Fehlerbehebung bei Beschädigungen kritischer Strukturen in Windows 10

Fehlerbehebung bei Beschädigungen kritischer Strukturen in Windows 10
⌛ Reading Time: 4 minutes

Es gibt einige beängstigende Dinge, die bei der Verwendung Ihres Computers passieren können. Von allen ist der blaue Bildschirm des Todes vielleicht der gruseligste. Allein der Name gibt Ihnen das Gefühl, dass möglicherweise keine Einlösung für das Computergerät erfolgt.

Es gibt nicht nur eine Ursache für den blauen Bildschirm des Todes, und wenn Sie genau hinschauen, wird immer eine Meldung angehängt, wenn dieser Systemausfall auftritt. Eine dieser Fehlermeldungen ist die “Beschädigung der kritischen Struktur”.

In diesem Artikel erfahren Sie, was Sie tun können, wenn Ihr Windows 10-Computer aufgrund dieses Fehlers abstürzt.

Was verursacht kritische Strukturkorruption?

Wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind, gibt es hauptsächlich zwei Dinge, die schief gegangen sein könnten:

  1. Fehlerhafte Hardware – In vielen Fällen ist dies normalerweise ein fehlerhafter Speicher
  2. Kritischer Kernelcode oder Daten, die von einem Treiber absichtlich oder versehentlich geändert wurden

In Anbetracht dieser beiden Ursachen können wir auf Korrekturen für dieses Windows 10-Problem hinweisen.

Behebung der Beschädigung kritischer Strukturen in Windows 10

Sie sollten diese Korrekturen versuchen, wenn Sie den blauen Bildschirm des Todes mit der Fehlermeldung “Beschädigung der kritischen Struktur” sehen.

1. Deinstallieren Sie die möglichen Problemprogramme

Es gibt einige Programme, die für diesen Systemabsturz berüchtigt sind. Aber noch bevor die normalen Schuldigen deinstalliert werden, sollten Sie zunächst sicherstellen, dass alle Programme, die unmittelbar vor dem Absturz installiert wurden, deinstalliert werden. Sie hätten diese Korruption auslösen können.

Wenn kurz vor dem Absturz keine Programme installiert wurden, sollten Sie überprüfen, ob auf dem Computer Alkohol 120%, Deamon Tools, MacDriver oder Intel HAXM installiert sind. Dies sind bekannte Schuldige.

Öffnen Sie das Bedienfeld, um ein Programm zu deinstallieren. Wählen Sie unter der Bezeichnung “Programme” die Option “Programm deinstallieren”.

Wählen Sie im sich öffnenden Applet “Programme und Funktionen” das Programm aus, das Sie deinstallieren möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche “Deinstallieren”.

Windows10-Programme-und-Features-App

2. Aktualisieren Sie den Grafiktreiber

Dieser Vorgang erfolgt normalerweise standardmäßig automatisch. Dies kann auch manuell erfolgen, insbesondere wenn Sie ein Problem mit der Beschädigung kritischer Strukturen beheben müssen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Grafiktreiber manuell zu aktualisieren:

1. Öffnen Sie den Geräte-Manager, indem Sie im Startmenü nach dem Geräte-Manager suchen und auf das entsprechende Symbol klicken.

Windows10-Geräte-Manager

2. Suchen Sie im Geräte-Manager-Applet unter “Anzeigeadapter” nach Ihrer Grafikkarte. Sie sollten beachten, dass der Name der Grafikkarte je nach Hersteller unterschiedlich ist.

Windows10-Geräte-Manager-Grafikkarte

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Option “Treiber aktualisieren” der Grafikkarte.

Windows10-Grafik-Treiber

4. Wählen Sie die Option „Automatisch nach aktualisiertem Softwaretreiber suchen“. Wenn Sie diese Option auswählen, kann der Computer nach einem Update für Ihren Grafikkartentreiber suchen. Dieses Update wird automatisch auf dem Laptop installiert.

Windows10-Grafik-Treiber-Update

3. Überprüfen Sie die Ereignisanzeige

Die Ereignisanzeige ist ein sehr wichtiges Werkzeug und in vielen Fällen eine wichtige Lösung. Es kann Ihnen sagen, was zu dem Zeitpunkt passiert ist, an dem die Beschädigung der kritischen Struktur aufgetreten ist. Es gibt einen fundierteren Hinweis darauf, was das Schuldprogramm ist.

Führen Sie die folgenden einfachen Schritte aus, um die Ursache dieses Absturzes mithilfe der Ereignisanzeige zu ermitteln.

1. Öffnen Sie die Ereignisanzeige mithilfe der Tastenkombination Sieg + X. und wählen Sie die Option “Ereignisanzeige”.

2. Wählen Sie nach dem Öffnen Windows-Protokolle und -System aus. Suchen Sie im Mittelteil der Ereignisanzeige nach dem verdächtigen Ereignis. Dies sind Ereignisse, die zum Zeitpunkt des Absturzes aufgetreten sind. Sie können ein verdächtiges Programm deinstallieren, das zu diesem Zeitpunkt ausgeführt wird, um festzustellen, ob es die Ursache für den Absturz war.

Windows 10-Ereignisse-Viewer

Fazit

Der letzte Ausweg, wenn diese Korrekturen nicht funktionieren, ist eine Neuinstallation oder ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Dies ist jedoch nicht oft erforderlich. Genau wie bei vielen Problemen mit Windows 10 kann dies meistens durch Befolgen der obigen Schritte behoben werden.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.