Kann Free VPN vertrauenswürdig sein?

Kann Free VPN vertrauenswürdig sein?
⏱️ 4 min read

Die Verwendung eines VPN ist immer eine gute Idee, da es mehr Sicherheit für Ihr Online-Erlebnis bietet. Mit einem VPN werden Ihre Daten verschlüsselt und gesichert, sodass Sie sich sicherlich besser fühlen. Aber ist ein VPN-Dienst so unverzichtbar, dass Sie dafür bezahlen sollten?

Es stehen verschiedene kostenlose VPN-Dienste zur Auswahl, denen Sie jedoch vertrauen können. Ist das VPN-Unternehmen wirklich bereit, Ihnen umsonst einen erstklassigen Service zu bieten? Dies sind einige Fragen, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie das nächste Mal ein kostenloses VPN verwenden möchten.

[FIX] "Kein Internet, Gesichert...
[FIX] "Kein Internet, Gesichert" Windows 10/11| Routech

Kostenlose VPNs könnten Sie ausspionieren

Im Gegensatz zu kostenpflichtigen VPNs kann ein kostenloses VPN Ihre Online-Aktivitäten verfolgen und auch Ihre Daten protokollieren. Da ein kostenloses VPN von irgendwoher finanziert werden muss, kann es Ihre Daten an Dritte verkaufen.

Schließlich zahlen Sie möglicherweise nicht mit Bargeld, sondern zahlen am Ende, indem Sie Ihre persönlichen Daten verkaufen. Da es kostenlos ist, können Sie einfach nicht sicher sein, ob das VPN echt oder falsch ist, und Sie können nicht auf Online-Sicherheit zählen.

Die meisten kostenlosen VPNs verfügen nicht über vertrauenswürdige Datenschutzrichtlinien. Einige von ihnen haben sogar deutlich gemacht, dass Sie mit ihnen Ihre Benutzerdaten nach China übertragen können. Da Sie das Kleingedruckte möglicherweise nicht lesen, wissen Sie nicht, womit Sie einverstanden sind.

Die Geschwindigkeit von Free VPN ist langsam

Jeder liebt kostenlose Sachen. Und wenn jeder mit demselben kostenlosen VPN-Dienst verbunden ist, ist es unvermeidlich, dass die Geschwindigkeit beeinträchtigt wird. Den meisten kostenlosen VPN-Diensten sind nicht viele Ressourcen zugewiesen. Wenn zu viele Benutzer vorhanden sind, kann es zu Geschwindigkeitsbeschränkungen oder sogar zu einem Verbindungsverlust kommen.

Ihre Bandbreite ist gestohlen

Da kostenlose VPNs ihr Geld von irgendwoher beziehen müssen, ist es nicht ungewöhnlich, dass sie Ihre Bandbreite an Dritte verkaufen. Es gibt keine Möglichkeit festzustellen, ob die Person, die Ihre Bandbreite verwendet, weiß, dass sie gestohlene Bandbreite verwendet. Wenn die Person, die es verwendet, etwas Illegales tut (da es Ihre Bandbreite ist), sind Sie derjenige, der Probleme mit den Behörden bekommt.

Sie enthalten nervige Anzeigen

Freie Werbung

Da kostenlose VPNs ihr Geld von irgendwoher bekommen müssen, sollten Sie sich auf viele Anzeigen einstellen. Diese Anzeigen sind nicht nur ärgerlich, sondern können auch Ihre Internetgeschwindigkeit beeinträchtigen. In einigen Fällen haben sie Links zu schädlichen Websites. Sie können auch wertvolle Zeit verschwenden, indem Sie an all diesen Anzeigen vorbeiziehen.

Sie müssen mit Grenzen umgehen

Wenn das kostenlose VPN auch einen kostenpflichtigen Dienst anbietet, werden Sie eingeschränkt, sodass Sie eventuell auf den kostenpflichtigen Dienst upgraden können. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Hausaufgaben machen, wenn Sie mit solchen Umständen umgehen.

freie Grenzen

Durch diese Arten von VPNs verlassen die Computer der freien Benutzer die Knoten für die Benutzer, die für den Dienst bezahlen. Dies bedeutet, dass Sie diejenige sind, die in Schwierigkeiten geraten wird, wenn ein bezahlter Benutzer etwas Illegales tut.

Sie können das Land, zu dem eine Verbindung hergestellt werden soll, nicht auswählen

Bei kostenlosen VPN-Diensten sind die Auswahlmöglichkeiten begrenzt. Eine davon ist die Möglichkeit, das Land auszuwählen, zu dem eine Verbindung hergestellt werden soll. Wenn Sie Inhalte aus einem anderen Land streamen möchten, funktionieren die meisten kostenlosen VPNs nicht oder bieten Ihnen die Möglichkeit, eine Verbindung zu Ihrem bevorzugten Server herzustellen.

Sie setzen sich Malware aus

freie Malware

Kostenlose VPNs versuchen, Ihre Informationen auf die eine oder andere Weise zu erhalten. Eine dieser Möglichkeiten besteht darin, Malware einzuschließen, um Ihre Informationen zu stehlen. Sie setzen sich auch einem versteckten Rootkit aus, das schwer zu entfernen ist und das Sie einem Man-in-the-Middle-Angriff aussetzen kann. Darüber hinaus können Sie Ihre Anmeldeinformationen und Kennwörter stehlen und sogar Screenshots von allem machen, was Sie gerade tun.

Ihr Browser kann entführt werden

Wenn Sie nicht aufpassen, kann das kostenlose VPN Sie zu Seiten weiterleiten, die Sie nie besuchen wollten. Die Websites, zu denen Sie weitergeleitet werden, sind nicht unbedingt bösartige Websites. Es kann jedoch frustrierend sein, wenn jemand oder etwas Sie dazu bringt, etwas zu tun, das Sie nicht möchten. Sie können zu bestimmten Sites weitergeleitet werden, die diesem VPN eine Provision geben, um Sie zu ihrer Site zu bringen.

Würdige Empfehlung

Erstklassige Premium-VPNs sind ExpressVPN und NordVPN, obwohl CyberghostVPN und PrivateInternetAccess einige der anderen sind, die wir ebenfalls empfohlen haben.

Fazit

Wenn Sie wirklich daran interessiert sind, Ihre Privatsphäre zu schützen und die Sicherheitsvorteile eines VPN zu nutzen, ist es ein Muss, ein erstklassiges und vertrauenswürdiges VPN zu erhalten. Wenn ein Produkt kostenlos ist, sind Sie (und Ihre Daten) häufig das Produkt.

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x