzeuge

Möchten Sie wissen, ob Ihr Desktop so schnell aktualisiert wird wie Ihr Bildschirm? Aktivieren Sie “Show FPS”. Möchten Sie wissen, welche Bereiche des Desktops kürzlich aktualisiert wurden? Setzen Sie ein Häkchen in “Show Paint”

Virtual Desktop Switching Animation

Ein Cube ist eine der alternativen Animationen zum Wechseln zwischen virtuellen Desktops. Der andere ist ein noch einfacherer Überblendungseffekt, perfekt für diejenigen, die möchten, dass ihr Desktop glattere Übergänge aufweist, aber nicht gerne blingt.

Fensterverwaltung

KDE bietet einige alternative Möglichkeiten, um Fenster auf dem Desktop darzustellen. Einige von ihnen sind:

Präsentieren Sie Windows, die herauszoomt, um alle geöffneten Fenster nebeneinander anzuzeigen.

Für eine schnellere Leistung wird durch Aktivieren von „Fenstergröße ändern“ die Standard-Fensterskalierungsmethode gegen eine schnellere Größenänderung der Textur ausgetauscht. Es sieht möglicherweise unschärfer aus und wechselt nicht reibungslos zwischen den Fenstergrößen. Trotzdem nutzt es die GPU besser aus und fühlt sich schneller an.

Fenster Animation öffnen / schließen

Wenn Ihnen nicht gefällt, wie die Fenster, die Sie öffnen und schließen, so aussehen, als würden sie ein- / ausgeblendet, können Sie sie stattdessen zum „Gleiten“ bringen. Alternativ können Sie sie ein- und aussteigen lassen.

Holen Sie sich mehr Desktop-Effekte

Sie können unten rechts in der Effektliste auf die Schaltfläche „Neue Desktop-Effekte abrufen“ klicken, um noch mehr Effekte herunterzuladen. Probieren Sie “Rubberband Maximize Animation” aus, wenn Sie möchten, wie Windows bei Maximierung unter Windows 10 aussieht, oder “Graustufeneffekt”, wenn Sie die Farben Ihrer Desktop-Umgebung global stummschalten möchten.

Kde Desktop Effects Mehr herunterladen

Verwenden Sie KDE-Desktop-Effekte auf Ihrem Computer? Wenn Sie etwas bevorzugen, das leichter ist, versuchen Sie es mit Compton. Wenn Sie ein Problem mit dem Bildschirmriss haben, können Sie es wie folgt beheben.

Verbunden:

  • So installieren Sie den KDE Plasma Desktop unter CentOS 8
  • So machen Sie Screenshots ohne Schatten in KDE
  • So verwalten Sie Ihre Anwendungsfenster in KDE besser

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.

Das könnte dich auch interessieren …