Depanarea unei unități externe care nu apare în Windows

Fehlerbehebung bei einem externen Laufwerk, das unter Windows nicht angezeigt wird

⌛ Reading Time: 5 minutes

Haben Sie jemals versucht, eine externe Festplatte an Ihren Computer anzuschließen, nur um sie nicht im Fenster “Dieser PC” anzuzeigen? Es ist frustrierend und viele verschiedene Dinge könnten das Problem verursachen. In diesem Artikel erhalten Sie einen Spielplan, mit dem Sie das Problem auf logische Weise angreifen können, um es in den meisten Situationen zu identifizieren und zu beheben.

Es kann sich entweder um ein Hardware- oder ein Softwareproblem handeln, das verhindert, dass Ihr externes Laufwerk erkannt wird. Zu den Hardwareproblemen gehören ein fehlerhaftes Kabel, eine fehlerhafte Festplatte oder ein fehlerhafter USB-Anschluss. Die Verbindung zwischen Festplatte und Kabel kann ebenfalls fehlerhaft sein. Zu den Softwareproblemen gehört die Notwendigkeit, die Festplatte zu partitionieren, einen Buchstaben für das Laufwerk festzulegen oder die Energieoptionen zurückzusetzen.

Hardwareprobleme

Stellen Sie zunächst fest, ob es sich bei dem Problem um ein Hardwareproblem handelt, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

1. Versuchen Sie, das Laufwerk an einen anderen USB-Anschluss anzuschließen. Wenn an jedem Port das gleiche Problem auftritt, können Sie den USB-Port als Problem beseitigen.

2. Da Kabel leicht beschädigt werden können, testen Sie das Kabel als nächstes. Wenn das Kabel von Ihrem externen Laufwerk entfernbar ist, ziehen Sie es vom Gerät ab und verwenden Sie ein anderes Kabel. Wenn es immer noch nicht funktioniert, ist es nicht das Kabel.

3. Manchmal können die Anschlüsse am Laufwerk selbst verschmutzen und die Verbindung beeinträchtigen. Reinigen Sie den Anschluss, an dem das Kabel in das Laufwerk eingesteckt ist, mit einem Elektronikspray oder einer trockenen Bürste.

4. Überprüfen Sie das Laufwerk auf Anzeichen sichtbarer Schäden. Wenn das Gehäuse einen Riss aufweist, können Sie vermuten, dass das Laufwerk eine Fehlfunktion aufweist. Schließen Sie eine Festplatte an und achten Sie auf Vibrationen, die darauf hinweisen, dass sich das Laufwerk dreht. Wenn Sie nichts spüren, ist das Laufwerk wahrscheinlich defekt und Sie müssen es ersetzen.

5. Wenn keiner dieser Tests den Grund angibt, warum Ihr Computer Ihr Laufwerk nicht erkennt, schließen Sie es an einen anderen Computer an. Sie können ziemlich sicher sein, dass die Hardware das Problem ist, wenn sie auch auf diesem Computer nicht funktioniert.

Softwareprobleme

Wenn Sie diese Tests zuerst versuchen und das Laufwerk auf einem anderen Computer funktioniert, liegt ein Softwareproblem vor, das dazu führt, dass Ihr Computer das Laufwerk nicht erkennt.

Verwenden Sie die Datenträgerverwaltung

Das erste, was Sie tun möchten, ist die Datenträgerverwaltung, um das Laufwerk zu überprüfen.

1. Trennen Sie alle anderen Geräte von Ihrem Computer, damit Sie sicher sein können, dass Sie mit dem richtigen Laufwerk arbeiten.

2. Drücken Sie Sieg + X. um das Hauptbenutzermenü zu öffnen.

3. Wählen Sie im Menü die Option Datenträgerverwaltung.

Fehlerbehebung bei der externen Festplattenverwaltung

4. Suchen Sie in der Liste der Speichergeräte nach Laufwerk 1. Laufwerk 0 ist Ihr internes Laufwerk. Ihr Laufwerk sollte hier als austauschbar aufgeführt sein, auch wenn es im Fenster Dieser PC nicht angezeigt wird.

Fenster zur Fehlerbehebung bei der externen Festplatte

5. Es gibt zwei Probleme, die Sie hier identifizieren können. Überprüfen Sie, ob das Laufwerk nicht zugeordnet oder fehlerfrei ist, jedoch ohne einen damit verbundenen Buchstaben.

6. Wenn das Laufwerk nicht zugeordnet ist, können Sie die externe Festplatte partitionieren, um ihr Speicher zuzuweisen. Das sollte das Problem lösen.

7. Wenn das Laufwerk fehlerfrei ist, ihm jedoch kein Laufwerksbuchstabe zugewiesen ist, können Sie es einem Laufwerksbuchstaben zuordnen, um das Problem zu beheben.

Passen Sie die Energieoptionen an

Wenn die oben genannten Lösungen Ihren Computer das externe Laufwerk immer noch nicht erkennen lassen, versuchen Sie, die Energieoptionen anzupassen. Es gibt einen Teil des Energieplans auf Ihrem PC, der in bestimmten Situationen für das Anhalten von USB-Anschlüssen verantwortlich ist. Hier sind einige Änderungen, die Sie an den Einstellungen vornehmen können, die das Problem beheben können.

1. Öffnen Sie die Systemsteuerung, indem Sie die Systemsteuerung in das Suchfeld eingeben und auf das Symbol klicken.

Symbol für die Fehlerbehebung bei der externen Festplatte in der Systemsteuerung

2. Klicken Sie auf Energieoptionen.

Fehlerbehebung bei der externen Festplatte Systemsteuerung Wählen Sie Energieoptionen

3. Klicken Sie neben einem aufgelisteten Plan auf Planeinstellungen ändern. Es ist am besten, dies für alle aufgelisteten Pläne zu tun, um sicherzustellen, dass das Problem in keiner Situation auftritt.

Fehlerbehebung bei externen Festplatten Ändern der Planeinstellungen

4. Wählen Sie Erweiterte Energieeinstellungen ändern.

Fehlerbehebung bei externen Festplatten Ändern Sie die erweiterten Energieeinstellungen

5. Klicken Sie auf die Pluszeichen neben den USB-Einstellungen und dann auf USB-Einstellung für selektives Anhalten, um die Listen zu erweitern.

6. Ändern Sie die Einstellung sowohl bei angeschlossenem als auch bei eingeschaltetem Akku von aktiviert auf deaktiviert. Dadurch wird verhindert, dass Ihr Computer die USB-Anschlüsse deaktiviert, wenn die Stromversorgung niedrig ist. Es wird mehr Strom verbrauchen, aber wenn es das Problem behebt, wird es sich lohnen.

Fehlerbehebung bei externen Festplatten USB-Einstellungen

Diese Lösungen sollten die überwiegende Mehrheit der Probleme beheben, die dazu führen, dass Ihr Computer Ihre externe Festplatte nicht erkennt. Wenn einer von ihnen für Sie arbeitet, teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit.