Ist es überhaupt möglich, zwei Internets zu haben?

Ist es überhaupt möglich, zwei Internets zu haben?

⌛ Reading Time: 3 minutes

Jahrzehntelang waren die meisten Menschen so daran gewöhnt, eine einzige Art von Internet zu nutzen, dass sie es alle “Das Internet” nannten. Auf Spanisch ist es “la Internet”; auf Rumänisch “Internetul”; auf deutsch “das internet”. Aber was wäre, wenn wir eines Tages das Wort „Internet“ verwenden müssten, um zu beschreiben, womit wir uns verbinden? Ist das überhaupt möglich? Können wir in einer Welt leben, in der zwei weltweite Netze völlig parallel zueinander arbeiten? Um das herauszufinden, müssen wir zuerst ein wenig Hintergrundwissen verstehen.

Internet (s) verstehen

Das eine Internet, das wir haben, besteht aus einer Reihe von Kabeln und drahtlosen Signalen, die alle zu einem massiven Netzwerk mit anderen massiven Netzwerken verbunden sind, die miteinander verbunden sind. Der einfachste Weg, es zu beschreiben, ist als “Netzwerk von Netzwerken” oder “Fraktal von Netzwerken”. Ihr Computer sendet ein Signal an einen Router, der ein Signal an einen anderen Router usw. sendet, bis dieses Signal sein Ziel erreicht. Glaubst du mir nicht? Unten sehen Sie die Route, die eines meiner Pakete zum Server von Facebook führt.

Faszinierend, nicht wahr? Dies ist die Reise eines Pakets um die Welt. Wenn Sie dies replizieren möchten, öffnen Sie Ihre Eingabeaufforderung und geben Sie ein tracert gefolgt von einem Domainnamen (facebook.com, zum Beispiel).

Wie würden zwei Internets funktionieren?

Wir wissen bereits, wie zwei Internets funktionieren. Schauen Sie sich Ihr Heimnetzwerk an. Wenn Sie mehrere Computer an einen Router angeschlossen haben, verfügen Sie bereits über ein eigenes Internet. Trennen Sie diesen Router vom Internet, und Sie haben ein vollständig paralleles Internet, zu dem niemand eine Verbindung herstellen kann, es sei denn, sein Gerät stellt eine physische Verbindung zu Ihrem Router her. Stellen Sie sich nun Millionen von Computern vor, die mit diesem bestimmten Router verbunden sind und Informationen miteinander austauschen. Es wäre ein völlig separates Internet, aber es wäre funktionsfähig (obwohl Sie besser einen fantastischen Router haben sollten, wenn Sie keine extreme Latenz wünschen).

Ein neues Internet würde so funktionieren. Es würde auf demselben TCP / IP-Protokoll wie das aktuelle Internet laufen, aber es würde von diesem getrennt und eine eigene isolierte Kammer bilden. In dem Moment, in dem es einem Computer gelingt, die beiden zu verbinden, kehren wir jedoch wieder in die Welt des „einheitlichen Internets“ zurück.

Dies macht es schwierig, überhaupt mehrere Internets zu erstellen. Schließlich und unweigerlich haben Sie einen Router, der beide Netzwerke überbrückt, und Sie sind wieder auf dem ersten Platz.

Lösung des Überbrückungsproblems

Die einzige todsichere Möglichkeit, ein eventuelles Bridging-Problem zu beheben, besteht darin, verbundene Knoten auf andere Weise zu identifizieren und einen Router für die Arbeit mit diesem neuen Protokoll fest zu verdrahten. Unser aktuelles Internet – das, das Sie derzeit verwenden – basiert auf TCP / IP. Dies bedeutet, dass Ihr Computer durch vier vorzeichenlose Bytes (Zahlen von 0 bis 255) oder (ab der IPv6-Version) durch ein 128-Bit-Internet identifiziert wird. “ Zeichenfolge. ” Alles, was Sie tun müssen, ist, eine neue Konvention zur Identifizierung hinzuzufügen (z. B. die Zeichenfolgenlänge 192 Bit anstelle von 128 in IPv6 festzulegen), ohne dies jemandem mitzuteilen, und Sie haben im Grunde Ihr neues Internet für den Moment erstellt. Sie müssen lediglich sicherstellen, dass jeder von Ihnen verwendete Router und jedes Netzwerkmodul so lange IP-Zeichenfolgen bestätigt, oder einfach ein völlig neues Protokoll von Grund auf neu erstellen, das äußerst schwierig zu replizieren ist.

Was denken Sie? Wäre es vorteilhaft, wenn ein anderes Internet parallel zu dem läuft, das wir jetzt verwenden? Sagen Sie uns Ihre Meinung in einem Kommentar unten!

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.