Kauf eines Monitors: Worauf Sie achten müssen

Cumpărarea unui monitor: ce să căutați
⏱️ 7 min read

Wenn es um die Auswahl eines Monitors geht, denken manche, es sei genauso einfach, sich anzusehen, was groß und hübsch ist. Die Wahrheit ist, dass bei der Investition in einen Monitor viele technische Aspekte zu berücksichtigen sind. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie professionelle Farbarbeiten wie die beste Erfahrung beim Ansehen von Filmen oder die schnellsten Reaktionszeiten beim Spielen von Videospielen ausführen.

In diesem Artikel gehen wir auf die wichtigsten Dinge ein, nach denen Sie suchen müssen, wenn Sie nach einem Monitor suchen. Hoffentlich haben Sie am Ende eine gute Vorstellung davon, was Sie kaufen möchten.

Tannenbaum aus Geld falten - so ein...
Tannenbaum aus Geld falten - so einfach geht's - Tutorial #origami #weihnachten #geld

Video-Eingangsanschluss

Nehmen wir uns einen Moment Zeit, um uns die Videoanschlüsse Ihres Computers und die entsprechenden Anschlüsse anzusehen, nach denen Sie auf einem neuen Monitor suchen sollten.

Überprüfen Sie vorab, ob Ihr Computer mit Ihrem Monitor kompatibel ist. Wenn sich Ihre Videoanschlüsse mit Ihren USB- und Audioanschlüssen auf der Rückseite Ihres Computers befinden, bedeutet dies, dass Sie integrierte Grafiken verwenden. Wenn sie getrennt und weiter unten sind (wie auf dem Bild), bedeutet dies, dass Sie einen dedizierten Grafikadapter haben. Verwenden Sie nach Möglichkeit den dedizierten Adapter.

buyamonitor-videoports3

Oben finden Sie eine Tabelle der am häufigsten verwendeten Videoanschlüsse. Identifizieren Sie vor dem Kauf eines Monitors den passenden und stellen Sie sicher, dass der von Ihnen gekaufte Monitor über diese verfügt. VGA, HDMI und DVI sind die am häufigsten verwendeten Videoanschlüsse moderner Monitore. Selbst wenn ein Monitor nicht die Art von Video unterstützt, die Ihr Computer verwendet, gibt es auf dem Markt zahlreiche Adapter. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie jedoch einen Monitor finden, der nativ mit den Videoanschlüssen Ihres Computers kompatibel ist, ohne dass ein externer Adapter erforderlich ist.

TN oder IPS?

Grundsätzlich steht TN für Twisted Nematic und IPS für In-Plane Switching. Beide sind Arten von Panels für Monitore und haben ihre verschiedenen Vor- und Nachteile.

TN-Panels sind die älteste und häufigste Art von Panel. Der Hauptvorteil von TN-Panels gegenüber IPS ist ein großer Vorteil in Bezug auf die Reaktionszeiten (was den Spielern immens zugute kommt), verbrauchen weniger Strom als ältere Standards (wie CRT) und sind in der Regel viel billiger in der Herstellung.

Der Hauptnachteil von TN-Panels liegt in der Farbwiedergabe und den Betrachtungswinkeln. TN-Panels haben einfach nicht die gleiche Qualität der Farbwiedergabe wie IPS-Panels. Im Gegensatz zu IPS-Panels neigen sie dazu, Farben und Bilder außerhalb relativ enger Betrachtungswinkel zu verzerren, wie Sie im Bild unten sehen können.

Kaufmonitor-Betrachtungswinkel1

IPS-Panels sind eine andere Geschichte. IPS-Panels bieten unglaublich große Betrachtungswinkel sowie eine hervorragende Farbwiedergabe. Dies ist ideal für größere Bildschirme, die gleichzeitig als Fernseher dienen, und auch für Künstler und Filmschaffende, die von der verbesserten Bildqualität profitieren.

Die Nachteile von IPS-Panels liegen in ihrem Preis. Sie sind in der Regel viel teurer als ihre TN-Gegenstücke. Außerdem haben sie im Vergleich geringere Reaktionszeiten, was zu einer erhöhten Eingangsverzögerung für Gamer führt.

Bildschirmauflösung und -größe

Diese Aspekte eines Monitors betreffen die Bildqualität und die physische Größe des Monitors. Die derzeit gängigste Bildschirmauflösung für Monitore ist 1920 x 1080 oder 1080p. Für die meisten Benutzer sollte ein 1080p-Bildschirm mehr als ausreichend sein… es sei denn, sie möchten eine noch höhere Bildqualität für Anzeige, Spiele oder Präzisionsarbeiten.

Kauf von Monitor-Resolution-Vergleichen

Die Bildschirmgröße geht auch mit der Auflösung einher. Ein 1080p-Bildschirm mit einer bestimmten Größe und Entfernung sieht praktisch identisch aus mit einem 720p-Bildschirm mit denselben Spezifikationen und derselben Reichweite. Ein effektiver Betrachtungsabstand ist wichtig, wenn Sie ein Display investieren. Während 1080p eine ziemlich hohe Auflösung für einen durchschnittlichen 22-Zoll-Monitor darstellt, kann das Sitzen in der Nähe größerer Displays bei gleicher Auflösung zu einer spürbaren Pixelbildung führen. Je höher die Auflösung, desto näher können Sie einem Bildschirm sein und desto größer können Sie ihn machen. Es gibt auch Bildschirmseitenverhältnisse: 4: 3 ist der alte Standard, aber heutzutage wird 16: 9/16: 10 Breitbild verwendet und die meisten Monitore kommen herein. Sie können gerne in einen älteren 4: 3-Monitor investieren , aber beachten Sie, dass es wahrscheinlich eine viel niedrigere Auflösung und Qualität sein wird.

In diesem Sinne gehe ich auf einige beliebte Bildschirmgrößen und Auflösungen ein und für wen sie gut sind.

  • 1920 x 1080 (1080p 16: 9) bei 22/24 Zoll – Allround-Benutzer
  • 2560 x 1440 (1440p 16: 9) bei 25/27/32 Zoll – professionelle Grafik, leistungsstarke Gaming-PCs
  • 2560 x 1080 (1080p 21: 9) bei 29 Zoll – Profis, die mehrere Arbeitsbereiche nutzen, High-End-Gamer und Cinemaphiles
  • 3840 x 2160 (4K 16: 9) bei 32+ Zoll – Menschen, die alles wollen und das Geld haben, es sich zu leisten

Aktualisierungsrate und Antwortzeit

buyamonitor-screentearing1

“Aktualisierungsrate” und “Antwortzeit” befassen sich mit ähnlichen Dingen und sind normalerweise das Anliegen von Spielern.

Eine Bildwiederholfrequenz von 60 Hz ist der Standard für die meisten Monitore. Für flüssigere Desktop-Animationen und Videos und Spiele mit hoher Framerate reichen 60 Hz jedoch möglicherweise nicht aus.

Die Reaktionszeit wird in ms (Millisekunden) gemessen und misst die Zeit, die Pixel benötigen, um von Schwarz nach Weiß zu wechseln. Die durchschnittliche Reaktionszeit liegt zwischen 3 und 5 ms, wobei 8 ms besonders hoch sind. Darüber hinaus können größere Displays eine höhere Reaktionszeit aufweisen, ohne dass sich ein Unterschied bemerkbar macht. Für Gamer kann eine hohe Reaktionszeit jedoch zu einer Eingangsverzögerung führen, die bei schnelllebigen FPS-Titeln den Nachteil verursachen kann.

Lassen Sie mich einen Moment dauern, um diese beiden Dinge weiter zu erklären. Die Aktualisierungsrate wird, wie Sie gesehen haben, in Hz gemessen und zählt, wie oft der Bildschirm sein Bild in einer Sekunde aktualisiert. Dies hängt eng (aber nicht genau identisch) mit der sogenannten Framerate oder FPS (Frames pro Sekunde) zusammen und bedeutet im Grunde, dass ein hoher FPS-Gehalt durch die Bildwiederholfrequenz des Displays eingeschränkt wird. Für die meisten Benutzer sollte dies kein Problem sein, da Filme und Videos normalerweise nicht höher als 60 fps sind, was ein 60-Hz-Monitor einwandfrei anzeigen kann. Gamer, die Inhalte mit Frameraten von mehr als 60 fps ausführen, werden jedoch durch eine Bildwiederholfrequenz von 60 Hz eingeschränkt und können sogar Probleme wie das Zerreißen des Bildschirms haben, was dazu führt, dass Bilder verzerrt werden, weil der Monitor nicht ganz mit der hohen Anzahl von Frames Schritt halten kann . Sie können eine Demonstration davon im Bild oben sehen.

Für ein flüssigeres Spielerlebnis sollten Sie in einen 144-Hz- oder 240-Hz-Monitor über einen 60/75-Hz-Monitor investieren. Desktop-Benutzer und -Profis können die Vorteile einer hohen Aktualisierungsrate erkennen. So wird beispielsweise das Ziehen von Fenstern auf einem Desktop viel reibungsloser und ermöglicht es, dass Sie den Text im Fenster noch lesen können, während Sie ihn verschieben oder scrollen.

G-Sync und andere Besonderheiten

buyamonitor-gsync1

G-Sync ist eine neue Funktion für Benutzer von unterstützten Nvidia-Grafikkarten und -Displays, mit denen Bildschirmrisse in Videospielen entfernt werden, indem der Bildschirm mit der gleichen Aktualisierungsrate wie die FPS des Spiels ausgeführt wird. FreeSyncfunktioniert von AMD genauso. Die herkömmliche V-Sync-Methode hat den Vorteil, dass Bildschirmrisse beseitigt werden, kann jedoch zu unangenehmen Leistungseinbußen und Eingangslatenzen führen, die G-Sync und FreeSync vermeiden möchten. High-End-Monitore beginnen bereits, diese Funktionen in ihre Hardware zu integrieren, obwohl beide einen Premiumpreis haben (insbesondere G-Sync).

Weitere spezielle Hardwarefunktionen, nach denen Sie auf Monitoren suchen sollten, sind 3D-Unterstützung (wenn Sie gerne Filme ansehen oder Spiele in 3D spielen), Lightboost, eine Funktion zur Reduzierung von Bewegungsunschärfe bei sich schnell bewegenden Bildschirmobjekten und vieles mehr. Nahezu jeder Monitor, den Sie sich ansehen, verfügt über eine herstellerexklusive Sonderfunktion. Sie müssen nur wissen, dass Dinge wie 3D oder G-Sync den Preis dieser Monitore im Vergleich zu Displays ohne diese Dinge erheblich steigern.

Die kleinen Dinge zählen auch

Achten Sie auch auf Dinge wie verstellbare Monitorständer, VESA-Wandhalterungen und sogar integrierte Webcams und Mikrofone. Funktionen wie diese tragen normalerweise nicht so viel zum Preis bei, können jedoch die Benutzererfahrung für diejenigen, die danach suchen, erheblich verbessern.

buyamonitor-wallmounted1

Davon abgesehen sind wir hier fast fertig. Hat einer von Ihnen Monitore im Sinn oder möchte zeigen, was Sie haben? Ton aus in den Kommentaren!

Bildnachweis: Bildschirm zerreißendes Bild, Bildauflösung

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x