iOS 15, iPadOS 15, macOS Monterey va aduce conexiune, confidențialitate, concentrare

iOS 15, iPadOS 15, macOS Monterey für Verbindung, Privatsphäre und Fokus

Apple hat am Montag auf der WWDC-Keynote 2021 iOS 15, iPadOS 15 und macOS Monterey vorgestellt. Es gab keine nennenswerten Überraschungen, aber ein paar Dinge, die für Aufregung sorgten. Drei Themen wurden durch die Keynote getragen: Verbindung, Privatsphäre und Fokus. Bei all dem schien die Idee zu sein, zu zeigen, dass Sie über das Apple-Ökosystem in Verbindung bleiben und sich konzentrieren können und keine anderen Apps benötigen und dass Ihre Privatsphäre geschützt bleibt, wenn Sie bei Apple bleiben.

iOS 15

iOS 15 bringt einige Verbesserungen an FaceTime, um die Verbindung zu erleichtern. Räumliches Audio und maschinelles Lernen verbessern Ihre Stimme, und Sie können jetzt vorausplanen, indem Sie sie mit einem Link planen, ähnlich wie bei Zoom. Es verfügt über eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und kann auch von Android- und Windows-Benutzern verwendet werden. Sie können gemeinsam Musik hören, fernsehen und Filme ansehen sowie Ihren Bildschirm mit SharePlay teilen.

Nachrichten bietet verbesserte Möglichkeiten zum Teilen von Fotos, Nachrichten, Musik, Podcasts und Fotos. Geteilte Fotos werden jetzt in Ihre eigenen integriert und Erinnerungen werden auf der Registerkarte Für Sie verbessert. Benachrichtigungen haben ein neues Aussehen und werden in einer Zusammenfassung angezeigt. Sie können so geplant werden, dass sie sich nicht anhäufen, um Ihren Fokus zu verbessern. Um diese Idee zu fördern, können Sie mit einer neuen Focus-App Ihre eigenen Fokussituationen erstellen. Mit Live-Text können Sie Text wie Telefonnummern und Adressen aus Fotos und dem Web abrufen.

Darüber hinaus können Sie mit Wallet Hotelschlüssel und Ihre staatliche ID hinzufügen, die mit TSA funktionieren. Karten werden viel interaktiver und Sie erhalten Benachrichtigungen von öffentlichen Verkehrsmitteln, wenn es Zeit zum Aussteigen ist.

iPadOS 15

Gerüchten zufolge wird das iPadOS 15-Erlebnis erheblich verbessert. Zusammen mit allen Änderungen an iOS 15 wird es auch einen stark verbesserten Startbildschirm geben. Meistens übernimmt es die in iOS 14 eingeführten Änderungen mit Widgets, die Sie überall platzieren können, und der App-Bibliothek. Translate ist jetzt auch für iPadOS 15 verfügbar.

Ios Ipados Macos Monterey Homescreen

Multitasking wurde stark verbessert. Es wird einfacher, Apps in Split View zu wechseln und Apps in Slide Over aufzurufen. Zusätzliche Fenster in einer App können vorne geöffnet und dann an eine neue Stelle namens Shelf gewischt werden. Neue Tastenkombinationen werden den Prozess ebenfalls verbessern.

Erwähnen Sie jemanden in einer Notes-Notiz, und er erhält eine Benachrichtigung. Schnellnotizen können durch Hochziehen aus der Ecke des Bildschirms eingegeben und jederzeit weggefegt werden. iOS- und iPadOS-Apps können jetzt auf dem iPad erstellt werden. Der Datenschutz wurde zu Mail und Safari hinzugefügt. Ein neuer App-Datenschutzbericht zeigt, was wann und mit wem geteilt wurde. Siri kann jetzt ohne Internet arbeiten, da Anfragen auf dem Gerät bearbeitet werden, um die Privatsphäre zu erhöhen. Vermutlich wird dies auch auf andere Geräte übertragen.

macOS Monterey

Viele der gleichen Änderungen in iOS 15 und iPadOS 15 werden in macOS Monterey erscheinen, einschließlich SharePlay, Facetime, Focus, Quick Note usw. Die beeindruckendste Änderung ist die Universalsteuerung. Eine einzige Maus und Tastatur können verwendet werden, um einen Mac und ein iPad zu steuern, sodass Sie sich hin und her bewegen können. Sie können den Cursor sogar von einem zum anderen bewegen und zwischen ihnen ziehen und ablegen – sogar über ein iPad, einen iMac und ein MacBook Pro ziehen.

Ios Ipados 15 Macos Monterey Universalsteuerung

Safari nimmt Tab-Gruppen auf, die in eine E-Mail gezogen und auf iPad und iPhone übertragen werden können. Auf dem iPhone öffnet sich die Tab-Leiste mit einem Fingertipp. Eine anpassbare Startseite wurde hinzugefügt und Erweiterungen können auf einzelne Registerkarten angewendet werden. Verknüpfungen kommen auch zu macOS Monterey.

Andere bemerkenswerte Änderungen

iCloud nimmt bemerkenswerte Änderungen auf, sodass Sie einen Wiederherstellungskontakt und einen alten Kontakt festlegen können. iCloud+ wird zu allen kostenpflichtigen Abonnements hinzugefügt und fügt Private Relay, Hide My Email und HomeKit Secure Video hinzu. Health ruft Mobilitätsbenachrichtigungen, Labore und einen neuen Trendalarm ab und ermöglicht es Ihnen, Informationen sicher mit Ihrem Arzt und Ihrer Familie zu teilen.

Ios Ipados 15 Macos Monterey Watchos

WatchOS 8 verbessert die Breathe-App und die Sleep-App und fügt eine Reflect-App hinzu. Tai Chi und Pilates werden zu Workouts hinzugefügt, und Fitness+ wird einen neuen Lehrer und ein Künstler-Spotlight bekommen. Fotos werden stark verbessert, ebenso Nachrichten. Auch die Home-App und der HomePod Mini nehmen Änderungen auf.

Insgesamt war die Freigabe von Gerät zu Gerät unter macOS Monterey am beeindruckendsten. Es gibt jedoch auch in iOS 15 und iPadOS 15 noch viel zu bieten, insbesondere wenn Sie weitere Möglichkeiten haben, sich zu verbinden, Ihre Privatsphäre zu wahren und sich zu konzentrieren. Die Entwickler-Betas sind jetzt verfügbar, und die öffentlichen Betas werden nächsten Monat verfügbar sein, wobei die vollständigen Veröffentlichungen im September erwartet werden.

Teilen Sie uns in den Kommentaren Ihre bevorzugten Änderungen in macOS Monterey, iOS 15 und iPadOS 15 mit, die in der Keynote auf der WWDC 2021 erwähnt wurden.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie unter macOS und iOS im iCloud-Schlüsselbund gespeicherte Passwörter anzeigen und den Dunkelmodus so planen, dass er bei Sonnenuntergang in macOS automatisch ausgeführt wird.

Bildnachweis: Apple-Newsroom