Aiuto!  Sono bloccato dal mio account Google

Hilfe! Ich bin von meinem Google-Konto gesperrt

⌛ Reading Time: 6 minutes

Es ist heute undenkbar, nicht auf Google Mail oder andere Google-Dienste zugreifen zu können. Aber es kommt manchmal vor: Sie können das Passwort vergessen, die Telefonnummer kann verloren gehen oder inaktiv werden oder das Konto wird gehackt.

Im Folgenden finden Sie eine umfassende Anleitung zu den Schritten, die ausgeführt werden sollten, wenn Sie von Ihrem Google-Konto ausgeschlossen sind.

Richten Sie die Wiederherstellung Ihres Google-Kontos ein

Um eine zukünftige Sperrsituation auszuschließen, ist es wichtig, die Wiederherstellungsdetails Ihres Google-Kontos einzurichten. Es gibt zwei Support-Mitarbeiter: Ihre Wiederherstellungs-E-Mail-Adresse und eine angehängte Telefonnummer.

Gehen Sie nach der Anmeldung zu Sicherheit Klicken Sie auf Ihrer Seite “Mein Konto” auf die Option, mit der Sie Ihre Wiederherstellungs-E-Mail einrichten können. Nach einer weiteren Anmeldungsrunde wird der folgende Bildschirm angezeigt. Stellen Sie sicher, dass Sie die Wiederherstellungs-E-Mail-Adresse aktualisieren, insbesondere wenn die aktuelle Adresse nicht mehr häufig verwendet wird.

Der Zugriff auf eine ordnungsgemäße Wiederherstellungs-E-Mail (sofern Sie auch den Zugriff auf diese nicht vergessen) ist der einfachste Weg, um in einer Verlustsituation wieder auf Ihr Google-Konto zuzugreifen. Sie können eine andere Google Mail-Adresse oder Outlook, Zoho, Yahoo, Yandex, Protonmail usw. als sichere Sicherung verwenden.

Im selben Abschnitt können Sie auch auf Ihre Telefonnummer zugreifen, die dem Google-Konto zugeordnet ist. Dies ist ein sehr wichtiges Detail, insbesondere wenn Sie hauptsächlich auf Android, iPhone oder einem Tablet online sind. Es ist jedoch nicht zwingend erforderlich, eine Telefonnummer in Ihrem Google-Konto zu haben, da diese leicht entfernt werden kann.

Google-Telefonnummer gesperrt

Wenn Sie eine Telefonaufforderung oder ein Einmalkennwort verwenden, um sich bei Google anzumelden, können Sie die Details auch hier überprüfen. Es ist eine individuelle Entscheidung, ob Sie die Bestätigung in zwei Schritten deaktivieren möchten. Es wäre hilfreich, wenn Ihr Telefon verloren geht oder gestohlen wird. Nur eine Wiederherstellungstelefonnummer reicht aus, um verdächtige Anmeldungen von unbekannten IP-Adressen zu verhindern.

Gesperrte Google Phone-Anmeldung

Sie können sich von allen Telefonen, die Sie nicht mehr verwenden, über “Finden Sie Ihr Telefon” abmelden. Auf diese Weise kann die nicht autorisierte Person das Gerät nicht verwenden, um auf Ihr Google-Konto und Ihre Apps zuzugreifen, selbst wenn sie in die falschen Hände geraten.

Google Find Phone gesperrt

Lassen Sie uns verschiedene Szenarien untersuchen, in denen Ihr Google-Konto gesperrt wird und wie Sie den Zugriff wiedererlangen können.

Szenario 1: Passwort vergessen + Ihr Telefon ist nicht in der Nähe

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben und das Telefon nicht in der Nähe ist, klicken Sie auf der Google Mail-Anmeldeseite auf “Passwort vergessen”. Geben Sie ein vorheriges Passwort ein, wenn Sie sich daran erinnern. Andernfalls klicken Sie auf “Anderen Weg versuchen”.

Vorheriges Google-Passwort gesperrt

Die Seite “Kontowiederherstellung” wird als nächstes angezeigt. Wenn Sie Ihre Wiederherstellungs-E-Mail zur Hand haben, klicken Sie auf “Senden”, um einen Bestätigungscode zu erhalten.

Google E-Mail-Bestätigungscode gesperrt

Kopieren Sie den Bestätigungscode, den Sie in Ihrem Wiederherstellungs-E-Mail-Konto erhalten haben.

Google-Bestätigungscode gesperrt

Geben Sie den Bestätigungscode auf der Seite zur Kontowiederherstellung ein und klicken Sie auf “Weiter”.

Google Account Recovery gesperrt

Im nächsten Bildschirm haben Sie die Möglichkeit, ein neues Passwort zu erstellen. Stellen Sie sicher, dass es stark ist und dass Sie es an einem sicheren Ort aufbewahren.

Starkes Passwort gesperrt

Nach einer einfachen Sicherheitsüberprüfung erhalten Sie wieder Zugriff auf Ihr Google-Konto.

Szenario 2: Passwort vergessen + Ihr Telefon ist verloren / gestohlen

Google empfiehlt die Verwendung der Bildschirmsperre für Telefone, die dauerhaft ungültig sind. Der beste Weg, ein verlorenes oder gestohlenes Telefon ungültig zu machen, besteht darin, Spuren davon aus Ihrem Geräteverlauf zu entfernen.

Führen Sie dazu zunächst die oben genannten Schritte aus, um über eine Wiederherstellungs-E-Mail wieder auf Ihr Konto zuzugreifen. Gehen Sie dann zum Abschnitt “Sicherheit” auf der Seite “Mein Konto” und wählen Sie “Geräte verwalten”. Löschen Sie das verlorene oder gestohlene Gerät, damit niemand auf Ihr Google-Konto zugreifen kann, selbst wenn er die Bildschirmsperre aufhebt.

Google vom Gerät abmelden

Szenario 3: Sie haben keinen Zugriff mehr auf Ihre Wiederherstellungs-E-Mail

Falls Sie vergessen haben, Ihre Wiederherstellungs-E-Mail zu aktualisieren (oder keinen Zugriff mehr haben), wird es etwas schwieriger, den Zugriff auf Ihr Google-Konto wiederherzustellen. Es gibt jedoch noch einen Weg. Rufen Sie zunächst die hier gezeigte Seite zur Kontowiederherstellung auf. (Die vollständigen Schritte finden Sie in Szenario 1.)

Google E-Mail-Bestätigungscode gesperrt

Falls Sie noch eine Telefonnummer angehängt haben, können Sie die Text- und Anruffunktion verwenden, um wieder auf das Google-Konto zuzugreifen. Wenn Sie das Telefon jedoch nicht mehr haben, klicken Sie auf “Ich habe mein Telefon nicht”.

Gesperrt Google hat kein Telefon

Im Bereich “Kontowiederherstellung” werden Sie von Google aufgefordert, eine alternative E-Mail-Adresse anzugeben, um Sie später zu kontaktieren.

Google Time To Review gesperrt

Die alternative E-Mail-Adresse erhält einen Google-Bestätigungscode.

Google Reach-E-Mail gesperrt

Gehen Sie zum Abschnitt Kontowiederherstellung und geben Sie den Code ein.

Google New Email gesperrt

Wenn das alternative E-Mail-Konto niemals mit Google-Diensten verknüpft war, die mit dem primären Konto verknüpft sind, wird der Bildschirm “Sie konnten sich nicht anmelden” angezeigt.

Gesperrt Google konnte sich nicht anmelden

Überprüfen Sie Szenario 5, um auf ein Google-Konto zugreifen zu können, falls Ihre Wiederherstellungs-E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer nicht funktionieren.

Szenario 4: Benutzername vergessen

Haben Sie Ihren Google-Nutzernamen vergessen? Gehe zum E-Mail-Link zur Benutzerwiederherstellung Die Details zum Benutzernamen finden Sie im Abschnitt “E-Mail suchen”.

Gesperrte Google-E-Mail suchen

Sie müssen Ihren Vor- und Nachnamen eingeben, der dem Konto zugeordnet ist.

Google First Last Name gesperrt

Der Bestätigungscode wird an eine Wiederherstellungs-E-Mail-Adresse gesendet.

Gesperrter Google-Bestätigungscode gesendet

Szenario 5: Die beste Option zum Wiederherstellen eines Google-Kontos in jeder Situation

Selbst im schlimmsten Fall verfügt Google über einen endgültigen, standardmäßigen, ausfallsicheren Mechanismus, mit dem Sie Ihre Identität überprüfen und wieder zur Verwendung Ihres Kontos zurückkehren können. Es heißt Google One, ein wenig bekannter bezahlter Google-Dienst. Sie können eine Pro-Chat-Sitzung einrichten und mit jemandem aus dem Google-Team sprechen, um wieder Zugriff auf das Konto zu erhalten.

Google Pro-Sitzung gesperrt

Die einzige Einschränkung besteht darin, dass Sie angemeldet sein müssen, um auf den Google One-Dienst zugreifen zu können. Es werden jedoch mehrere E-Mails unterstützt. Wenn Sie sich also mit einer dieser E-Mails anmelden, können Sie jederzeit mit einem Chat-Mitarbeiter sprechen und werden nie wieder von Ihrem Google-Konto ausgeschlossen.

Das gleiche kann mit Ihrem Android-Handy passieren. Erfahren Sie, wie Sie vermeiden, dass Ihr Android-Gerät gesperrt wird.

Verbunden:

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.

[pt_view id="5aa2753we7"]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.