Motorola aggiungerà la tecnologia wireless over-the-air ai suoi dispositivi

Motorola wird seinen Geräten drahtlose drahtlose Technologie hinzufügen

⌛ Reading Time: 3 minutes

Wenn wir heute über kabelloses Laden sprechen, sprechen wir hauptsächlich über Qi-Laden, der sich immer noch direkt unter dem Gerät befinden muss. Motorola geht daran vorbei und meldet sich bei GuRu Wireless an, um seinen Geräten seine drahtlose drahtlose Technologie hinzuzufügen.

Motorola – GuRu Wireless-Vereinbarung

Motorola und GuRu Wireless kündigte eine gemeinsame Anstrengung an mit drahtloser drahtloser Technologie. Mit dieser Vereinbarung wird Motorola das erste Unternehmen sein, das diese Technologie, die GuRu für seine Smartphones und andere Geräte bereitstellt, auf den Markt bringt.

„Bei Motorola arbeiten wir ständig daran, Innovationen auf den Markt zu bringen, die das Leben unserer Verbraucher verbessern können. Mit dieser Lösung geben wir einen Einblick in die Freiheit und Flexibilität, die Benutzer mit einer revolutionären drahtlosen drahtlosen Stromversorgungstechnologie genießen können “, sagte Motorola VP von Produkt Dan Dery. “Mit GuRu stellen wir uns eine neue Generation von drahtlos betriebenen Geräten vor.”

Die Technologie von GuRu versorgt Geräte mit Watt über Geräten mit Strom. Mit patentierten Minimodulen können Geräte durch präzise Energieübertragung aus der Ferne mit Strom versorgt werden, wodurch sie wirklich drahtlos sind.

„Innovation war schon immer Teil der DNA von Motorola. Das Unternehmen hat unser Leben seit langem mit seinem Ökosystem intelligenter Geräte und Lösungen bereichert “, so Florian Bohn, CEO und Mitbegründer von GuRu.

Mit diesem drahtlose drahtlose Technologie20-GHz-Luftwellen werden zur Stromversorgung von Geräten verwendet. Ladeknoten übertragen diese Energie an die Geräte und können sie sogar pausieren, wenn festgestellt wird, dass ein Hindernis im Weg ist. Wenn das Gerät bewegt wird, verschiebt die Nabe den Strahl.

Motorola Guru Wireless Zwei Telefone

Die Strahlen senden eine Leistung mit einer Rate von etwa 5 t bis 10 Watt, was nahe an der Rate von Qi-Ladegeräten und einigen kleineren Telefonladegeräten liegt. Es kann verwendet werden, um Geräte mit Strom zu versorgen, die mehr Strom benötigen, z. B. Laptops und sogar Drohnen, die das Zehnfache dieser Menge benötigen.

Der Gedanke ist, dass Hubs über Kopf in einem Raum positioniert werden könnten, beispielsweise in einer Bürodeckenleuchte. Sie können auch in andere Geräte wie Smart-Lautsprecher integriert werden.

Erreichen wir True Wireless?

Es wurde kein Datum für die Veröffentlichung von Motorola-Geräten mit drahtloser drahtloser Technologie angegeben. Dies führt zu der Annahme, dass es eine Weile dauern könnte.

Eine weitere unbeantwortete Frage ist, ob die Vereinbarung von GuRu mit Motorola exklusiv ist. Wenn ja, bedeutet dies, dass jeder Smartphone-Hersteller seinen eigenen Hub hat? Das könnte ein Büro sehr beschäftigt machen. Vielleicht wird diese Frage in den folgenden Monaten beantwortet.

Sie sind sich noch nicht sicher, ob Sie kabellos aufladen sollen? Lesen Sie weiter, um die Antwort auf das Aufladen von drahtlosen oder kabelgebundenen Telefonen zu erhalten: Was ist besser?

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 0 / 5. Vote count: 0

No votes so far! Be the first to rate this post.