Microsoft arbeitet angeblich an einem „Windows 11 SE“, hier ist der Grund

Microsoft arbeitet angeblich an einem „Windows 11 SE“, hier ist der Grund

⌛ Reading Time: 2 minutes

Microsoft hat Chromebooks im Visier, da das Unternehmen angeblich an Windows 11 SE arbeitet. Die neue Windows-Version wird auf erschwinglichen Surface-Geräten installiert, die auf den K-12-Bildungsmarkt ausgerichtet sind und Chromebooks aufnehmen können.

Was ist Windows 10 S und wie unterscheidet es sich?

VERBUNDENWas ist Windows 10 S und wie unterscheidet es sich?

Es wird erwartet, dass Windows 11 SE wie die Windows 10 S-Versionen ist, da es sich nicht um eine völlig andere Version des Betriebssystems handelt. Stattdessen wird es eine abgespeckte Variante sein, die für günstigere Hardware entwickelt wurde.

Die Windows-Zentrale Bericht sagt, dass das Surface-Gerät mit Windows SE mit einem 11,6-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1366 x 768 ausgestattet ist. Darüber hinaus soll es mit Intels N4120 Celeron-Prozessor und bis zu 8 GB RAM ausgestattet sein. Dies sind relativ bescheidene Spezifikationen, aber da der Laptop auf den Bildungsmarkt ausgerichtet ist, ist es für Microsoft sinnvoll, den Preis zu senken.

Leider enthält der Bericht von Windows Central keine Details darüber, wann Windows 11 SE oder der neue Surface-Laptop mit diesem gestartet werden würde. Vorerst müssen wir warten, bis Microsoft etwas Offizielles ankündigt, aber das klingt nach einem klugen Schachzug des Unternehmens, wenn es Chromebooks im erschwinglichen Laptop-Bereich aufnehmen möchte.

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.