Kombinieren Sie unter Linux problemlos mehrere Partitionen zu einer mit mhddfs

Kombinieren Sie unter Linux problemlos mehrere Partitionen zu einer mit mhddfs
⏱️ 3 min read

Betrachten wir das folgende Szenario: Sie haben 3 Festplatten (oder Partitionen) – 100 GB, 100 GB bzw. 64 GB – und Sie haben eine riesige Medienbibliothek (Videos und Audios) von beispielsweise 180 GB. Es ist offensichtlich, dass nicht alle Ihre Mediendateien in eine Festplatte / Partition passen, und Sie müssen sie aufteilen, um sie an verschiedenen Orten zu speichern. Dies ist zwar ein Kinderspiel, aber es wird Ihnen schwer fallen, Ihre Dateien zu verwalten, da sie jetzt überall verstreut sind.

Es gibt einige Lösungen. Sie können eine neue und größere Festplatte für Ihre Medieninhalte erwerben. Dies bedeutet jedoch, dass Sie Geld ausgeben müssen und Ihren vorhandenen Speicherplatz nicht optimal nutzen. Eine andere Lösung besteht darin, RAID so einzurichten, dass Dateien gleichmäßig auf die verschiedenen Festplatten verteilt werden können. Die mangelnde Redundanz kann jedoch Anlass zur Sorge geben.

mhddfs ist ein FUSE-Dateisystemmodul, mit dem Sie mehrere Partitionen (oder Festplatten) in einem virtuellen Laufwerk kombinieren können. Anstatt drei verschiedene Partitionen zu verwalten und sich zu fragen, wo Sie Ihre Dateien aufbewahren, können Sie jetzt alle Ihre Dateien auf einem einzigen virtuellen Laufwerk anzeigen.

[FIX] "Kein Internet, Gesichert...
[FIX] "Kein Internet, Gesichert" Windows 10/11| Routech

Mhddfs installieren

In Debian, Ubuntu oder einem ihrer Derivate können Sie installieren mhddfs mit dem Befehl

In einer Yum-basierten Distribution wie Redhat, CentOS oder Fedora können Sie sie mit dem Befehl installieren

Mhddfs einrichten

Überprüfen Sie zunächst das Partitionssetup in Ihrem System. Führen Sie den folgenden Befehl im Terminal aus:

Sie sollten die verschiedenen Partitionen in Ihrem System sehen. Beachten Sie die Montagepunkte.

Aus dem Bild oben können Sie sehen, dass ich drei Partitionen von 19 GB, 17 GB und 12 GB habe.

Erstellen Sie als Nächstes einen neuen Einhängepunkt für den virtuellen Speicher.

Und zum Schluss mhddfs einbinden.

mhddfs-erstellt

Hinweis: Verwenden Sie diesen Befehl nicht blind. Sie müssen den Einhängepunkt ändern, um ihn an das Setup Ihres Systems anzupassen.

Das -o allow_other Mit flag können andere Benutzer auf dieses virtuelle Laufwerk zugreifen.

Die Linie mhddfs: move size limit 4294967296 bytes bedeutet, dass wenn eine Partition weniger als 4294967296 Byte (das sind 4 GB) Speicherplatz enthält, die neuen Dateien mit mehr als 4 GB auf der nächsten Partition gespeichert werden. Wenn alle Partitionen weniger als 4 GB haben, wird die Partition mit dem meisten freien Speicherplatz ausgewählt.

Zuletzt überprüfen Sie die gemountete Partition erneut.

mhddfs-neue-kombinierte-Partition

Sie können jetzt einen neu erstellten Einhängepunkt mit einem kombinierten Speicherplatz der anderen Festplatten sehen.

Führen Sie mhddfs bei jedem Start aus

Um mhddfs so einzurichten, dass es bei jedem Start ausgeführt wird, bearbeiten wir einfach das fstab Datei, um es jedes Mal zu mounten, wenn wir den Computer starten.

Öffnen fstab Datei im Terminal,

Kopieren Sie die folgenden Zeilen und fügen Sie sie (mit „Strg + Umschalt + v“) an das Ende der Datei ein.

Denken Sie daran, den Dateipfad und die Bereitstellungspunkte zu ändern, um sie an die Einstellungen Ihres Computers anzupassen.

Drücken Sie “Strg + o”, um die Datei zu speichern, und “Strg + x”, um sie zu beenden.

Mhddfs aushängen

Wenn Sie Probleme mit Ihrem System beheben möchten, können Sie mhddfs mit dem folgenden Befehl einfach aushängen:

Wie man mhddfs wächst

Wenn Sie eine neue Festplatte installiert haben und diese in mhddfs aufnehmen möchten, gehen Sie wie folgt vor.

1. Hängen Sie mhddfs aus.

2. Mounten Sie mhddfs erneut mit dem Mount-Punkt der neuen Festplatte in der Liste.

3. Öffnen Sie die /etc/fstab Datei und bearbeiten Sie den Eintrag mhddfs.

Sie können dieselben Schritte ausführen, um auch Partitionen aus der Liste mhddfs zu entfernen.

Fazit

mhddfs hat es Ihnen wirklich einfach gemacht, verschiedene Festplatten in einem einzigen Speicher zu kombinieren. Das Beste ist, dass es einfach einzurichten ist und Ihr Dateisystem nicht beschädigt. Sie müssen Ihre Festplatte auch nicht neu formatieren. Probieren Sie es aus und lassen Sie uns wissen, wie Sie damit umgehen.

Bildnachweis: 500 GB Festplatten

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Avatar of Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x