Încălcarea securității Facebook o face din nou în dificultate

Facebook-Sicherheitsverletzung bringt es wieder in Schwierigkeiten

⌛ Reading Time: 3 minutes

Facebook hat viel Hitze bekommen, weil es die Daten seiner Nutzer preisgegeben hat. Aber diesmal gaben sie es nicht freiwillig weiter. Das Netzwerk der beliebten Social-Media-Site wurde angegriffen, wodurch die persönlichen Daten von fast fünfzig Millionen Benutzern anfällig wurden. Und von da an wird es schlimmer, da auch Apps von Drittanbietern betroffen sein könnten und einige behaupten, dass ihre Beiträge über die Sicherheitsverletzung auf der Website blockiert werden. Schlimmer noch, Facebook hat bereits eine Klage wegen der Sicherheitsverletzung aufgenommen.

Facebook Sicherheitsverletzung

Das Kürzliche Facebook Sicherheitsverletzung ist der größte in der Geschichte des Social-Media-Riesen. Eine Funktion im Facebook-Code wurde von Angreifern ausgenutzt, um Zugriff auf Benutzerkonten zu erhalten. Während es vorher Anrufe von gab. Gesetzgeber für die US-Regierung, um in das Unternehmen einzugreifen und es zu regulieren, hat diese jüngste Sicherheitsverletzung ihr Interesse erneuert.

Nachdem Senator Mark Warner erwähnt hatte, dass der Kongress Maßnahmen ergreifen muss, um die Privatsphäre und Sicherheit der Facebook-Nutzer zu schützen, fügte er hinzu: „Eine umfassende Untersuchung sollte schnell durchgeführt und veröffentlicht werden, damit wir mehr darüber verstehen können, was passiert ist.“

Facebook behauptet, die Angreifer hätten zwei Fehler in ihrer Funktion “Anzeigen als” ausgenutzt, die es den Benutzern ironischerweise ermöglichen, zu überprüfen, welche Informationen andere auf ihrer Seite sehen können. Es sollte mehr Privatsphäre bieten,

Darüber hinaus gibt es einen Fehler im System, der das Hochladen von Videos ermöglicht, um den Geburtstag eines Benutzers zu feiern. Der Fehler ermöglichte es Angreifern, “Zugriffstoken” zu stehlen, mit denen der Zugriff auf ein Konto ermöglicht wird.

Die Hacker versuchten durch diese Sicherheitsverletzungen, Zugang zu Benutzerinformationen wie Name, Heimatstadt, Geschlecht usw. zu erhalten. Das Ausmaß ihres Erfolgs ist unbekannt. Facebook hat mehr als neunzig Benutzer von ihren Konten abgemeldet, sodass sich die Benutzer erneut bei ihren Konten anmelden müssen.

Auswirkungen auf Apps von Drittanbietern

Der Verstoß könnte im Wesentlichen weitaus größere Konsequenzen haben als nur Facebook-Konten, mit der Möglichkeit, dass er auch betroffen ist Apps von Drittanbietern.

“Mit dem Zugriffstoken kann jemand die Konten so verwenden, als wäre er selbst der Kontoinhaber”, sagte Guy Rosen von Facebook. “Dies bedeutet, dass sie über die Facebook-Anmeldung auf andere Apps von Drittanbietern zugreifen können.”

Derzeit gibt es keine Hinweise darauf, dass Apps von Drittanbietern von der Sicherheitsverletzung betroffen waren. Alle Zugriffstoken wurden zurückgesetzt. Während Benutzer sich möglicherweise erneut bei ihren Konten anmelden müssen. Die Konten selbst sollten sicher sein.

Beiträge blockiert

Einige Benutzer haben das gemeldet Facebook verhindert, dass sie Nachrichten veröffentlichen über die Sicherheitsverletzung, eine vom Guardian und eine von der Associated Press.

Ein Screenshot zeigt den folgenden Text: „Acton Blocked. Unsere Sicherheitssysteme haben festgestellt, dass viele Personen denselben Inhalt veröffentlichen, was bedeuten kann, dass es sich um Spam handelt. Bitte versuchen Sie es mit einem anderen Beitrag. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies nicht gegen unsere Community-Standards verstößt, lassen Sie es uns wissen. “

Nachrichten-Facebook-Sicherheitsverletzung-Computer

Facebook hat das Problem geklärt und festgestellt, dass es sich um ein Problem mit dem automatisierten Moderationssystem handelt und nicht um den Versuch, ungünstige Artikel in Bezug auf das Unternehmen zu schließen. Sie glauben, dass es in kurzer Zeit so oft gepostet wurde, dass die Spam-Filter ausgelöst wurden.

Facebook nimmt Klage auf

Genauso schnell wie dies gemeldet wurde, sprangen einige Benutzer in Aktion und reichten eine Sammelklage gegen Facebook ein.

Die Klage wurde in Kalifornien eingereicht und beschuldigt Facebook, gegen das Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb des Staates verstoßen, fahrlässig gehandelt und versucht zu haben, seine „grob unangemessenen“ Sicherheitsmaßnahmen zu verschleiern.

Während insbesondere zwei Personen als Urheber der Klage genannt wurden, möchte die Klage auch „alle Personen hinzufügen, die sich in den USA für Facebook-Konten registriert haben und deren personenbezogene Daten im September 2018 von Facebook abgerufen, kompromittiert oder von Facebook gestohlen wurden . ”

Außerdem

Es gab keine Hinweise darauf, wer Facebook für diese Sicherheitsverletzung verantwortlich machen könnte, welche Daten gestohlen wurden oder was zu seiner Entscheidung führte, dass es überhaupt eine Sicherheitsverletzung gab.

Trotz allem, was Facebook bis zu diesem Zeitpunkt durchgemacht hat, haben sie ihre Geschäfte fortgesetzt. Aber wird diese Sicherheitsverletzung dazu führen, dass sie ihr Geschäft verlieren? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu der Sicherheitsverletzung bei Facebook im Kommentarbereich mit.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.

[pt_view id="5aa2753we7"]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.