Länder, in denen Sie ein VPN benötigen, um die Zensur zu umgehen

Țările în care veți avea nevoie de un VPN pentru a ocoli cenzura
⏱️ 6 min read

Wenn Sie in einem Land mit freiem und offenem Internet leben, nehmen Sie es wahrscheinlich als selbstverständlich an, dass Sie jede gewünschte Website öffnen können und erwarten, dass Sie ohne Zensur sagen können, was Sie wollen. Dies ist jedoch nicht die Richtung, in die sich das Internet bewegt. Die Anzahl der Länder, die Inhaltsfilterung und Zensur implementieren, ist tatsächlich wachsend.

Dies mag für viele Reisende weitgehend unsichtbar sein, da ein Großteil der Sperrung in der Regel mit der Innenpolitik zusammenhängt. Je nach Land werden jedoch möglicherweise auch viele ausländische Nachrichtenquellen und -dienste blockiert. Facebook und andere soziale Medien sind gemeinsame Ziele, und je nach Land sind möglicherweise auch viele VPNs nicht zugänglich.

Diese Kontrollen sind jedoch nicht undurchdringlich. Die Blockierungsmaßnahmen vieler Länder können leicht umgangen werden, indem eine Verbindung zu einem VPN außerhalb des Landes hergestellt wird. Natürlich sehen viele Länder mit restriktiven Internetrichtlinien VPNs ebenfalls schlecht und versuchen, sie zu blockieren und / oder zu verbieten, aber ohne das gesamte Internet zu blockieren und das Land zu zwingen, stattdessen ein inländisches Intranet zu verwenden, gibt es keine Möglichkeit für sie alles fangen.

Technisch gesehen sollten Sie ein VPN haben, egal in welchem ​​Land Sie sich befinden, da es Ihre Daten schützt, wenn Sie sich in einer öffentlichen Verbindung befinden, Ihnen den Zugriff auf geoblockte Inhalte erleichtert und Ihr Surfen privat hält, aber wenn Sie uns besuchen In jedem der folgenden Länder ist ein VPN eine besonders gute Idee.

China

VPN-Länder-China

Was ist blockiert: Auf viele wichtige Apps und Webdienste, von Google bis Discord, kann nicht zugegriffen werden.

Überwachung: Sehr hoch.

VPN-Legalität: Es sind nur von der Regierung genehmigte VPNs zulässig (sie führen Protokolle), dies wird jedoch nur lose durchgesetzt.

Sie kannten diesen wahrscheinlich schon. Chinas „Great Firewall“ hat im Wesentlichen die Entwicklung eines separaten Internet-Ökosystems vorangetrieben, wobei chinesische Apps und Dienste ihre blockierten Gegenstücke ersetzen. Besucher in China benötigen auf jeden Fall ein VPN, wenn sie weiterhin Dienste aus ihrem Heimatland nutzen möchten. Nicht genehmigte VPNs sind technisch nicht zulässig. Es ist daher ratsam, zu überprüfen, ob das von Ihnen verwendete VPN garantiert funktioniert.

Russland

VPN-Länder-Russland

Was ist blockiert: LinkedIn, Telegramm und andere Websites, die auf die schlechte Seite der Regierung geraten sind.

Überwachung: Sehr hoch.

VPN-Legalität: Nicht genehmigte VPN-Benutzer / -Anbieter können mit einer Geldstrafe belegt werden.

Das russische Internet wird allmählich geschlossener: Die Regierung blockiert gewöhnlich Websites und Dienste, die sie nicht mag (am bekanntesten LinkedIn und Telegram), und erlaubt nicht, dass nicht genehmigte VPNs betrieben oder verwendet werden. Pläne für ein China-ähnliches geschlossenes russisches Internet werden derzeit diskutiert, ebenso wie zunehmend restriktive Gesetze in Bezug auf Benutzerdaten, VPNs und Verschlüsselung.

Iran

VPN-Länder-Iran

Was ist blockiert: Die meisten wichtigen Dienste und Apps sowie einige Schlüsselwörter.

Überwachung: Sehr hoch.

VPN-Legalität: Nicht genehmigte VPN-Benutzer können Gefängnisstrafen erhalten, dies wird jedoch hauptsächlich politischen Andersdenkenden auferlegt.

Der Iran ist in vielerlei Hinsicht ein ziemlich abgeschlossenes Land, und sein Internet ist keine Ausnahme. Sie Führen Sie eine große Liste blockierter fremder Inhalte, aus moralischen und politischen Gründen verboten, und zensieren auch Inhalte basierend auf bestimmten Schlüsselwörtern, die es nicht mag. Dies kann zu unbeabsichtigten Konsequenzen führen, z. B. zum Verbot von Websites, die das Wort „Botschaft“ enthalten, da „Esel“ Teil des Wortes ist. Sie verfügen über ein eigenes Inlands-Intranet, das viel billiger als ein ausländischer Internetzugang ist, und drosseln die Geschwindigkeit der Benutzer auf einige Megabit pro Sekunde. Dies frustriert die Benutzer und erleichtert ihnen die Durchführung einer umfassenden Überwachung. Technisch gesehen ist der Zugriff auf ein nicht genehmigtes VPN illegal, aber diese Regel wird normalerweise durchgesetzt, um politische Meinungsverschiedenheiten zu unterdrücken.

Saudi Arabien

VPN-Länder-Saudi-Arabien

Was ist blockiert: Eine rotierende Liste von Websites und Diensten, insbesondere solcher, die die saudische Regierung kritisieren.

Überwachung: Sehr hoch.

VPN-Legalität: Nicht illegal, kann aber blockiert werden

Saudi Arabien zensiert viel InhaltEin Großteil davon wurde von seinen eigenen Bürgern als unmoralisch oder politisch dissident gemeldet, obwohl beliebte Dienste wie Skype und WhatsApp zu bestimmten Zeiten ebenfalls verboten wurden. Der gesamte Datenverkehr wird über einen einzigen Haupt-Hub geleitet, wo er nach IP, Domäne und Schlüsselwort gefiltert wird. Die Verwendung eines VPN sollte keine rechtlichen Probleme aufwerfen, aber die Regierung würde es natürlich vorziehen, dass Sie ihre Maßnahmen nicht umgehen, sodass sie auch viele VPNs blockieren.

Pakistan

VPN-Länder-Pakistan

Was ist blockiert: Politisch dissidente und „unmoralische“ Inhalte, gelegentlich auch soziale Medien.

Überwachung: Hoch

VPN-Legalität: Legal

Pakistan filtert viele Websites basierend auf Schlüsselwörtern sowie dem Blockieren einzelner Adressen. Die meisten wichtigen ausländischen Dienste wie YouTube und Facebook sind normalerweise zugänglich, wurden jedoch in der Vergangenheit blockiert.

Turkmenistan

VPN-Länder-Turkmenistan

Was ist blockiert: Viel. Die meisten sozialen Medien sind neben Websites und Nachrichtenmedien von Dissidenten nicht zugänglich.

Überwachung: Hoch.

VPN-Legalität: Meistens blockiert, wahrscheinlich illegal, aber viele funktionieren noch.

Dieses zentralasiatische Land bekommt aber nicht viel Aufmerksamkeit Es gibt ein ziemlich autoritäres (und teures!) Internet-Regime. Viele große ausländische Websites sind blockiert, und die Regierung fügt der Liste weiterhin Websites hinzu, wenn sie neue nicht genehmigte Inhalte findet. Reisende sollten mit VPNs sicher sein, aber die Regierung hat den Wunsch geäußert, hart gegen sie vorzugehen.

(Dis) ehrenwerte Erwähnungen

  • Vietnam: Bei Maßnahmen zur Freiheit des Internets wird der Rang sehr niedrig bewertet, aber externe Inhalte werden nicht so stark blockiert wie innenpolitische Inhalte.
  • Syrien: Sehr autoritäre Internet-Richtlinien, die manchmal sogar das Internet für das ganze Land verdunkeln, aber im Moment ist es kein großes Reiseziel.
  • Usbekistan: Sehr viel nicht kostenloses Internet, aber es blockiert nicht viel externen Inhalt.
  • Nord Korea: Es ist nicht so sehr Zensur, sondern “kein Internet”. Der größte Teil des Landes kann nicht einmal ins Internet, und nicht viele Menschen reisen dorthin. Selbst wenn Sie gehen, ist die Verwendung eines VPN möglicherweise nicht ratsam.

Das richtige VPN finden

Jedes Land verwendet eine andere Filtersoftware und blockiert verschiedene Dinge, sodass ein VPN, das in einem funktioniert, in einem anderen möglicherweise nicht funktioniert. Wenn Sie in ein Land reisen, von dem Sie wissen, dass es strenge Internetkontrollen gibt, sollten Sie nach einem VPN suchen, das speziell getestet wurde und in diesem Land funktioniert (wie ExpressVPN und NordVPN). Viele dieser Länder betreiben auch ein hohes Maß an Internetüberwachung und können Strafen für die VPN-Nutzung verhängen oder auch nicht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die lokalen Gesetze kennen, bevor Sie versuchen, online zu gehen. Es ist unwahrscheinlich, dass Reisende, die VPNs verwenden, identifiziert werden können, da der Verkehr verschlüsselt und anonym sein sollte, aber Langzeitbewohner und Einheimische sollten sich darum kümmern.

Bildnachweis: Freedom House Freedom on the Net Bericht 2018

Join our Newsletter and receive offers and updates! ✅

0 0 votes
Article Rating
Benutzerbild von Routech

Routech

Routech is a website that provides technology news, reviews and tips. It covers a wide range of topics including smartphones, laptops, tablets, gaming, gadgets, software, internet and more. The website is updated daily with new articles and videos, and also has a forum where users can discuss technology-related topics.

Das könnte dich auch interessieren …

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x