Utilizări inteligente pentru dosare inteligente în OS X

Intelligente Verwendung für intelligente Ordner in OS X.

⌛ Reading Time: 5 minutes

Obwohl sie seit 2004 im Betriebssystem sind, hören Sie nicht viel über Smart Folders. Falls Sie es nicht wussten, verwenden Smart Folders den Spotlight-Index, um einen Ordner mit Links zu Dateien auf Ihrem Computer zu füllen. Es ist eine Suche, aber es ist eine unverlierbare Suche, auf die Sie sich jederzeit beziehen können.

In diesem Artikel werden wir uns mit Smart Folders befassen: wie sie funktionieren und welche coolen Verwendungsmöglichkeiten sie haben.

Wie nennt man Smart?

Was Sie mit Smart Folders erhalten, ist kein tatsächlicher Ordner, sondern eher eine gespeicherte Suche. Es sieht aus wie ein Ordner voller Dateien, enthält jedoch Links zu gesuchten Dateien. Wenn Sie jedes Mal zum Ordner zurückkehren, erhalten Sie eine aktualisierte Liste mit Links zu Dateien, die den Suchkriterien entsprechen.

Hinweis: Ein Wort der Vorsicht: Obwohl die „Dateien“ in einem Smart Folder nur Links sind, werden beim Löschen der Dateien in einem Smart Folder die tatsächlichen Dateien gelöscht, auf die sie sich beziehen. Sie sind Links, keine Verknüpfungen. Wenn Sie möchten, dass eine bestimmte Datei aus dem Smart Folder ausgeschlossen wird, können Sie sie nicht einfach löschen. Sie müssen Ihre Suchkriterien ändern, um sie zuzuordnen.

Machen Sie sich schlauer

Um einen intelligenten Ordner zu erstellen, drücken Sie einfach “Befehl + Option + N” (nicht zu verwechseln mit “Befehl + Umschalt + N”, um einen normalen Ordner zu erstellen). Anstatt sofort einen Ordner zu erstellen, wird ein Finder-Suchfenster geöffnet.

Geben Sie Ihre Suche oben rechts im Fenster ein, z. B. für DOC-Dateien. Wenn Sie mit den Ergebnissen der Suche zufrieden sind, klicken Sie auf “Speichern”.

Sie haben dann die Möglichkeit, es an einem bestimmten Ort zu speichern – die Standardeinstellung ist “Gespeicherte Suchen” in Ihrem Bibliotheksordner, aber Sie können es überall speichern – mit einer Kontrollkästchenoption, um es auch in der Seitenleiste zu speichern.

Der Standardspeicherort für das Speichern ist Gespeicherte Suchen.

Intelligente Ordner sind wirklich gut darin, Dateien zu finden, wenn Sie nicht wissen, wie sie heißen, aber Sie wissen, um welche Art von Datei es sich handelt und wann Sie sie erstellt haben. Aber wozu sind sie sonst noch gut?

Suche intelligenter

Die Kraft liegt im Detail. Es ist einfach, nur nach einem Dateityp oder bestimmten Daten zu suchen. Diese Funktion wird jedoch erst dann zum Leben erweckt, wenn Sie Ihre Suche durch Stapeln der Kriterien verfeinern. Dies ähnelt booleschen Operationen.

Um beispielsweise unsere einfache Suche nach Word-DOC-Dateien zu verfeinern, können Sie sie auch auf ein Datum wie gestern oder innerhalb der letzten Woche beschränken. Sie fügen dem Stapel Suchanfragen hinzu, indem Sie auf die Schaltfläche „+“ neben der Schaltfläche Speichern klicken.

Ein Ordner, der nur Word-Dokumente enthält, die in der letzten Woche erstellt wurden.

Ändern Sie dann das Dropdown-Menü in “Erstellungsdatum” und “Innerhalb des letzten Datums” und fügen Sie sieben Tage hinzu. Dies bedeutet, dass Sie einen Ordner haben, der nur Word-Dokumente enthält, die Sie in der letzten Woche erstellt haben.

Sie können die Kriterien jedoch weiter stapeln. Drücken Sie erneut die Taste “+” und ändern Sie das Dropdown-Menü in “Name” und “Übereinstimmungen”. Geben Sie dann ein Wort oder Fragment wie “Tagebuch” ein.

Geben Sie ein Wort oder Fragment wie

Vorausgesetzt, Sie fügen Ihren Dateinamen solche Schlüsselwörter hinzu (und das sollten Sie wirklich), haben Sie jedes Tagebuch, das Sie in der letzten Woche mit Word geschrieben haben, immer zur Hand. Sie können sogar den Inhalt der Datei durchsuchen, wenn es sich um durchsuchbaren Text handelt.

Es geht darum, mit Ihren Suchbegriffen klug umzugehen.

Boolean Ops

Eine weitere leistungsstarke Möglichkeit, die Suchbegriffe zu verwenden, besteht darin, sie zu Operationen vom Typ AND und OR zu kombinieren. Sie tun dies mit einer versteckten Funktion. Halten Sie beim Hinzufügen eines Kriteriums die Wahltaste und das Pluszeichen gedrückt.
Taste wird zu einer… Taste.

Diese neue eingerückte Suche fügt neue Kriterien hinzu, z. B. “Alle folgenden sind wahr”, was eine Art ODER ist, und “Alle der folgenden sind wahr”, was eine Art UND ist. Spielen Sie mit dem Verschachteln dieser Suchvorgänge und Sie können AND OR und NOT OR und alle Arten von Kombinationen erhalten.

Spielen Sie mit Verschachtelungssuchen.

Der mächtige Teil ist, dass die eingerückten oder eingebetteten Kriterien Teil der Suche sind, an die sie angehängt sind, aber von den anderen Kriterien im Stapel getrennt sind. Dies bedeutet, dass WENN die eingebettete Suche nicht übereinstimmt, DANN das Folgende wahr sein muss, was Ihnen eine Art rudimentäres WENN gibt. . . DANN Schleife.

Experimentieren Sie mit Möglichkeiten, bestimmte Dateien, die Sie verwenden, von anderen Dateien auf der Grundlage ihrer Inhalte (Inhalt, Dateiname, Größe, Datum usw.), aber auch ihrer Eigenschaften zu trennen habe nicht.

Mehr versteckte Kraft

Darüber hinaus können Sie nach vielen anderen Dateiattributen suchen, indem Sie das Dropdown-Menü “Art” verwenden und “Andere” auswählen.

Dies führt zu einer großen Auswahl an Datei- und Medienattributen wie Höhe oder Blende für die Aufnahme eines Bildes, Audio-Bitrate oder ob eine Datei Mono oder Stereo ist, E-Mail-Adresse des Autors eines Elements, Gerät zur Erfassung des Bildes, Dateigröße, ob die Datei ausgeblendet ist oder nicht, und die Flaggenfarbe der Datei.

Suchen Sie nach vielen anderen Dateiattributen.

Sie können also nach Dateien über 2 GB suchen, die ausgeblendet sind, wenn Sie sicherstellen möchten, dass keine großen Dateien auf dem Speicherplatz lauern.

In Smart Folders steckt viel Leistung, Sie müssen sie nur verwenden.

Verwenden Sie Smart Folders? Hast du eine coole Verwendung für sie? Haben Sie ein Problem, von dem Sie vermuten, dass Smart Folders es lösen kann, aber keine Antwort findet? Sprechen Sie mit uns in den Kommentaren unten.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.