Adăugați etichete explicite și curate la melodii în iTunes

Fügen Sie Songs in iTunes explizite und saubere Tags hinzu

⌛ Reading Time: 4 minutes

Wenn Sie stolz darauf sind, wie ordentlich Ihre iTunes-Mediathek kategorisiert und bestellt ist, nachdem Sie sie aus physischen Medien, dem iTunes Store und anderen Einzelhändlern zusammengestellt haben, haben Sie möglicherweise Inkonsistenzen zwischen ihnen festgestellt.

Credits für Künstler, die auf Tracks zu sehen sind, werden möglicherweise anders angezeigt, und es gibt einen langjährigen Streit darüber, ob „ft.“ oder “feat.” ist besser für Musik geeignet, aber es gibt einen Bugbear, der exklusiv bei iTunes erhältlich ist: die Tags “explizit” und “sauber”. Diese winzigen kleinen Symbole befinden sich neben einigen Songtiteln in Ihrer Bibliothek und auf jedem iOS-Gerät, das Sie besitzen, abgesehen von den Songs, die Sie sorgfältig selbst kuratiert haben.

Glücklicherweise ist eine Lösung verfügbar, und es ist alles andere als schwierig, sie zu replizieren.

Lösung

1. Beginnen Sie mit dem Herunterladen MP3Tag, ob die neueste Version oder eine tragbare Version.

Sontag-iTunes-SongDetails

2. Öffnen Sie iTunes und suchen Sie einen Titel, den Sie mit einem geeigneten Tag markieren möchten. Klicken Sie einmal auf das Lied, damit es hervorgehoben wird, und drücken Sie dann “Strg + I”. Das nächste Fenster enthält eine Schaltfläche mit der Bezeichnung “Datei”. Darunter können Sie sehen, ob es sich bei dem Titel um einen AAC oder MP3 handelt (iTunes nennt MP3 “MPEG-Audio”). Das Hinzufügen dieser Tags zu einer MP3-Datei ist leider nicht möglich. Daher muss jeder Titel, den Sie markieren möchten, AAC sein.

Sontag-iTunes-RightClickMenu

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Spur und wählen Sie “AAC-Version erstellen”. In unserem Fall verwenden wir eine Kopie von Hard-Fis “Suburban Knights”. iTunes gibt einen Ton aus, wenn die AAC-Version erstellt wurde, und er wird neben der Originalversion in Ihrer Bibliothek angezeigt. Verwenden Sie erneut „Strg + I“, um zu überprüfen, welche Datei die AAC-Version ist, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Sontag-MP3Tag-SongLoaded

4. Öffnen Sie an dieser Stelle MP3Tag und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lied in iTunes, um eine Liste der Aktionen anzuzeigen. Wählen Sie „Im Windows Explorer anzeigen“ und ziehen Sie den Titel in MP3Tag.

Sontag-MP3Tag-RightClickMenu

5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag in MP3Tag und wählen Sie die Option „Erweiterte Tags“. Das Tag ist standardmäßig nicht Teil von MP3Tag, daher müssen Sie es über die erste der drei Schaltflächen hinzufügen.

Sontag-MP3Tag-ExtendedTags

6. Nachdem Sie auf die erste der drei Schaltflächen geklickt haben, wird ein weiteres Fenster angezeigt, in dem Sie nach zwei Eigenschaften gefragt werden: dem Tag-Namen und dem Tag-Wert.

Sontag-MP3Tag-ExtendedUI

7. Rufen Sie das Tag „ITUNESADVISORY“ (ohne Anführungszeichen) auf und wählen Sie den richtigen Wert. Die Eingabe von „0“ bedeutet, dass wie zuvor kein Symbol angezeigt wird. Wenn Sie “1” eingeben, erhält das Lied das “Explicit” -Tag, und wenn Sie “2” eingeben, erhält es das “Clean” -Tag. Wenn Sie den Wert leer lassen, wird kein Tag angezeigt.

Sontag-MP3Tag-SavedTag

7. Nachdem Sie die Details für den Song geändert haben, drücken Sie im MP3Tag „Strg + S“, um ein Fenster zu erhalten, in dem Sie darüber informiert werden, dass die Änderungen gespeichert wurden.

Sontag-iTunes-DeletingSong

8. Entfernen Sie die Titel, die Sie ändern, aus iTunes. Da iTunes keine Änderungen am Titel registrieren kann, müssen Sie diese entfernen und erneut hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass Sie “Dateien behalten” wählen.

Sontag-iTunes-TwoVersions

9. Ziehen Sie die geänderten Titel zurück in iTunes, und Sie sehen das entsprechende Tag. Synchronisieren Sie sie mit einem iOS-Gerät und das Gleiche gilt weiterhin.

Fazit

Sontag-iPhone-SongDetails

Obwohl diese Lösung komplex erscheinen mag, ist sie in der Praxis alles andere als schwierig. Möglicherweise hat nicht jeder das Gefühl, dass dies seiner Bibliothek zugute kommt, aber es kann je nach sozialer Situation praktisch sein, bestimmte Versionen von Songs zu markieren.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.