Google hat Malware-Apps im Play Store entdeckt, die mehr als 500.000 Mal heruntergeladen wurden

Google hat Malware-Apps im Play Store entdeckt, die mehr als 500.000 Mal heruntergeladen wurden
⌛ Reading Time: 2 minutes

Die gute Nachricht ist, dass Google sofort Maßnahmen ergriffen hat, um dreizehn Malware-Apps aus dem Play Store zu entfernen. Die schlechte Nachricht ist, dass ein Forscher diese Apps erst entdeckt hat, nachdem sie mindestens 500.000 Mal heruntergeladen wurden.

Forscher entdeckt Malware-Apps

Diese Apps enthielten Auto- und LKW-Simulationen sowie einige, die im Trendbereich des Play Store vorgestellt wurden. Alle diese Apps konnten jedoch heimlich Malware auf den Geräten der Benutzer installierenund alle wurden vom selben Entwickler erstellt.

In einem Bericht von NDTV Gadgets heißt es: „Die Apps zeigten nicht nur keine legitimen Funktionen, sondern versteckten sich auch in den Mobilteilen, um die Installation von Malware zu vereinfachen.

„In einem Tweet enthüllte der ESET-Sicherheitsforscher Lukas Shefanko Details zu den dreizehn bösartigen Apps, die im Google Play Store entdeckt wurden. Er behauptete, dass diese Apps mit Android-Malware über 560.000 Mal heruntergeladen wurden. Interessanterweise haben alle Apps einen einzigen Entwickler namens Luiz Pinto aufgelistet. “

Shefanko twitterte am 19. November ein Bild der 13 Apps und schrieb: “Installieren Sie diese Apps nicht von Google Play – es ist Malware”. Anschließend listete er die oben genannten Statistiken auf.

Die Spiele zeigten meistens Spiele, eines war ein Luxusautofahrsimulator, aber sie funktionierten nicht als solche. Die Apps stürzten bei jedem Start ab.

Miniaturbilder hatten Grafiken, die die Apps legitim erscheinen ließen. Shefankos Tweet sagte, die Apps würden darum bitten, eine zusätzliche APK zu installieren. Außerdem veröffentlichte er Videos, die zeigten, wie die Apps funktionierten.

Dies ist jedoch nicht das erste Mal, dass eine große Anzahl von Android-Benutzern von Malware betroffen ist, die im Play Store gefunden wurde.

“Letztes Jahr wurde in 41 Apps eine automatisch klickende Adware namens Judy entdeckt, von der 8,5 bis 36,5 Millionen Android-Geräte betroffen sein sollen”, fügte der NDTV-Artikel hinzu. “Außerdem hatte eine andere Botnet-Malware namens FalseGuide Berichten zufolge Millionen von Android-Geräten über Google Play infiziert.”

Außerdem

Dies scheint etwas zu sein, mit dem Google zu kämpfen hat. Sie gaben zuvor an, dass sie 2017 mehr als 700.000 bösartige Apps aus dem Play Store abgerufen haben. Dies schafft nicht wirklich viel Vertrauen in den Play Store oder in Google.

Haben Sie jemals eine App aus dem Play Store heruntergeladen, die Malware auf Ihrem System installiert hat? Ändert dieser Bericht Ihre Meinung zu Google, Android oder dem Play Store? Teilen Sie uns im Kommentarbereich Ihre Meinung zu Malware-Apps im Play Store mit.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.