AI fiind considerat a rezolva problema știrilor false

KI wird in Betracht gezogen, um das Problem mit gefälschten Nachrichten zu beheben

⌛ Reading Time: 4 minutes

Wir wurden in letzter Zeit von falschen Nachrichten belagert. Es ist überall um uns herum. Es verursacht Probleme, da es sich selbst als echte Nachrichten maskiert und die Leute es oft glauben. Es ist sogar bekannt, dass es das Rennen des US-Präsidenten beeinflusst hat.

Aber gibt es eine Möglichkeit, das Problem zu beheben? Oder sind wir jetzt, da seine Existenz Teil unseres Lebensstils geworden ist, nur noch mit falschen Nachrichten beschäftigt, direkt neben unseren echten Nachrichten? Es gibt einige da draußen, die glauben, dass KI das Problem der Identifizierung gefälschter Nachrichten als solche beheben könnte.

Was sind gefälschte Nachrichten?

Lassen Sie uns zunächst feststellen, was gefälschte Nachrichten sind, da einige eindeutig verwirrt sind, was es ist. Während bestimmte Politiker und Rundfunkveranstalter wollen, dass gefälschte Nachrichten alles sind, was für sie ungünstig ist, ist dies in Wirklichkeit ein wahres Bild dessen, was es ist.

Gefälschte Nachrichten sind genau das, was der Name andeutet: Nachrichten, die nicht real sind. Es sind Neuigkeiten, die viele Male zum Nutzen anderer hergestellt wurden.

Große Nachrichtenorganisationen sind einige Male in Schwierigkeiten geraten, indem sie Nachrichten gemeldet haben, die nicht vollständig überprüft wurden. Dies wird zu gefälschten Nachrichten. Social Media ist auch ein großer Befürworter von gefälschten Nachrichten. Es ist allzu leicht für eine gefälschte Nachricht, viral zu werden, und zu diesem Zeitpunkt gibt es viele Menschen, die daran glauben.

Es gibt derzeit Möglichkeiten, um zu überprüfen, ob es sich bei einer Geschichte um gefälschte Nachrichten handelt. Bei diesen Methoden müssen die Menschen die Beinarbeit erledigen und prüfen, ob sie echt sind. Dies erfordert Zeit. Websites wie Snopes gibt es schon seit Jahren, die gefälschte Nachrichten auschecken, bevor sie überhaupt als gefälschte Nachrichten bezeichnet wurden. Aber sie können nicht mit der Forderung Schritt halten, jede einzelne eingereichte Geschichte zu überprüfen.

Und deshalb wird das vorgeschlagen KI könnte helfen, festzustellen, ob Nachrichten echt oder falsch sind. Es kann viel schneller gehen. In dieser Hinsicht ist es jedoch nicht so ausfallsicher wie die menschliche Arbeit.

Die mögliche Lösung

Google und Facebook gaben letzten Monat auf dem Weltwirtschaftsgipfel bekannt, dass sie Pläne zur Entwicklung von KI-Systemen haben, die ihre Nutzer auf fragwürdige Inhalte aufmerksam machen sollen. Google schlägt eine Browsererweiterung für den “Fehlinformationsdetektor” vor, um den Nutzern mitzuteilen, dass einem Link nicht vertraut werden kann.

Während sie daran arbeiten, hat AdVerif.ai, ein israelisches Startup, bereits ein KI-System eingesetzt, um gefälschte Nachrichten aufzunehmen.

news-fake-news-ai-red

Es gibt Berichte, die vorhersagen, dass Menschen in fortgeschrittenen Volkswirtschaften innerhalb von drei bis vier Jahren mehr falsche Inhalte konsumieren werden als echte Inhalte, was wirklich umwerfend ist.Sagte Or Levi, ADVerif.ai Gründer.

Da ein Großteil dieses Inhalts jedoch auf unterschiedliche Weise recycelt und wiederholt wird, können wir mithilfe der KI Trends identifizieren, die ihn als Fälschung erkennen.

Das Unternehmen hat im vergangenen November einen AI-basierten Algorithmus eingeführt, mit dem gefälschte Nachrichten fast neunzig Prozent der Zeit lokalisiert werden können. Werbefirmen wie Adidas und Nike finanzieren die Entwicklung dieses Systems. Es soll ein Browser-Plug-In erstellt werden, das ein Popup anzeigt, wenn Sie auf einer betrügerischen Story landen.

Adverif.ai wusste, dass gefälschte Nachrichten in der Regel anders sind, da mehr Adverbien, Adjektive und Slang, einfache Sätze und nicht viele Kommas und Zitate verwendet werden. Es gab sowohl echte als auch gefälschte Nachrichten in den Algorithmus ein und trainierte ihn, um diese Hinweise zu identifizieren Bestimmen Sie, ob eine Nachricht gefälscht oder echt war.

Die Mängel

news-fake-news-ai-lampe

Diese Methode ist jedoch etwas fehlerhaft. „Im Moment könnte eine Geschichte sagen, dass New York die Hauptstadt Ugandas ist und der Algorithmus es möglicherweise nicht kennzeichnet, weil es keine Datenbank mit allgemeinen Fakten gibt.Enthüllte Levi.

Aktuelle Formen der KI können sich mit dem Stil der Sprache und dem Thema befassen, über das der Text spricht, aber sie können die Bedeutung hinter Aussagen nicht herausfinden.“KI ist auch nicht gut mit Aussagen, die sie nicht” quantifizieren “oder” messen “kann, wie wenn man sagt, dass etwas das Beste ist.

Die gute Nachricht ist, dass es besser wird. In der nächsten Version von AdVerif.ai wird die Verarbeitung in natürlicher Sprache verwendet, um Aussagen in Artikeln anhand von vertrauenswürdigen Online-Inhalten wie Wikipedia zu überprüfen, obwohl Wikipedia selbst nicht zu 100 Prozent narrensicher ist.

Und weil dieselben KI-Tools die gefälschten Nachrichten erstellen und dabei helfen, die gefälschten Nachrichten zu bekämpfen, glaubt Levi, dass der Online-Bereich zu einem Schlachtfeld der konkurrierenden KI wird. Außerdem meint er, “am Ende des Tages wird es wahrscheinlich immer die Pflicht des Menschen sein, mit seiner eigenen Intuition zu entscheiden, ob etwas wahr ist oder nicht.”

Würden Sie darauf vertrauen, dass AI anhand gefälschter Nachrichten echte Nachrichten ermittelt? Springe in den Kommentarbereich unten und lass es uns wissen!