Instagram pentru copii în dezvoltare de Facebook

Instagram für Kinder in Entwicklung von Facebook

Seit der Einführung von Social Media waren Kinder in Social Media nicht mehr willkommen. Oder besser gesagt, Altersgrenzen wurden weitgehend ignoriert und Versuche, Kinder in irgendeiner Weise einzubeziehen, sind nicht gut verlaufen. Facebook hat es sich jedoch zur Aufgabe gemacht, ein Instagram für Kinder zu erstellen, das sich an Benutzer unter 13 Jahren richtet.

Facebook Ankündigung

Es war in den früheren Tagen der sozialen Medien. Jugendliche waren nicht erlaubt. Mein Sohn fand leicht einen Weg, um es zu umgehen. Er hat über sein Alter gelogen und geheime Konten erstellt, von denen ich nichts wusste. Ich würde es herausfinden, sie löschen und er würde einfach mehr erstellen

Der Punkt ist, Kinder haben lange Zeit soziale Medien genutzt. Sie lügen nur über ihr Alter – mit und ohne Wissen ihrer Eltern. Aber jetzt möchte Facebook ihnen eine Plattform nur für sie mit einem Instagram für Kinder bieten. Die aktuelle Plattform erlaubt nur Benutzern über 13 Jahren.

“Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass wir in Zukunft die Jugendarbeit als Priorität für Instagram identifiziert und in unsere H1-Prioritätenliste aufgenommen haben”, schrieb Vishal Shah, Vice President of Product bei Instagram, in einem Mitarbeiter-Message Board. „Wir werden innerhalb der Community Product Group eine neue Säule für Jugendliche aufbauen, um uns auf zwei Dinge zu konzentrieren: (a) Beschleunigung unserer Integritäts- und Datenschutzarbeit, um ein möglichst sicheres Erlebnis für Jugendliche zu gewährleisten, und (b) Entwicklung einer Version von Instagram, die Menschen unter sich ermöglicht im Alter von 13 Jahren, um Instagram zum ersten Mal sicher zu nutzen. “

Der derzeitige Leiter von Instagram, Adam Mosseri, würde das Projekt unter der Leitung von Vizepräsidentin Pam Diwanji leiten. Sie war zuvor bei Google gewesen, wo sie YouTube für Kinder erstellt hatte.

Rückschlag auf den Plan

Diese Ankündigung erfolgt, nachdem Instagram dafür kritisiert wurde, dass junge Menschen missbraucht werden dürfen. Das Unternehmen hatte kurz vor der Ankündigung zugegeben, dass es mehr tun müsse. Mosseri erzählte Buzzfeed dass Instagram weiß, dass immer mehr Kinder die Plattform nutzen möchten, aber es war eine Herausforderung, das Alter zu überprüfen.

Instagram für Kinder Telefon

„Wir müssen hier viel tun“, sagte er, „aber ein Teil der Lösung besteht darin, eine Version von Instagram für junge Menschen oder Kinder zu erstellen, bei der Eltern Transparenz oder Kontrolle haben. Es ist eines der Dinge, die wir erforschen. “

Die Doktorandin Priya Kumar erforscht, wie sich soziale Medien auf Familien auswirken. Sie sieht ein Instagram für Kinder als eine Möglichkeit für Facebook, Kinder frühzeitig anzusprechen und zu normalisieren, „dass soziale Verbindungen bestehen, um monetarisiert zu werden“.

“Aus Sicht des Datenschutzes legitimieren Sie lediglich die Monetarisierung der Interaktionen von Kindern auf die gleiche Weise wie alle Erwachsenen, die diese Plattformen nutzen”, sagte sie.

Sie fügte hinzu, dass Mitglieder von YouTube for Kids auf das reguläre YouTube migrieren. “Viele Kinder, entweder nach Wahl oder aus Versehen, migrieren auf die breitere YouTube-Plattform”, sagte sie. “Nur weil Sie eine Plattform für Kinder haben, heißt das nicht, dass die Kinder dort bleiben werden.”

Instagram für Kinder Mädchen

Facebook hatte Messenger for Kids auch nach Rücksprache mit Experten erstellt, aber ein Fehler in der Plattform ermöglichte es Fremden, sich mit Kindern zu verbinden. Mark Zuckerberg, CEO von Facebook, sah sich dem Druck ausgesetzt, die Plattform einzustellen.

Unabhängig davon, ob ein Instagram für Kinder hinzugefügt wird oder nicht, sind Teenager auf dem regulären Instagram und anderen Plattformen viel Belästigung ausgesetzt und haben dies immer getan. Es gibt leider viele Berichte darüber, dass Jugendliche in sozialen Medien gemobbt werden und sich das Leben nehmen.

Instagram kündigte Anfang der Woche an, dass auch dies behoben werden soll: „Dies kann Dinge beinhalten, wie beispielsweise zu verhindern, dass diese Erwachsenen Teen-Accounts in„ Vorgeschlagene Benutzer “sehen, sie daran hindern, Teen-Inhalte in Reels oder Explore zu entdecken, und ihre Kommentare zu automatisch zu verbergen öffentliche Beiträge von Teenagern “, heißt es in einem Unternehmenspost.

Aber das schützt Teenager nicht vor anderen Teenagern. Instagram hat hohe Ziele und viel Arbeit vor sich. Es wird nicht einfach sein, diese Plattformen zu erstellen und zu pflegen, insbesondere inmitten öffentlicher und fachkundiger Kritik.

Lesen Sie diese Geschichte über iOS 14, die zeigt, dass Instagram Gerätekameras ohne Benutzerwissen verwendet.