Kennen Sie keinen Code? Kein Problem. Microsoft führt neue vereinfachte Dienste für maschinelles Lernen ein

Kennen Sie keinen Code?  Kein Problem.  Microsoft führt neue vereinfachte Dienste für maschinelles Lernen ein
⌛ Reading Time: 2 minutes

Wenn Sie versuchen, einige Modelle zu erstellen oder auf andere Weise zu erstellen, und keine Ahnung haben, wo Sie anfangen sollen, weil Sie keinen Code lecken, versucht Microsoft, Ihnen zu helfen. Sie starten drei neue Dienste, die den Prozess des maschinellen Lernens vereinfachen.

Diese beinhalten ein Tool, das den Prozess der Erstellung von Modellen automatisiert / eine visuelle Schnittstelle zum Erstellen, Trainieren und Bereitstellen von Modellen; und gehostete Notizbücher für fortgeschrittene Entwickler.

Microsofts neue Dienste für maschinelles Lernen

Bist du interessiert? Wenn Sie nach einem einfacheren Prozess suchen, um die Technologie zu entwickeln, die Sie lieben, haben Sie Glück. Das automatisierte Tool für maschinelles Lernen von Microsoft Azure ist jetzt im Wesentlichen per Drag & Drop verfügbar. Um ein Modell zu erstellen, müssen Sie nur einen Datensatz importieren und der Schnittstelle mitteilen, welchen Wert Sie schützen möchten. Dies geschieht ohne Hinzufügen einer einzigen Codezeile.

Es gibt auch neue Algorithmen und Optimierungen, die Ihre Modelle genauer machen. Wenn Sie sich jedoch mit Code auskennen und der Meinung sind, dass dies den Prozess für Sie zu sehr beeinträchtigen wird, ärgern Sie sich nicht, da Microsoft feststellt, dass der Dienst „vollständige Transparenz in Algorithmen bietet, sodass Entwickler und Datenwissenschaftler manuell und überschreiben können den Prozess kontrollieren. “

Vielleicht kennen Sie keinen Code und sind eher eine visuelle Person. Dann ist die visuelle Oberfläche von Azure Machine Learning genau das, wonach Sie suchen. Es ist eigentlich sehr ähnlich zu Azure ML Studio, das nie wirklich in Gang gekommen ist.

Die neue visuelle Oberfläche kombiniert ML Studio mit dem Azure Machine Learning-Dienst, um etwas viel visuelleres zu erstellen. Damit können Sie alles bis zur Produktion visuell abwickeln.

Wenn Sie der Meinung sind, dass diese beiden Dienste den Prozess zu sehr für Sie „dumm machen“, sind die gehosteten Notizbücher in Azure Machine Learning möglicherweise genau das Richtige für Sie. Die Notebooks unterstützen das Azure Machine Learning Python SDK und arbeiten in einer „sicheren, unternehmensfähigen Umgebung“.

Diese Notizbücher enthalten sowohl Code als auch Rich Text und ermöglichen Entwicklern den Einstieg in ein Projekt, ohne eine neue Umgebung mit Cloud-Ressourcen einrichten zu müssen.

Tech einfacher machen

Erleichtert Ihnen dies den Entwicklungsprozess, damit Sie Ihre Füße nass machen können? Gleichzeitig können hoffentlich auch erfahrene Entwickler in einem System arbeiten, das sie komfortabel macht.

Dies scheint sicherlich der Trend bei der Technologie zu sein, zwischen künstlicher Intelligenz, maschinellem Lernen, Internet der Dinge usw. Es scheint alles zu versuchen, einen Weg zu finden, unser technisches Leben einfacher zu machen, ohne es dabei zu beschwichtigen.

Denken Sie, Sie werden die neuen Dienste von Microsoft ausprobieren? Hilft es Ihnen, keinen Code kennen zu müssen? Fügen Sie Ihre Gedanken dazu dem Kommentarbereich unten hinzu.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.