Adăugați cu ușurință o comandă rapidă de la tastatură pentru a dezvălui fișierele ascunse în Mac OS X

Fügen Sie einfach eine Tastaturkürzel hinzu, um versteckte Dateien in Mac OS X anzuzeigen

⌛ Reading Time: 4 minutes

In einem früheren Tutorial haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie die versteckten Dateien in Mac OS X über das Terminal anzeigen können. Wenn Sie häufig auf die versteckten Dateien zugreifen müssen, aber nicht jedes Mal das Terminal verwenden möchten, um die Sichtbarkeit der Dateien umzuschalten, können Sie eine Tastenkombination festlegen, damit Sie versteckte Dateien mit einem einzigen Tastendruck schnell aufdecken können.

Damit dies funktioniert, müssen wir einen Dienst (in Automator) erstellen, um den Befehl auszuführen, und dann eine Verknüpfung für diesen Dienst zuweisen.

Hinweis: Die folgende Methode wurde unter Mac OS X Yosemite getestet und funktioniert. Es gibt einige Berichte, die besagen, dass es in 10.8 (OS X Mountain Lion) und darunter möglicherweise nicht funktioniert. Wir können dies nicht überprüfen. Wenn Sie also eine ältere Version von OS X verwenden, befolgen Sie diese auf eigenes Risiko.

Erstellen eines Dienstes zum Ausführen des Befehls zum Anzeigen versteckter Dateien

Öffnen Sie in OS X Automator (Anwendungen -> Automator). Sie werden aufgefordert, einen Typ für Ihre neue Automatisierung auszuwählen. Wählen Sie “Service”.

Wählen Sie ganz links die Option Dienstprogramme aus. Wählen Sie im mittleren Bereich “AppleScript ausführen” aus und ziehen Sie es in den Workflow-Bereich.

Automator-Drag-Run-Applescript

Wählen Sie im Bereich Workflow zunächst “Keine Eingabe” für das Dropdown-Feld “Service empfängt” aus. Ändern Sie als Nächstes das Feld für alle Anwendungen in “Finder”.

Automator-Change-Service-Input

Ersetzen Sie im AppleScript-Bereich die Zeile (* Your script goes here *) mit diesem:

Skript-Gutschrift: Fragen Sie anders

Zuletzt speichern Sie diese (Datei -> Speichern) unter dem Namen “ToggleHidden” (oder einem anderen gewünschten Namen).

Automator-Save-Service

Um zu testen, ob der ToggleHidden-Dienst funktioniert, öffnen Sie den Finder, gehen Sie zum Menü (Finder -> Dienste) und wählen Sie den Dienst „ToggleHidden“ aus.

Finder-Select-Togglehidden

Wenn es gut funktioniert, sollten alle versteckten Dateien im Finder angezeigt werden. Klicken Sie erneut darauf und die versteckten Dateien sollten verschwinden.

Zuweisen einer Tastenkombination zu ToggleHidden

Der letzte Schritt zum Abschließen dieses Lernprogramms besteht darin, diesem Dienst eine Tastenkombination zuzuweisen. Gehen Sie zu “Systemeinstellungen -> Tastatur -> Verknüpfungen”. Wählen Sie im linken Bereich “Dienste” aus. Scrollen Sie im rechten Bereich nach unten, bis Sie den Eintrag “ToggleHidden” sehen.

Mac-Togglehidden-Tastatur-Verknüpfungen

Wählen Sie den Eintrag “ToggleHidden” und klicken Sie auf den Text “Verknüpfung hinzufügen”. Sie können jetzt eine Tastenkombination für diesen Dienst hinzufügen. Für dieses Tutorial habe ich “Strg + Umschalt + H” eingestellt. Nur zu Ihrer Information, die meisten Linux-Distributionen verwenden “Strg + H”, um die Sichtbarkeit versteckter Dateien umzuschalten.

Das ist es.

Fazit

Für die meisten Benutzer ist es meistens nicht erforderlich, auf die versteckten Dateien zuzugreifen. Für diejenigen, die dies tun müssen, kann das Aufdecken der versteckten Dateien über das Terminal eine mühsame Aufgabe sein, ganz zu schweigen davon, dass Sie sich den Befehl merken müssen, um dies zu tun. Das Festlegen einer Tastenkombination für diese Aufgabe erleichtert die Arbeit erheblich und macht Sie auf jeden Fall produktiver.

Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, wenn Sie Fragen haben.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.