Fünf Apps für das Gesundheitswesen, die es wert sind, auf Ihrem Android-Gerät zu bleiben

Fünf Apps für das Gesundheitswesen, die es wert sind, auf Ihrem Android-Gerät zu bleiben

⌛ Reading Time: 3 minutes

Es kann entmutigend sein, den Überblick über Ihre medizinischen Informationen zu behalten, aber glücklicherweise gibt es eine Reihe von Apps, die Ihnen dabei helfen können, dies einfacher als je zuvor zu machen. Egal, ob Sie Ihre Daten im Notfall in Ordnung bringen oder nützliche Fakten im Voraus nachschlagen möchten, hier sind fünf Android-Apps für das Gesundheitswesen, die es zu haben gilt.

1. Drogenwörterbuch Parmaterra

Drogenwörterbuch Parmaterra ist eine nette kleine App, mit der Sie sich über bestimmte Medikamente informieren können. Die App kann Ihnen sagen, wofür jedes Medikament verwendet wird, wie es einzunehmen ist, auf welche Nebenwirkungen Sie achten müssen und eine Fülle anderer Informationen, wie z. B. die Marken- und generischen Namen für ein bestimmtes Medikament.

2. Vergessen Sie nicht Ihre Pillen

Vergessen Sie nicht Ihre Pillen Android App

Vergessen Sie nicht Ihre Pillen ist eine App, die mit zunehmendem Alter immer nützlicher wird. Mit dieser mobilen Software können Sie nachverfolgen, welche Pillen Sie wie viele und zu welcher Tageszeit einnehmen müssen. Sie können Pläne für mehr als eine Person speichern, und es gibt Warnmeldungen, um sicherzustellen, dass jeder seine Medikamente rechtzeitig erhält.

3. Finde meine Medizin

Finden Sie meine Medizin Android App

Während die beiden vorherigen Apps bestimmte Funktionen erfüllen, Finde meine Medizin ist vielleicht das speziellste. Sie verwenden es, um die verschiedenen Namen für Arzneimittel zu finden, die in den Ländern verwendet werden, die Sie besuchen. Wenn Sie nicht auf die richtige Medizin stoßen, liegt dies nicht daran, dass sie einen anderen Namen trägt.

Obwohl die App Tausende von Medikamenten enthält, unterstützt sie leider nur sieben Länder: England, Frankreich, Deutschland, Italien, Polen, Spanien und die USA. Wenn Sie also nicht nach Nordamerika oder Europa reisen, ist Find My Medicine nicht sehr nützlich.

4. Meine Krankengeschichte

Meine Krankengeschichte Android App

Meine Krankengeschichte Es speichert und listet nicht nur Ihre medizinischen Informationen auf, sondern bietet auch ein Diagramm, in dem Sie markieren können, mit welchen bestimmten Körperteilen Sie zuvor Probleme hatten oder an denen eine Operation durchgeführt wurde. Sie können Probleme verfolgen und das Datum aufzeichnen.

Sie können die App verwenden, um Ihre Medikamente und Rezepte zu verfolgen. Es gibt auch einen Kalender zum Verfolgen von Terminen, sodass die App eine nützliche Sache ist, wenn Sie das nächste Mal etwas Gesundheitsbezogenes tun müssen.

5. Familienmedizinische Informationen

Family Medical Info Android App

Familienmedizinische Info ist für Notfälle und regelmäßige Arztbesuche gleichermaßen vorgesehen. Es kann genauso schnell nützlich sein, wenn Sie Formulare und Anträge ausfüllen. Mit der App können Sie Daten über Ihre gesamte Familie speichern, einschließlich eines Fotos, aller Geburtsdaten, Größe, Gewicht, Blutgruppe, Allergien, Versicherungspolicen, Ärzte, Krankengeschichte und Impfungen.

Family Medical Info ist die einzige kostenpflichtige App auf dieser Liste und kostet 1,99 US-Dollar.

Fazit

Hoffentlich müssen Sie einige dieser Apps im Notfall nie wirklich verwenden, aber es hilft, vorbereitet zu sein. Die Arbeit mit einem kann Sie sogar dazu zwingen, Informationen und Dokumente zu sammeln, an die Sie sonst nicht denken würden.

Haben Sie gute Apps zum Speichern Ihrer medizinischen Informationen gefunden? Mussten Sie sich jemals in einer Zeit der Not an einen wenden? Teilen Sie Ihre Geschichte in den Kommentaren unten.